Welchen Abschluss hat man nach der Wirtschaftsschule (Bayern)?

2 Antworten

Die Schule endet mit dem Mittleren Schulabschluss (MSA), früher hiess das mal mittlere Reife.

Damit kann man auf jeden Fall auf einer FOS weitermachen und bei guten Noten (in Bayern braucht man glaub' ich so was um die 2,4) sogar auf einer gymnasialen Oberstufe.

Nach meiner Einschätzung erreichen diese Berufsfachschulen aber nicht das Niveau der Realschulen, so es dass für die Berufsfachschüler wohl auf dem Gymi sehr schwer würde. Es fehlen, je nach Fachrichtung, oft auch grundlegende Kenntnisse in Physik, Chemie oder auch in Mathe. Die aber auf dem Gymi vorausgesetzt werden.

Mittlere reife

bei der Wirtschaft

schule wird mehr Buchführung gelernt al sin der Realschule. Auch gibt es keinen technischen Zweig, Chemie und Physik wird in der Wirtschaftsschule auch nicht so intensiv unterrichtet

Was möchtest Du wissen?