Also Jugendliche (Teenager) ist man ja von 13 (thirteen) bis 19 (nineteen).

Also mit 18 bist du immernoch Teenagerin, was ja so ein bisschen ein Synonym für Jugendlich ist^^

Also was mal ganz wichtig ist: Sei so kindisch wie du willst, mach worauf auch immer du lust hast und lass dir nicht von einer Zahl vorschreiben, wie du dich zu verhalten hast 😂

Eigentlich ist Erwachsen sein super - man kann alles machen, was man davor nie durfte und im optimalfall hat man sogar noch das Geld dazu 🤷

...zur Antwort

NICHT MEHR BEI ELTERN LEBEN?

Hallo .Ich möchte nicht mehr bei meine Eltern leben und wenn das nicht passiert dann werde ich meinen neunenten und erfolgreichen Selbstmord Versuch begehen und dabei ist wir wirklich alles egal Meine Träume, liebe, Freunde ,wer meine Leiche findet und entfernt wirklich alles.Ich wohne in Ägypten und dort ist das Jugendamt anders. Keine Ahnung wie es ist ,aber es hilft gar nicht .Es fällt mir schwer mein Problem genauer zu erklären ,aber ich möchte nicht bei meine Eltern leben .Was ich sagen kann ist, das Ich 15 bin drei viel ältere Geschwister habe (w23 m 24 w 28)und zwei sehr alte Eltern habe 48 und 60. Ich würde 2 Jahre zurück gesetzt, aber nicht weil ich schlecht war ganz im Gegenteil ich war sehr gut in der Schule. Meine Eltern haben mich zwei mal die Schule wechseln lassen und bei jedes mal musste ich ein Jahr wiederholen ,also sind meine meine zwei Freunde 13 und 14 (einer hat ein Jahr wiederholt)(Ich werde bald 16). Ich glaube nicht das ich bei sie wohnen kann oder so ,aber hab auch nicht gefragt. Meine Geschwister kann ich nicht um Hilfe bitten . Ich hab keine Ahnung was ich machen soll .Ich bin schwul und mein Vater und Bruder sind gegen Homosexualität ,aber ich glaube nicht das mich mein Vater irgendwo übergeben wird oder umbringen, weil meine Mutter und Geschwister ihm aufhalten würden .Er würde mich wahrscheinlich nur hassen und zu viele Scheichs mit mir gehen .Was kann ich machen ?

Ich weiß das ich das komisch formulierthabe und sehr vieles wichtiges nicht erwähnt habe ,aber ich kann nicht anders .Der Versuch das zu schreiben oder darüber zu reden quält mich physisch

...zur Frage

Aber warum möchtest du denn unbedingt ausziehen und warum Selbstmordversuche?

...zur Antwort

Du schaust doch auch die jungs an - dann können die dich doch auch anschauen😂

Wenn du nicht hübsch wärst, würden sie dich übrigens nicht anschauen ;)

...zur Antwort
Ich bin dagegen weil ich gegen Zwangsdienste an sich bin

Ich wüsste nicht, was daran erstrebenswert sein soll. Dann sitzen da lauter junge Menschen, die da größtenteils nicht sein wollen und kosten den Staat einen haufen Geld, dafür, dass man sie eh nicht braucht und im Kriegsfall recht schnell weggesprengt bekommt. Da sehe ich keinen Sinn darin.

...zur Antwort

Normalerweise sterben die vor erschöpfung, wenn sie stundenlang um das Licht herum geflogen sind. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es an der Taschenlampe lag..

...zur Antwort

Wenn du in java eine Funktion schreibst, dann kannst du da doch einfach eine variable hin schreiben wie

int i=0;

Und jedes mal, wenn die Funktion aufgerufen wird, wird i erneut der Wert 0 zugewiesen.

Passt doch - wozu noch static?

...zur Antwort

Nur auf einer Seite? Würde mal einen Arzt fragen🤔 (und bloß nicht googlen 😂)

...zur Antwort

Da komme ich auf den selben link, wie Fidreliasis

https://m.bpb.de/nachschlagen/lexika/lexikon-der-wirtschaft/20147/multiplikatoreffekt

"So entstehen infolge steigender Investitionen der Unternehmen auch neue Arbeitsplätze und damit neues Einkommen bei den privaten Haushalten, die dann einen Teil ihres zusätzlichen Einkommens wieder ausgeben, was wiederum weiteres Einkommen entstehen lässt"

Eigentlich beschreibt es das schon ganz gut.

...zur Antwort
Microsoft Windows

Habe aber auch ein Linux auf einem Laptop. Windows ist einfach am besten, wenn es darum geht, seinen PC für Freizeitaktivitäten einzusetzen. Linux verwende ich, wenn etwas stabil und sicher funktionieren muss (server z.b.)

...zur Antwort
Das geht mich nichts an, die Frau hat es schon schwer genug

Das geht mich generell nichts an. Sie hat nichts gestohlen, solange sie nicht aus dem laden ist, ohne zu bezahlen.

...zur Antwort

Du kannst trotzdem daran sterben, egal wie jung du bist

Es haben sich schon hunderte millionen impfen lassen und die leben auch noch

Du schützt andere damit. Wenn du deine Eltern ansteckst, bringst du sie damit in große Gefahr

...zur Antwort

Was einem die Schule nicht bei bringt:

Das Erwachsenenleben, die Struktur, die dahinter steckt, und Geld - das ist alles von Menschen ausgedacht. Es ist nichts göttliches, unantastbares, was niemand anzweifeln darf und jeder erfüllen muss. Genau genommen ist es doch ziemlich lächerlich, dass dir z.b. jemand ein nagelneues Auto gibt, wenn du ihm dafür bedrucktes Papier gibst. In der Schule tust du alles dafür, dass der Lehrer eine möglichst niedrige Zahl auf deine Arbeit drauf kritzelt - natürlich mit Rotstift, um seine Autorität zu unterstreichen.

Wir Menschen machen ziemlich lächerliche Dinge, aber zugegebenermaßen funktioniert dieses System irgendwie..

Aber wenn man schon lächerliche, vollkommen bedeutungslose Dinge, wie z.b. ein Abitur macht, dann sollte man sich deswegen auf keinen Fall verrückt machen.

Du machst dich gerade verrückt, weil Du jemanden darum bittest, dass er dich Arbeiten lässt, und dir im Gegenzug hübsch bedrucktes Papier dafür gibt.

Muss man sich auch mal auf der Zunge zergehen lassen..

Jedenfalls - wenn er dich nicht einstellt, wirst du los gehen und den nächsten Fragen und wenn du den Job nicht annimmst, wird er eine/n anderen dafür finden.

Es ist vollkommen egal, ob du jetzt hier oder da arbeitest. Möglichkeiten gibt's genug und die Welt wird nicht untergehen, wenn du einen Job nicht bekommst.

Bei mir ist mal eine Firma pleite gegangen, bevor ich überhaupt da angefangen habe. War das beste, was mir passieren konnte, denn da, wo ich jetzt arbeite, ist es tausend mal besser. Nimm die Dinge, wie sie kommen und denk nicht weiter darüber nach, ob irgendwas davon eine Bedeutung hat.. das hat es nämlich nicht 🤷

...zur Antwort