Taufgeschenk für jugentliche

9 Antworten

du kannst ihr z.b. ein schönes kreuz für die wand kaufen. über einen geldbetrag musst du selbst entscheiden. du kannst auch ihre eltern fragen, ob sie einen bestimmten wunsch oder ein hobby hat.

ok danke :)

0

Einen Ichthys würde ich ihr schenken. Die gibt es in den unterschiedlichsten Preisklassen und zu den verschiedensten Verwendungszwecken. Als Kettenanhänger, Ohrringe, Brosche, Dekogegenstand u.s.w.

Geld würde ich mit der Familie absprechen. Da könntet ihr ja einen Rahmen abstecken. Würde ja auch analog zur Kommunion bzw Konfirmation Sinn machen. wo Geldgeschenke ja auch üblich sind und der Betreffende sich anschließend mit der Gesamtsumme einen größeren Wunsch erfüllen kann.

Segenregen.

Hans

Vielen Dank :)

0

Schenken würde ich schon etwas. Wenn du nicht Taufpatin bist, braucht es nichts "Größeres" oder "Besonderes" zu sein, aber etwas Nettes wäre schön (vielleicht so ähnlich wie zum Geburtstag, ich kenne eure Gewohnheiten und den finanziellen Rahmen nicht).

Mhm ok danke :)

0

Irgendetwas was mit dem Glauben zu tun hat ( Kette mit Kreuz, Ring...) Oder Geld. Darüber freut sich jeder :D

Ok und wie viel Geld? Nur ungefähr ich weiß nicht wirklich was da angemessen ist^^

0

Eine Bibel schenken. Und Du solltest Dein (Paten-)Kind in der Bibel lehren, bevor es, wie die meisten später, nicht mehr an Jesus glaubt (dafür bringt die Kindertaufe nichts) und nur noch höchstens formell auf der Gemeindeliste mitgezählt wird (Erwachsenentaufe besser).

MATTHÄUS28: 18 Und Jesus trat zu ihnen, redete mit ihnen und sprach: Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. (Matthäus 11.27) (Epheser 1.20-22) 19 Darum gehet hin und lehret alle Völker und taufet sie im Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes, (Matthäus 24.14) (Markus 16.15-16) (2. Korinther 5.20) 20 und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende. (Matthäus 18.20)

Was möchtest Du wissen?