Was verbraucht euer auto?

22 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Aktzeptieren,

das lässt sich leider gar nicht so einfach beantworten.

Ich habe z. b. einen Skoda Superb. Ich brauch ca. 6,2 Liter Diesel auf 100km.

Das kommt aber sowohl auf die Fahrweiße als auch auf die Strecke an die ich fahre. Geschweige den von der Zuladung. Als Kombi kann ich da nämlich noch ne ganze Menge dazu laden.

Ach und ich kann das Auto empfehlen. Würde ich mir wieder holen ;)

Gruß


Kommt drauf an, wie groß das Auto und wieviel du fährst - ich meine das so:

Ein Diesel ist zwar sparsamer im Verbrauch, dafür teurer mit der Steuer - lohnt sich nur, wenn du so an die 10.000 km im Jahr fährst oder mehr !

Benziner verbrauchen mehr Sprit, sind aber in der Steuerklasse günstiger !

Also wenn du mal Autoscout 24 nachschaust, da stehen die Werte vom Verbrauch mit dabei - manchmal auch die weiteren Kosten!! Schau da mal nach, oder telefonier dort einige Leute an !

Ich fahre einen MAZDA C X 5 Combi, Diesel , 175 PS. Bei einer Geschwindigkeit von dauerhaft 130 Kilometer verbraucht mein Fahrzeug ca. 7.oo Liter Diesel auf 100 Kilometer.

Je schneller die Fahrweise wird, so steigt zwangsläufig auch der Kraftstoffverbrauch wie bei jedem anderen Auto auch..

Oft darf man auf der Autobahn nicht schneller als 130 Kilometer fahren. Da halten sich die Kosten für Kraftstoff im akzeptablen Bereich.

Der Dieselkraftstoff ist günstiger als Benzin. Die KFZ Steuer für Dieselfahrzeuge etwas höher als bei Benzinern. Trotz der etwas höheren KFZ Steuer spare ich aufgrund meiner jährlichen Fahrleistung jede Menge Geld alleine beim kauf von Dieselkraftstoff.

Habe schon verschiedene Automarken gefahren. Auch zuvor fuhr ich schon ein Modell von MAZDA über Jahre. Hatte damit nie Probleme. Vor 4 Jahren habe ich mir den neuen CX 5 als Neufahrzeug gekauft und bin damit sehr zufrieden. Derzeit weisst mein Fahrzeug 100 000 Kilometer aus. Im Laufe dieses Jahres wird wieder ein neues Auto angeschafft. Ich werde bei MAZDA bleiben und mir wieder ein Auto mit Dieselmotor bestellen.

E-Autos sind derzeit für mich keine Wahl.

Im Schnitt etwa 5,5 l Diesel auf 100 Kilometer - Audi A6, Schaltgetriebe. Auf der Autobahn geht's auch unter 5 l, im reinen Stadtverkehr ists etwas mehr.

welcher Audi a6?, hört sich gut an

0
@Aktzeptieren

A6 C5 (ist also schon was älter, aber die sind gerade ganz prima gebraucht zu bekommen), mit der 2,5 Liter Maschine V6. 

0

Hallo!

Ich fahre seit mehreren Jahren einen Mercedes C180 Classic Automatik, Baujahr April 1997, 122 PS, Fünfgang-Automatikgetriebe, aktuell 213000 Kilometer. Ein reeller Verbrauch im Alltag liegt bei rund 9-11 Litern Superbenzin (ich tanke kein E10), was allerdings für die Fahrzeugklasse, die Größe und die Leistung sowie einen rund 20 Jahre alten Automatiker absolut im Rahmen liegt. 

Nun kommt's immer drauf an was man persönlich als "sparsames Auto" ansieht aber im Bezug auf Zuverlässigkeit, Haltbarkeit und die Unterhaltungskosten kann ich den C180 W202 empfehlen. Er ist in allen Fixkosten (Steuer, Versicherung) sowie im Kaufpreis und in der Wartung/Reparatur echt günstig.. der Spritkonsum fällt da nicht mehr ins Gewicht!

Da kann ich mithalten. Golf 3 Cabrio Automatik, 115PS 4-Gang Automatik, 9-10 Liter bei 10 km Strecke.

1

Was für eine Typklasseneinstufung, hast denn du bei dem Auto?

0

10km oder 100km?

0

Was möchtest Du wissen?