Was ist der Unterschied zwischen Jack Russell und Jack Russell Terrier?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt keinen Unterschied. Die Rasse wurde nach ihrem "Züchter" benannt und der Zusatz "Terrier" kennzeichnet die Zuordnung zu der FCI-Gruppe nach der die unterschiedlichen Rassen eingeteilt werden. Die Rassen in der Gruppe haben alle den Zusatz "Terrier" aber z.B. beim American Stoffordshire oder (American) Pit Bull sagt man ja auch nicht unbedingt den Zusatz "Terrier" sondern AmStaff oder Pit Bull.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich lebe seit mehreren Jahren mit Hunden zusammen.

Danke für den Stern.

0

John (genannt Jack) Russell war der Züchter, der den Jack-Russell-Terrier "entwickelt" hat.

Auch für den Parson-Russell-Terrier ist er namensgebend.

Von daher erübrigt sich Deine Frage. Jack Russell war eine Person, Jack-Russell-Terrier ist eine Hunderasse. Und wenn irgendein Genie meint, er könne mal flott den Terrier weglassen und dann wäre das eine andere Rasse, dann ist es kein Genie.

Früher gab es tatsächlich mal Unterscheidungen zwischen den hoch- und niederläufigen Ausprägungen.

Seit 1999 spricht man aber bei beiden Typen von Jack Russel Terriern.

Was möchtest Du wissen?