Traurig weil Vorstellungsgespräch schlecht gelaufen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man sollte analysieren, was man falsch gemacht hat und dann beim nächsten mal den Fehler nicht mehr macht.

Man sollte auch nicht zu pessimistisch sein.

Zu jedem Deckel passt ein Topf.

Was für die eine Firma ein No-go ist, ist für eine andere Firma gerade ein Grund, dass die Person eingestellt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass den Kopf nicht hängen,vielleicht wird es doch was,denn wenn man denkt das es voll schlecht gelaufen ist finden die dich vielleicht gut und sonst kannst du nach mehreren verschiedenen Jobs gucken und um so mehr Erfahrung du hast um so sicherer wirst du

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei Agentur für Arbeit gibt es Training für solches Gespräch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht verzagen. Da geht es tausenden anderen auch so. Am Ende hat man Erfahrung und weiß, wie man es besser machen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher weißt du denn, dass es schlecht gelaufen ist?

Wenn du eine Absage kriegst, kannst du nachfragen, aus welchen Gründen du die Stelle nicht bekommen hast. Das hilft dir bestimmt, dich beim nächsten Mal  besser vorzubereiten. Und ja, wie newcomer geschrieben hat, gibt es sowas wie Jobcoaching. Da bekommst du gute Tips und kannst auch Bewerbungsgespräche üben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe keine Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?