Wieso glauben manche, dass Katzen nicht lieben können?

8 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil sie meistens nicht so leicht manipulierbar wie Hunde sind, die schon nach einem Leckerli einem die Füße küssen. Dazu haben sie ihren eigenen Willen, und hören nicht aufs Wort wie Hunde. Das heißt, wenn man sie mal streichelt ohne dass sie grad Bock haben, kriegt man eine gewischt und sofort heißt es Katzen können nicht lieben.

So einen Müll hört man aber meistens auch nur von Hundehaltern die noch nie eine Katze selber hatten und keine Ahnung haben.

Ich hatte mein Leben lang Katzen um mich herum, und sie können sehr wohl ihre Liebe zeigen, vor allem wenn man von Anfang an ein gutes Verhältnis mit ihnen hat. Meine Katze freut sich jeden Tag wenn sie mich sieht nachdem ich aufstehe, und schmust auch ständig mit mir. Und ich liebe es unendlich wie Katzen ihre Liebe zeigen, Hunde sind mir viel zu wild und hyper.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Schlangen und Katzen halter

Elocin2910  26.08.2023, 22:10

Mein Kater hört aus‘s Wort! Nen Hund haben wir auch.

0
GloomyVex  26.08.2023, 22:22
@Elocin2910

Das ist spitze für dich und deinen Kater. Im Regelfall wirst du sowas aber nicht finden. Anomalien wird man in jeder Art finden, egal welches Tier. Trotzdem ist das bekannte Bild von Katzen dass sie Eigenwillig sind.

Außerdem ist es auch möglich dass ein Tier einige Angewohnheiten von anderen mit lebenden Tieren abguckt und kopiert. In diesen Fall der Hund.

2
Elocin2910  27.08.2023, 08:40
@GloomyVex

Dann muss das mein damaliger Kater auch gemacht haben, ist weder mein erster Kater noch mein erster Hund.

Mein Kater damalig kann das aber nicht kopiert haben, denn der konnte sogar Fuss laufen, also das was mein damaliger Hund nicht konnte.

Eigenwillige Katzen, ich denke das hat eher was damit zu tun, wie sehr man sich mit dem Tier beschäftigt.

Vielleicht beschäftigst Du Dich mal mit der Lerntheorie, auch Katzen können sehr gut lernen, wenn man es richtig anstellt. Ist nicht böse gemeint, aber ich nenne das eher gewusst wie.

0
GloomyVex  27.08.2023, 15:04
@Elocin2910

Mein Lieber, wenn es so wäre wie du es sagst, dann wären Katzen nicht dafür bekannt für die, die sie heute sind. Wie gesagt, Anomalien wird man überall finden, anscheind auch nicht so seltene da ich sowas auch ab und zu mal in Videos sehe.

Trotzdem wirst du das nicht jeder Katze da draußen bei bringen, da sie so von Natur aus im Regelfall nicht sind.

Meiner Katze werde ich sowas nicht mehr bei bringen, ich bin komplett glücklich so wie sie ist, und möchte sie nicht herum schicken können. Wenn ich jemand bräuchte zum herum schicken, würde ich mir ein Hund holen. Aber das werde ich nicht.

1

Also meine Familie hatte immer nur Hunde und jetzt seit einer Woche habe ich eine Katze und finde persönlich das beide Tiere ihre Liebe zeigen.Mein Kater z.b. kommt immer gerne kuscheln oder schleckt mir auch mal die Wange ab was unser Hund nur ab und zu mal tut.Katzen haben halt ihren eigenen Willen und setzen den eher durch als ein Hund trotz alledem können sie einen lieben

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die Beziehung zwischen Haltern und Haustieren ist für uns am Ende nur schwer nach zu empfinden, einfach weil es eine andere Art der Beziehung ist, als die die wir kennen. Aber Studien zeigten bereits das eine gute Beziehung zwischen Katzen und Halter etwa so einzustufen ist wie die Beziehung zwischen einem kleinem Kind zu seinen Eltern, Natürlich auf eine andere Art, aber es kommt schon Recht nahe rann. Katzen sind also zu einer tieferen Beziehung zu ihrem Halter durchaus im Stande. Es ist allerdings nicht unbedingt die Art von liebe die wir kennen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Habe ü.20 Jahre Katzen gehalten. Freigang und Wohnungstier

Auch Katzen können einen lieben und alle die Katzen haben wissen das. Sie kommen zu einem zum knuddeln und auch um einfach in ihre nähe zu sein. Und ist man mal nicht da vermissen sie einen und freuen sich wenn man wieder zurückkommt.


laurastern2907  01.11.2023, 13:02

Stimmt genau, mein Kater Tinka hat mich früher immer begrüßt als ich von einem Besuch oder der Schule zurück kam.

0

Ich mag Katzen sowie Hunde, aber kann besser mit Katzen umgehen, ich glaube das beide Spezies ihren Menschen lieben können, ich habe selber einen Kater. Er ist für mich ein guter Freund, ich glaube das dies auch umgekehrt so ist.