Sortiert ihr euren Einkauf an der Supermarktkasse auch nach Gewicht?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Ja klar mach ich das 41%
Andere Antwort 29%
Wtf hast du keine Hobbies!?!? 12%
Ne, ist doch egal 12%
Ne aber das ist eigentlich eine gute Idee! 6%

10 Antworten

Ja klar mach ich das

Ich gehe manchmal sogar noch weiter. Da bei Lidl einige Kassiererinnen oft die Unart haben, bereits Ware über den Scanner zu ziehen während der vorherige Kunde noch die Kasse blockiert, ziehe ich bei diesen die Ware auf dem Band auch mal in die Länge, damit´s länger dauert. Und hetzen lasse ich mich schon drei mal nicht.

Da ich die Ware auch wirklich so auf´s Band lege wie ich sie dann auch einpacke und auch einen Einkaufskorb und keine Tüte oder Tasche verwende, bin ich trotzdem noch schneller als die meisten anderen Kunden.

Empfindlichkeit, ja, Gewicht nur bedingt. Da ich alles immer in den Rucksack tue, ist beides absolut sinnvoll.

Ja klar mach ich das

Ich habe mir sogar aus Langeweile an der Kasse mal logistische Gedanken dazu gemacht.

Das Transportband ist ein "buffer": first in first out, der Wagen ist ein "stack": last in first out. Das wäre mal eine interessante Aufgabe für Kids.

Ja - mache ich auch, das schwere Zeugs gehört nach unten.

Andere Antwort

Versuche was zusammen gehört auch so auf Band legen aber bei einem Einkaufswagen der überfüllt ist, ist es schwierig

Ne, ist doch egal

Ich lege alles auf das Band, so wie es aus dem Korb kommt. Das wäre mir viel zu umständlich und Zeitaufwendig und Eier kaufe ich separat auf dem Wochenmarkt..

Was möchtest Du wissen?