Warum tragen Männer abends keine kurzen Hosen?

6 Antworten

Hallo ,

grundsätlich versucht man ja in einer Disco etwas gehobener oder interessanter auszusehen. Viele Männer halten Ausschau nach Frauen oder wollen natürlich genau wie Frauen auch etwas her machen. Ein legeres Outfit in einer Disco wäre eher etwas sportlich elegantes, aber nicht mit Joggingklamotten oder kurzer Hose. Sowas kann man höchstens auf Malle am Ballermann machen oder dort wo eh alle so dicht sind das sie nichts mitbekommen , ansonsten sollte man sich schon halbwegs stylisch anziehen wenn man aus geht. Viele Grüße

Ok. Danke erstmal für Deine Antwort! Aber warum dürfen Frauen dann Hotpants in der Disco tragen, wo sogar die Arschbacken zu sehen sind? :-O

0
@Lukas1990

Vielleicht weil weibliche Arschbacken ästhetischer sind als männliche Arschbacken?

4

Ja weil sowohl Hitpants , als auch Röcke an den richtigen Frauen sexy aussehen und kurze Hosen bei Männern eher wirken als wäre man im Urlaub.

3

Der gepflegte Gesamteindruck des Mannes ist doch entscheidend. Schlank, leine Beine und flacher Bauchbereich. Damit ist auch die notwendige Kondition beim Paartanz einhergehend.

Mir macht's Spaß und Freude. Erfolge beim Tanzen bleiben nicht aus.

0

Weil von Männern unterbewusst erwatet wird, dass man immer cool angezogen ist, auf eine Art die keine Schwäche zeigt. Und das ist relativ eng definiert. Viele sehen es immer noch als kindisch, wenn Männer kurze Hosen tragen. Aber auch sowas wie eine Fliege ist nicht maskulin, die Dinger sehen leicht albern aus, also werden sie als no-go betrachtet. Weil man als Mann ja keine Gefühle und Schwäche zeigen darf, als Gesellschaft sind wir einfach so trainiert, das als was schlechtes anzusehen.

Bei Frauen ist das anders, weil wir konditioniert darauf sind. Frauen dürfen/sollen beschützt werden, daher dürfen/sollen sie auch Schwäche zeigen.

Es ist alles ziemlich albern. Sind nur seltsame, gesellschaftliche Konventionen, und die Leute merkens nicht mal.

Ich könnte jetzt sagen, weil sich viele Männer eh nur am Bierglas festhalten und nicht tanzen, wo sie auch mal ins Schwitzen geraten könnten.

Mich würden kurze Hosen an Männern nicht stören, solange es keine halblangen Badehosen sind, die auch noch auf halb Acht hängen. Knielange kurze und nicht zu weite Jeans an halbwegs schlanken Männern sehen immer gut aus.

Viele Männer haben aber auch mehr oder weniger ausgeprägte O-Beine. Da fühlen sie sich in langen Hosen auch wohler.

Wenn ich das Wort "knielang" höre, läuft es mir eiskalt den Nacken runter. Kurze Hosen müssen auch wirklich K U R Z sein! Länger als Mitte Oberschenkel geht nirgends.

0
@Niyaha22

Wenn es Menschen gibt, die in kurzen Hosen nicht gut aussehen, dann sehen sie in bermudas erst recht nicht gut aus. Diese Hosen sind weder lang, noch kurz, sondern albern unlang. Das ganze Bein wird dadurch verunstaltet.

0
@ShortsFanatiker

Wenn es keine weiten Segeltuchhosen sind, sondern enge Hosen, verunstalten sie gar kein Bein.

0

Hat einfach mehr Stil und vor allem... Wenn er dann ne Jacke anzieht sieht das total komisch aus wenn er dann kurze Hosen an hat :D

Das mit der Jacke ist doch kein Argument. Frauen tragen auch Jacken zu Hotpants.

0

ich trage nie kurze Hosen, weil das total bescheuert aussieht, wenn man dazu wegen einer tiefen Beinvenenthrombose Kompressionsstrümpfe trägt.

Was möchtest Du wissen?