Spinnen in Großstädten von Australien...?

5 Antworten

Spinnen gibt es da Sortiermaschine überall. Und es gibt da auch welche bei, die äußerst unangenehm werden können. Aber wenn du nicht denn ganzen Tag barfuß rum läufst und immer ein bisschen aufpasst, wird dir nichts passieren.

 In welchem Teil des Tages soll sie denn dann nicht Barfuß herumlaufen? Was ist das denn für eine absolut sinnfreie Antwort? :(

1

Ok, ich war ja auch erst ein mal da. Eine der Spinnen, mit denen am meisten was passiert ist wohl die Trichternetzspinne. Die ist zwar nicht tödlich kann aber äußert schmerzhafte Bisse verursachen. Deshalb würde ich nicht im Garten, i.Ä. barfuß laufen. Am Strand ist das aber kein Problem. Und wenn du sonst, z.B. im Busch, dicke Socken und knöchelhohe Schuhe anhast, bist du sogar gegen die meisten Schlangenbisse geschützt. Ist habe aber in vier Wochen Camping keinerlei gefährliche Tiere in der Nähe erlebt.

0
@JollySwgm

JollySwgm, die Sydney Trichternetzspinne kann durchaus tödlich sein, wenn der Biss nicht erkannt und behandelt wird. Meine Nichte kann davon ein Lied singen. ;) 

Nun, man läuft hier in Deutschland auch sehr selten barfuß im Garten herum, warum sollte man das dann ausgerechnet in Australien machen. Die Logik erschließt sich mir irgendwie nicht. Und es gibt Strände, an denen man zumindest zeitweise nicht barfuß laufen sollte, sondern mit Strandschuhen, denn da hat sich der Stonefisch gerne mal im Sand  eingebuddelt. Und der Stich dieses Fisches ist nun mal tödlich und es gibt noch kein Gegenmittel, nach  meinem letzten Wissensstand. Aber die Australier stellen an diesen Stränden Warnhinweise auf und man sollte sich dann auch daran halten. Das habe ich mal an diversen Stränden zwischen Cairns und Port Douglas erlebt. 

Und noch kurz angemerkt, 4 Wochen Camping ergeben noch keinen Jolly Swagman. :)))

0

Na klar sind die auch in den Stadten, genauso, wie sie auch bei uns in den Städten sind. Es gibt wohl keinen Lebensraum, der nicht von Spinnen besiedelt ist. Na ja, Tiefsee vieleicht....

Ja ich hab eigentlich nur angst vor Vogelspinnen und sowas xD

0
@LenaJe

Im Vergleich zu den machen extrem giftigen Spinnen in Australien, sind Vogelspinnen harmlose niedliche Dinger. Die gefährlichen Giftspinnen in Australien sind viel kleiner. Das Gift macht das Gift und nicht die Größe der Spinne. Ich bin nicht sicher, aber ich glaub nicht, daß es in Australien so große Spinnen überhaupt gibt.

1

Spinnen gibt es überall auf der Welt. Darum solltest Du Dir keine Gedanken machen. Und Spinnen sind für die Australier genauso normal, wie für uns hier in Deutschland. Es ist allerdings selten, dass man auf eine Spinne trifft. Es kann passieren, muss aber nicht. In den Städten sind sie genauso vertreten, wie hier bei uns in den Städten. Vogelspinnen und Taranteln findet man in den Großstädten wohl hauptsächlich im Zoo. Alle anderen spinnen haben vor uns mehr Angst, als wir vor ihnen. Die wenigen, die unangenehm sein können, sind überwiegend im Outback zu finden. Du wirst es daher schwer haben, in Australien auf eine Spinne zu treffen. Die Spinnen, die ich gesehen habe, habe ich nur im Outback auf verschiedenen Farmen gesehen. Ich will es nicht verharmlosen, denn es gibt auch giftige Spinnen in Australien, nur sieht man die sehr selten und weniger in der Großstadt. Und man sollte ein paar Grundregeln beachten, aber irgendwie habe ich die dann immer vergessen und in diesen Momenten auch nie eine Spinne angetroffen. Das Thema wird hier gerne sehr aufgebauscht. Störender sind eher die Fliegen, finde ich und Du wirst den australischen Gruss sehr schnell lernen. :)

P.s.: Wer Tippfehler findet, darf sie behalten. :)

australischen gruss?

0
@LenaJe

G'day, matey. Der australische Gruss wird das mit der Hand wegwedeln der Fliegen vor dem Gesicht genannt. Aber keine Sorge, diese Übung macht man mehr im Outback, denn in der Stadt. :)

0

Es ist selten, daß man auf eine Spinne trifft? Du meinst wohl, es ist selten, daß man eine sieht.

0
@Bitterkraut

Bitterkraut, wo ist da der Unterschied. Wolltest Du Dich jetzt wichtig machen oder was? Und das ist eine rhetorische Frage und NEIN, darauf erwarte ich keine Antwort.

0

Achso, danke Lachlan :)

0

Was möchtest Du wissen?