Warum wird mein neuer Gaming Notebook (MEDION® ERAZER® P6679 (MD 60594)) beim Zocken heiß?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt Laptopkühler, wo dein Laptop auf einer Platte steht, die mit einem großen Lüfter Luft durch dein Gehäuse jagt. Das sollte deutlich die Temperaturen nach draußen verteilen und somit deine Finger verbrennungsfrei halten.

So würde ein Ding aussehen: https://www.amazon.de/AVANTEK-Notebook-St%C3%A4nder-K%C3%BChlpad-K%C3%BChlmatte/dp/B00L36CEYU/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1502323655&sr=1-1&keywords=externer+laptop+l%C3%BCfter

Das ist normal bei Gaming Notebooks. Heiß und Laut und begrenzte Lebensdauer. Es gibt nur sehr wenig Modelle mit wirklich guter Kühlung.

Daher rate ich immer dazu, einen richtigen PC zu kaufen, wenn möglich.

Mach der Unterseite so viel Luft wie möglich, also z.b. auf ein Metallgitter stellen oder so, und niemals auf weichen Untergrund.

Außerdem einen Framelimiter nutzen, der die FPS auf 60 begrenzt, damit nicht unnötig viel Power verschwendet wird.

zunächst mal sicherstellen dass die lüftungs-schlitze am notebook immer offen und frei sind.

ich hatte auch mal so ein notebook von HP und das wurde auch extrem heiß, kenn das problem also. würde behaupten das sich das bei notebooks generell schwer vermeiden lässt, weil die eben sehr dünn sind und die wärme dadurch direkt über die verkleidung nach außen transportiert wird. bestimmt können teurere geräte so ein problem besser lösen, aber sicher kein medion ^^ ein cpu wird nunmal unter volllast gut und gerne an die 80° warm, die grafikkarte ebenso. das ist schon ne menge hitze, die irgendwo hin muss.

einen ventilator nebendran stellen kann vorrübergehend vielleicht helfen. zu mindest was deine finger angeht xD

Stell dir doch mal selbst die Frage warum eine Herdplatte beim einschalten Warm bis Heiß werden kann (je nach Schaltstufe).

Billig Kam verbaut in Plastik und das dann noch Gaming Notebook genannt mit der Marke Medion dazu ,das ist generell nichts gutes. Wer sich Medion Kram kauft  wird akzeptieren müssen ( ob er will oder nicht) das Medion Mainstream Billig Kram ist. Da wird irgendwie und Irgendwo gespart wo geht. Und das kann auch zu lasten der Kühlung gehen !  Am Besten Daten sichern. Kiste Platt machen und auf einer Auktionsplattform verkaufen wenn man mit dem Hitzeproblem nicht sich zurechtfinden will.

Och nööö.. das ist ja voll blöd wenn man selbst kein Plan hat... was würdest du mir als Alternative raten? PC? Marke?

0

Kommt drauf an was für Spiele du zockst. Würde mir ein Video auf yt ansehen:100, 200, 300 usw € gaming pc . Wird viel besser als dein Laptop sein brauchst halt Maus und Tastatur und nen Bildschirm. Kauf kein Fertig-Pc ausser du hast zuviel Geld das du unnötig wegwerfen willst. Hör auf den yt Typen (Hardwarerat oder so) der diese 100-... € Pcs zusammenbaut sind gut konfiguriert nicht so wie diese Fertig Pcs.

0

Eine Grafik kann unter Vollast bis über 80 Grad heiß werden.

Mario

Was möchtest Du wissen?