Stehen Frauen auf Rennfahrer?

9 Antworten

Der Job oder Sport ist nebensächlich, zumindest wenn die Beziehung länger dauern soll.

Und wenn Du Dich nur über den Sport definieren kannst und glaubst dann bist Du wer, bist Du eigentlich auf Dauer nur ein armes Würstchen, das einem leid tun kann.

Natürlich gibt es Frauen, die erstmal so einen erfolgreichen Rennfahrer anhimmeln, aber das ist nichts, womit man eine Partnerschaft aufbauen kann.

Die Rennfahrer, die man so kennt, egal in welcher Disziplin, haben ihre Partnerinnen in der Regel nicht beim Sport kennengelernt, sondern privat und abseits der Rennstrecke.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – eigene Erfahrung

Nein, denn Rennfahrer gehen unnötige Risiken ein und die Gefahr ist, dass die Frau am Ende Witwe und die Kinder Halbwaisen sind. Oder der Mann hat einen schweren Unfall und bleibt sein Leben lang ein Pflegefall.

Ja, das kann auch jedem anderen passieren, doch ist diese Gefahr bei Rennfahrern bedeutend höher.

Rennfahrer wollen immer schnell sein und als Erster durchs Ziel kommen. Das kommt nicht in jeder Lebenslage gut an 😆

Ich fände es eher nicht so toll (zu gefährlich und ich mag keine Adrenalin-Junkies) aber im Endeffekt wäre es mir egal.

Ich stehe auf Rennfahrer nicht mehr oder weniger als auf jeden anderen Mann auch. Wichtiger sind andere Dinge.

Was möchtest Du wissen?