Warum habe ich, M18 noch nie eine richtige Beziehung gehabt?

7 Antworten

cliquen sind gut, da nagelt meist jeder jede, immer abwechselnd

sportverein oder so was, der gut gemischt ist

Wenn du einmal dazu kommst, realistisch zu denken und nicht so hochfliegend, dann bekommst du auch sehr bald eine Freundin.

Wie gesagt nur dann, wenn du du selbst bleibst und nicht jemand der du sein möchtest.

Okay danke

0
@janix99

Meine Antwort war tatsächlich oder ausnahmsweise mal ernst und nicht ironisch gemeint.

Viel Erfolg

0

ich bin 16 und bin zuu realistisch :/

0

Warum muß man mit 18 überhaupt eine Beziehung haben? Warum ist es dir so wichtig was andere dazu sagen? Warum darf es nicht so sein wie es ist?

Du kannst ja offensichtlich welche kennenlernen, also mach weiter. Mehr mädchen kennenlernen ? da mußt du eben dahin gehen, wo welche sind.

Ändern solltest du gar nichts an dir, nur um ein Mädchen abzubekommen. Wenn, dann NUR um deinetwillen. Ich denke mal, die meisten Mädchen wollen keinen Freund, der sich für sie verbiegt bzw. nur wegen ihnen nicht richtig zu sich steht.

Leute lernt man kennen, indem man mit Freunden weggeht oder durch Beruf/Ausbildung/FSJ/Uni usw. Wie denn sonst?

Aber ich würde es nicht nur darauf anlegen und nicht aktiv "suchen". Ich lebe nach dem Spruch "Man ist erst dann wirklich bereit für eine Beziehung, wenn man gar keine braucht." Man lernt auch meistens dann die geeignete Person kennen, wenn man gar nicht damit rechnet. Das ging mir so und auch einigen Leuten, die ich kenne. Also hab einfach Spaß und genieß dein Leben. Du verpasst nichts, du kannst das alles nachholen, wenn du mal eine Beziehung hast.

Ah ja und über Hobbies kann man auch Leute kennenlernen, das hab ich noch vergessen. :D

0

Ändern solltest du gar nichts an dir, nur um ein Mädchen abzubekommen. 

Das ist auf jedenfall so nicht richtig. Ich trainiere seit 3 Jahren wie ein Verrückter mit dem (einzigen) Ziel, meine Chance auf das Zusammenkommen mit einem attraktiven Mädchen zu erhöhen. Gerade das "Gewinnen des genetischen Konkurenzkampfes" ist eine enorme Motivation.

0
@SniperMajor

Naja nur weil du das so machst, heißt es aber nicht, dass das “richtig“ ist.

Also wenn ich erfahren würde, dass ein Typ NUR deswegen trainiert und nicht, weil es ihm Spaß macht oder weil er das eben für sich selbst tun will, um sich selbst in seiner Haut wohlzufühlen... dann fände ich das irgendwie ziemlich traurig.

Und was, wenn du dann trotzdem kein Mädchen findest? Dann bist du doch nur umso frustrierter, weil das ganze Training umsonst war. Versuch doch lieber, erst mal mit dir selbst zufrieden zu sein.

0

Was möchtest Du wissen?