Synthetikleder-Trensen...Gute Alternative oder reibendes Material?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Ich habe für mein Pferd ausschließlich Trensen und Halfer aus dem Biokunststoff Biothane. Biothane ist ein amerikanisches Produkt der Fa. BioPlastics. Es wird zum grössten Teil aus Soja und Zuckerrohr hergestellt und ist somit biologisch abbaubar. Da es seine Anwendung u.a. auch in der Lebensmittelindustrie findet ist es absolut unbedenklich für Mensch und Tier!

Es gibt nahezu jeden Farbton in vielen verschiedenen Breiten und auch Stärken.

Biothane wird viel im Distanzreitsport verwendet.

Ich habe bisher die besten Erfahrungen gemacht.

Es ist absolut pflegeleich (einfach mit Wasser abwaschen, hygienisch, hautfreundlich, scheuert nicht, schimmelt nicht). Also zusammenfassend: einfach genial.

Man kann sowohl fertige Trensen, Halfter ect. kaufen, aber auch das Biothane als Meterware um sich selber sein Zaumzeug zu basten.

Schau mal hier:

biotrense.de oder biotrense-shop.de

Biothane hatte ich ja auch vorgschlagen, konnte es nur nicht so gut beschreiben.

1

Ess gibt z.B. auf flechtzuegel.de auch Flechttrensen - nein, die scheuern auch nicht. Ansonsten gibt es noch Biothane, ähnlich wie Leder, jedoch deutlich reißfester und pflegeleichter. Einfach mal googeln: "Basteln mit Biothane" oder "Trense Biothane", die Sachen sollen wohl sehr gut sein. Kannst du dir auch selber basteln, aber viele Leute bieten das auch im Internet an ;)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – über 20 Jahre Reiterfahrung und 2 eigene Pferde

Deine Einstellung ehrt dich, aber der Ansatz ist leider falsch... Denn Leder wird aus Tieren gemacht, die auch getötet werden würden, wenn man das Leder nicht verarbeiten würde. Aber Synthetikleder (Kunststoff) wird aus Erdöl gemacht und beim Abbau wird die Natur zerstört, besonders bei der Förderung im Meer und beim Transport auf See (da gibts eine Katastrophe nach der anderen) sowie durch die giftigen Abfallprodukte bei der Produktion...dann müsstest du höchstens eine Trense aus Pflanzenfasern(Sisal) aus ökologischem Anbau nehmen... aber Leder ist jedenfalls gegenüber Kunststoff doch das kleinere Übel

Ganz genau das wollte ich auch gerade schreiben!

0

das wusste ich auch noch nicht richtig :D Alternativ wäre da noch Biothane, von tonella gut beschrieben.

0

Was möchtest Du wissen?