Wie kann man verhindern, dass Vögel in Regentonnen ertrinken?

14 Antworten

Hallo Peter,

ein schräg in die Tonne gestellter dickerer Ast kann vielen Tieren das Leben retten ....

egal ob Insekten, Eichhörnchen oder Vögel....ja sogar Katzen können in eine Regentonne fallen und können sich nicht mehr selber rausretten.....

stellst Du aber einen dicken Ast in die Tonne, dann können sie daran hochlettern.

Vielleicht versuchst Du das mal...alles Gute, Mika

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Volieren oder Kaninchendraht hilft da gut. Kann man so biegen das es wie ein Deckel ist, dann ertrinkt da nichts mehr drin. Damit keine Katze reinfällt, kann man einen Rahmen aus Holz machen.

Ganz einfach - Abdecken! Und eine richtige Vogeltränke aufstellen da reicht eine Schüssel mit einigen cm Wasser drin und ein paar Zweige. Aller 2 Tage bitte das Wasser erneuern. In unserer Vogeltränke baden die Vögel auch sie ist nicht nur zum tränken da. Übrigens in Wassertonnen sind auch schon andere ertrunken man sollte solche Sachen immer abdecken und auch vor Kindern nicht zugänglich machen.

Woher ich das weiß:Hobby – Seit 1974 bin ich Besitzer von einem 4000qm großen Garten

Für Insekten, Frösche, Kröten und Katzen stellt man ein Brett schräg in jede Tonne, ist es rauh genug, hilft das auch voegeln,

ich habe aber Maschendraht über die Tonnen gemacht und nur einen passenden dicken laaaaangen Ast rein gestellt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Einfach ein Netz drüber machen, was du leicht abnehmen kannst, z.B. wenn du Wasser brauchst.

Können sich die Vögel nicht im Netz verfangen? Ich habe mal gesehen, wie ein Vogel in einem Netz hing, welches vor einer Hauswand gespannt war, und allein nicht mehr rauskam.

2
@Peter19235

Netz ist keine Lösung, die Vögel bleiben tatsächlich daran hängen.

1
@Peter19235

Hmh ja das kann sein. Aber wenn es ein straffes Netz mit kleinen Lücken ist, sollte es gehen.

0

Was möchtest Du wissen?