Ich gebe Kellnern nicht einen einzigen Cent. Wozu auch? Dem Supermarkt-Verkäufer gebe ich ja auch nichts. Im Gegenteil, da lassen wir uns sogar jeden Cent zurückgeben. Die Preise in Restaurants sind teuer genug. Ein Glas Cola kostet 3,30 und dafür verlangen die auch noch Trinkgeld? Sollen sie die Preise doch gleich um 10% erhöhen, wenn sie meinen, dass 3.30 für ein Glas Cola immer noch zu wenig sind.

...zur Antwort
Ja

Kurze Hosen müss auch wirklich KURZ sein. Diese potthässlichen, albernen Bermudas gehören verboten. Diese Hosen sehen aus wie Kartoffelsäcke. Aber genau das ist ja auch das Ziel. Frauen sollen sexy aussehen und Männer hässlich.

...zur Antwort

Auch wenn das auf Malle in den meisten Discos nicht so streng gehandhabt wird, würde ich mir doch lieber eine lange Hose anziehen. Es schaut doch wesentlich männlicher, schicker und erwachsener aus. Und in die schicken Clubs kommst du mit kurzer Hose sowieso nicht rein.

Nackte Beine sind was für Frauen!

...zur Antwort

Wenn du schon overdresster rüberkommen willst und deswegen Hemden trägst, würde ich dazu auf jeden Fall immer eine LANGE Hose tragen. Das schaut sehr viel erwachsener aus und wirkt seriöser. Wenn schon kurze Hose, dann lieber mit einem T-Shirt kombinieren. Und Hemden würde ich immer draussen lassen.

...zur Antwort

Meiner Meinung nach gehen nur 2 Längen: 1.) GANZ kurz 2.) Mitte Oberschenkel alles was länger ist, schaut aus wie ein kleiner Junge. Schau Dir mal Klassenfotos von Erstklässlern an. Die laufen alle mit albernen 19/20, 3/4-Hosen und ähnlichen Hochwasserhosen rum. Eine "kurze" Hose muss auch wirklich KURZ sein! Mir ist es unerklärlich, was die meisten Menschen im Jahre 2016 für eine Oberschenkelphobie haben. Und zwar bei männlichen Wesen und selbstverständlich NUR bei männlichen Wesen. Lasst euch von der Mode-Industrie nicht verarschen! Es gibt keinen einzigen Grund als Mann seine Oberschenkel verhüllen zu müssen, die Waden aber nicht. Du trägst ja sicher auch keine T-Shirts bis zum Ellenbogen, oder?

...zur Antwort
Nein

Wer geht mit kurzer Hose in den Club? Sieht doch aus wie gerade vom Strand. Zum Discobesuch gehört es dazu, sich etwas schicker zu machen als sonst im Alltag mit den Chiller-Klamotten. Am Abend zeigt ein Mann kein Bein! So kommen die Hotpants der Mädels doch auch viel besser zur Geltung, als wenn die Jungs ihnen Konkurrenz machen :-)

...zur Antwort

Höchstwahrscheinlich liegt der Grund im Sperma-Verlust. Diesen haben Frauen ja nicht. Und im Sperma befindet sich eine Substanz, die für ein langes Leben sorgt. Sie heisst Spermidin. Diese Substanz kommt in allen Zellen vor, also auch bei der Frau. Bei Männern ist es aber so, dass das meiste Spermidin durchs Sperma verloren geht. Vor allem, wenn Mann viel Sex hat. Spermidin kommt aber u.a. auch in Weizenkeimen vor.

Je mehr Spermidin man zu sich nimmt, desto höher die Lebenserwartung. 100-jährige haben sehr viel Spermidin im Blut, laut wissenschaftlichen Untersuchungen.

...zur Antwort

Die Frage ist ganz leicht zu beantworten. Kurze Hosen sehen halt immer sehr nach Strand / Beach aus und das ist eben nicht immer passend. Bei 30 Grad in der Urlaubszeit, also wenn die Leute gerade zum/vom Baggersee kommen, sieht man schon sehr viele Männer in kurzen Hosen. Im normalen Alltag sind halt lange Hosen eher angebracht. Das ist quasi der "Gold-Standard" und das ist doch auch GUT so. Wären kurze Hosen so normal wie T-Shirts, wäre das ja auch langweilig. Ich meine aber, wenn schon kurze Hosen getragen werden, dann sollte auch das GANZE Bein frei sein und nicht solche ALBERNEN Bermudas getragen werden. Denn das wirkt kindisch und albern.

...zur Antwort

Kurze Hosen bei Männern schauen eben sehr nach Strand aus. Man geht ja auch nicht mit kurzen Hosen in die Disco. Und das, obwohl ein Disco-Besuch FREIZEIT ist! Dann wird man sie ja im Beruf (noch dazu mit Kundenverkehr!) erst Recht nicht tragen. Nackte Beine bei Frauen hingegen sind gesellschaftlich toleriert. Es ist eben das kleine, zierliche Geschlecht. Nacktheit steht eben für Schwäche und Ungeschütztheit. Daher passt das zu Frauen. Aber Männer haben sich eine lange Hose anzuziehen, wenn man sie halbwegs ernst nehmen will! Ich möchte nur mal daran erinnern, dass es früher für jeden Jungen Mann eine EHRE war, wenn er zur Konfirmation seine erste lange Hose bekam und nicht mehr mit den kurzen Jungen-Hosen rumlaufen musste. Warum wollen heut zu Tage so viele erwachsene Männer kurze Hosen tragen??? Passt doch am Strand, beim Picknick im Park u.s.w. viel besser. Aber doch bitte nicht im Alltag!

...zur Antwort

Die Fragestellung ist nicht sehr deutlich. Meinst Du 4 Uhr morgens oder 4 Uhr am Nachmittag? Gehen wir mal vom normalen Fall aus, dass jemand um 8 Uhr morges anfängt und um 16 Uhr Feierabend macht. Wenn diese Person dann nach 4 Std. nach Hause geht, ist das natürlich kein Krankentag. Die 4 Std. die er zu wenig gearbeitet hat, bekommt er abgezogen. Oder aber, der Arzt schreibt ihn rückwirkend für diesen GANZEN Tag krank.

...zur Antwort

Gibt viele Jobs die man mit Hauptschule machen kann. Im übrigen ist Hauptschule keinesfalls etwas schlechtes!! Das ist ein sehr guter Abschluss! Ich würde aber nicht danach gehen, wie viel man verdient, sondern lieber, was Dir Spass macht. Suche Dir zuerst den Traumberuf und dann den Weg dorthin. Deine Fragestellung ist nicht sehr schlau: Du sagst Du hast Hauptschulabschluss und willst nun wissen was damit anzufangen, dabei musst Du den Spieß nur umdrehen!

...zur Antwort