Warum friere ich immer?

7 Antworten

Mit den Specs hat man keinen höheren Körperfettanteil. Warum klärst du das nicht mit deinem Arzt ab? Hier kann niemand z.B. Laborwerte anfordern um zu checken, ob eine Mangelsituation vorliegt.

Ja, das stimmt, wenn man dünn ist oder wenig isst, friert man leichter. Auch, wenn man niedrigen Blutdruck hat.

Ausser dem subjektivem ermessen für frieren und schwitzen, kann das körperliche Ursachen haben. Mal beim Doc Rat holen und untersuchen lassen. Ich kann da leider nicht weiter helfen.

Woher ich das weiß:Hobby – Allgemeinwissen
Es ist schon seit einem halben Jahr ca. (seit September) dass mir jeden Tag extrem kalt ist
Ich esse seit September sehr wenig um abzunehmen

Hmm. den Zusammenhang siehst du schon auch, oder?

Was ihr immer mit diesr verf.... Abnehmerei habt!! Was soll der Schmarrn?! Du brauchst nicht abzunehmen.

Wenn du Zweifel hast an der Gesundheit, kannst du ja mal beim Hausarzt vorbeischaun.

und wenn man sich unwohl fühlt?

0
@Rubymadeleine4

Du hast uns um Rat gefragt und möchtest scheinbar Hilfe. Das kann aber in deinem Fall nur der Arzt tun. Wir können doch per ferndiagnose nicht sagen was dir fehlt. Alles gute

0
@Rubymadeleine4

Das ist ja das Problem, dass du dich trotz dieses Gewichts unwohl fühlst. Diät ist in fast allen Fällen, wenn's der Arzt nicht verordnet hat, Unsinn. Was machst du nach der Diät? Wieder essen wie vorher? Dann hast du wieder mindestens dasselbe Gewicht. Wenn du jedoch vorhast, die Ernährung ohnehin umzustellen (+evtl Sport machen), dann kannst du das auch gleich jetzt ohne Diät machen.

0
@Rubymadeleine4

Dan muss man endlich aufhören auf den schwach sin zu hören den andere behaupten! Möchtest du den einen freund der zu schwach für alles ist und Wie Ein Skelett aussieht wohl nicht!

Aber auch anderes herum wollen die jungen keine Freundin die ein lebendes Skelett ist!

Die meiste fühlen sich in der Paupertät unwohl mit ihrem Körper aber die meisten müssen deshalb nicht zum Skelett werden!

Die Meisten lernen einfach mit ihrem Körper zufrieden zu sein oder sie machen Sport um mehr Muskeln zu bekommen ua!

Wen du magersüchtig bist Dan Heist das immer sehr schnell dauerhaft krank zu sein und auch unfruchtbar zu werden weil auch das Immunsystem Dan Kaput ist und nicht mehr ordentlich funktioniert!

Also Entweder deine gesund oder ein Gewicht das dir das leben zur Hölle macht bis zu deinem Tod!

Auch wen du vom Gewicht noch nicht magersüchtig bist bist du es dennoch von deiner Einstellung her! Also brauchst du schon eine therapie!

0

Ohje, manche Frauen haben anscheinend keinerlei Vorstellungen was sie sich selbst an tun, mit diversen unüberlegten Handlungen. Was soll diese Tortur mit dem Abnehmwahn, den manche so "monatelang" an den Tag legen?

Glaubst du etwa, der Magen braucht nur deshalb etwas zu essen, damit er was zu tun hat, nicht langweilig rum liegen muss und nach Monaten vergessen hat, wofür er eigentlich da ist? Würdest du begreifen, was du dir selbst antust mit unüberlegtem Eifer, abnehmen zu wollen?

Etliche Organe brauchen "Nährstoffe" und wenn sie diese nicht aus den Verdauungsorganen bekommen, beziehen sie sich diese aus allen erreichbaren Reservezonen. Sogar aus den Knochen!

Würden abnehmwillige begreifen, das was sie da tun kann sinngemäß zum Selbstmord führen, würde vielleicht etwas mehr nachgedacht.

Fasten gut und schön! Aber nicht Monate lang, immer nur relativ kruzfristig. Der Körper braucht Nährstoffe, und die holt er sich aus den Reservezonen, wenn er sonst nichts bekommt. Fasten führt nicht nur zum abnehmen, auch zum frieren!

Abnehmen sollte nur so gestaltet werden, ein gewisses "normales" Körpergewicht zu halten, nicht spindeldürr zu werden.

Intervallfasten wäre besser. Das bedeutet jedoch nicht Tagelang nichts zu essen sondern Stunden länger zu reduzieren. Danach normal zu essen.

Was möchtest Du wissen?