Was tun wenn man die Einstellungstests nie bestehet?

9 Antworten

wenn man will, findet man immer einen Grund, warum es nicht vorwärts geht.

Wenn Dir Deine Zukunft wichtig ist, findest Du immer den Vorwärtsweg. Nur so geht es!

man muss die gründe erst identifizieren, um sie effizient angehen zu können

0
@Userxzy345623

dann starte mal mit der Identifizierung und vergiss nicht, Dir eine Lösung zu überlegen.

0

Wenn du den Auswahltest nicht bestehst, packst du auch die Ausbildung nicht. Hart, aber wahr.

Und dann muss man sich ständig zwingen, während andere Urlaub machen usw.

Schon mal über dieses Problem nachgedacht? Du willst vorankommen, also ist es völlig egal, was die anderen machen.

Jaja, immer sind's die anderen, die dir Steine in den Weg gelegt haben, und am Ende ist deine Hebamme schuld. Dass du selbst für dich verantwortlich bist, ist dir wohl noch nicht in den Sinn gekommen. Es gibt da ganz bekannte Sprüche wie

  • Ohne Fleiß kein Preis.
  • Lehrjahre sind keine Herrenjahre.

Die solltest du dir vielleicht mal durch den Kopf gehen lassen. Du musst deine Einstellung ändern. Sonst wird das nichts.

Übrigens: Die anderen machen Urlaub, weil sie gearbeitet und Geld verdient haben, so dass sie sich vom Ersparten eine Reise leisten können. Währenddessen hast du gefaulenzt und nichts auf die Reihe gebracht. Mitleid hast du mit Sicherheit nicht verdient. Jammere hier nicht rum, sondern setz deinen Hintern in Bewegung und schmeiß nicht bei der ersten kleinen Anstrengung gleich alles wieder hin. Möchtest du von anderen denn als "verkrachte Existenz" bezeichnet werden? Womöglich wohnst du auch noch bei deinen Eltern, denn wer alle Jobs immer gleich wieder hinschmeißt, kann ja nie auf eigenen Füßen stehen. Mit solch einer Lusche möchte doch auch keine Frau zusammen sein!

Was sind denn die "guten Ausbildungsberufe"?

Bewirbst du dich bei den richtigen Unternehmen? Oftmals hat man bei kleineren Unternehmen bessere Chancen.

Du solltest deine Schulbildung verbessern, das geht am besten in der Volkshochschule in der Abendschule. Du kannst die Agentur für Arbeit angehen um eine besondere geförderte Ausbildung in der du mehr Hilfe bekommst.

Privat bezahlte Kurse sind abzocke.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Hilfestellung im ökonomischen Fragen

Agentur zeigt nur Jobs. Arbeitgeber die Arbeitnehmer suchen. Ich habe eine abgeschlossene Lehre. Aber brauche Abitur eigentlich

0