Mir ist abends und nachts sooo kalt , euch auch?

6 Antworten

Schilddrüse kann eine Ursache sein, dann aber eine Unterfunktion.

Eisenmangel kann glaube ich auch in Frage kommen. Wenn Du da schon Sicherheit hast, warum unternimmst nichts dagegen? Eisentabletten gibt es selbst im Drogeriemarkt und sind nicht mal so teuer. Wenn das dann nichts bringt, ist das ja auch ein weiteres Indiz.

Bei dem Wetter klar kühlen sich die Wohnungen ab. Musst nicht irgendeine Krankheit haben, ist doch normal, dass dir kalt ist. Warum geht deine Heizung denn nicht?? Musst du diese vielleicht selber von Sommerzeit auf Winter umstellen? Oder ist diese kaputt? Morgen auf jeden Fall den Vermieter kontaktieren, sonst sitzt du in Dezember noch ohne da!

Krankheitsursache kann sowohl der Eisenmangel als auch eine Schilddrüsen " unter " Funktion sein !

Das lässt sich sehr gut behandeln, aber das dauert natürlich etwas.

Wie wäre es bis dahin mit einer Heizung ??

In der Badewanne trotzdem frieren?

Hallo,also ich war vorhin noch Unterwegs zurzeit sind bei uns ja schon die Minus Grade angebrochen,ich bin eine Stunde lang im Bett mit warmen Klamotten,Heizung an und Decken aber es ist eiskalt,jetzt wo ich baden bin seit ca 10min friere ich immernoch ist das normal

...zur Frage

Was anziehen und welche Decke bei Schulübernachtung im Flur?

Wir haben am Montag auf Dienstag eine Lesenacht. Statt im Klassensaal übernachten wir im Schulflur. Im Flur ist es ca 18-20 Grad. Es ist aber nachts bisschen frisch. Was anziehen und welche Decke?

...zur Frage

Krank? ständiges frieren. 😖

hey, ich hab in letzter zeit das problem das ich ständig friere egal ab draußen oder drinne. ich hab nachts soger schon zwei decken. warm genug bin ich auch angezogen. könnte das vllt ne Krankheit sein und wenn ja welche ? 😬

...zur Frage

Hilft die Sauna, wenn man ständig friert?

Hallo. Mir ist eig. immer kalt. Ich sitze die meiste Zeit des Tages vor dem Holzofen, sogar zum Hausaufgaben machen... Ich weiß, dass man, wenn man dann wieder weg geht, oder keine Möglichkeit hat vor einem Holzofen zu sitzen, noch mehr zu frieren anfängt. Ich bin in der Woche ungefähr 6,5 h draußen. (Wegen Zeitung austragen) Ist das zu wenig? Ich bin 14 und weiblich. Ich möchte mal etwas machen, damit ich nihct immer friere. Eine Sauna haben wir zuhause. Aber wie macht man das? Hilft es wenn man in die Sauna geht (100 grad ungefähr) und dann gleich nach draußen geht? (bei uns hat es grad -8 grad) Oder wie geht das mit der Sauna genau? Ich wollte ab MOrgen auch das mal mit dem Wechselduschen versuchen. Im Bett habe ich 4 Decken, weil ich sonst frieren würde. Ich hasse dieses Gefühl, und mein Rücken (vom Genick bis zu den Nieren) tut vom Zittern schon alles weh. Ich hoffe Ihr könnt mir ein paar Tipps geben. Vllt. habt ihr selbst schon mal was ausprobiert und könnt mir eure Erfahrungen mitteilen!? Und noch was: Kann man, wenn man nihcts gegen ständiges frieren tut irgendwelche Krankheiten oder bleibenden Schäden Bekommen? Danke im Vorraus. LG

...zur Frage

Um wie viel Grad sollte man die Temp. nachts und bei Abwesenheit absenken, ohne das Wände auskühlen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?