Sind 130€ im Monat für Nachhilfe zu viel?

15 Antworten

Rechnen wir mal die Stunden im Monat aus.

90 Min=1,5 Stunden mal 4 in der Woche sind 1,5 Std*4=6 Std mal 4 Monate

sind insgesamt 6 Std*4=24 Std.

kosten 130 Euro also 130 Euro/24 Std.=5,41 Euro/Std und das ist wenig,wenn du dafür Einzelunterricht bekommst.

Allerdings,wenn du mit 4 anderen leuten da sitzt,dann wären das ein Stundenlohn für den Pauker 5,41 Euro/Std*5 Figuren=27 Euro/Std.

Monatslohn für den Pauker dann bei 160 Arbeitsstunden

27 Euro/Std*160 Std=4333,33 Euro Brutto Monatsverdienst.

Davon 45 % Abzüge für Krankenkasse,Steuern usw.

bleiben zum leben dann noch 4333 Euro-4333 Euro/100%*45%=2383 Euro

sind im Jahr dann 2383 Euro/Mon*12 Mon=28596 Euro zum leben.

Sozialhilfe,Regelsatz für einen alleinstehenden 424 Euro/Mon

Rechnen wir mit 500 Euro/Mon sind dann 6000 Euro im Jahr

Mit einen Auto,bleiben den Pauker dann vielleicht 18000 Euro für Miete und andere Dinge.

Fazit:5,41 Euro/Std für Einzelunterricht ist sehr billig.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – hab Maschinenbau an einer Fachhochschule studiert

Oh, ich habe gerade gesehen, dass ich 4x Pro Woche geschrieben habe. Ich habe 4x im Monat,

Mein Fehler sorry

0
@MonGerman

4*1,5 Stunden=6 Stunden

130 Euro/6=21,66 Euro für Einzelunterricht ist sehr viel.

Ich mache das für 10 Euro/Stunde (höchstens) privat.

1 Euro Minimum pro gerechneter Aufgabe für einfache Aufgaben und bis zu 5 Euro pro gerechneter Aufgabe bei schweren Aufgaben.

Aufgaben,die ich nicht kann,kosten nix.

Meine Manuscripte,die sich zum Selbststudium eignen-mit durchgerechnte Beispielaufgaben-verkaufe ich für 10 Euro.

Versand über dem Postweg.

1

Hallo,

laut deinen Angaben:

130 Euro/Monat, 90 Minuten 4 mal pro Woche = 6 Stunden pro Woche,

ergibt das mindestens 24 Stunden Nachhilfe pro Monat.
(mindestens, weil ein Monat länger als 4 Wochen ist)

Eine Stunde kostet dann 5,42 Euro. Das ist superbillig.

Würdest du 10 Euro pro Stunde bezahlen, dann würdest du mindestens

24 x 10 Euro = 240 Euro pro Monat bezahlen., das wäre viel teurer.

Ich verstehe also dein Argument nicht, oder ich habe etwas übersehen.

Gruß

Oh, ich habe gerade gesehen, dass ich 4x Pro Woche geschrieben habe. Ich habe 4x im Monat,

Mein Fehler sorry

1
@MonGerman

Ok, ich hatte mich schon gewundert, denn 4 mal 90 Minuten pro Woche ist echt viel. 4x pro Monat wären dann 21, 67 Euro für 60 Minuten.

Wenn die Nachhilfe wirklich gut ist, fände ich das ok.

Falls es ein Schüler aus einer höheren Klasse ist, der nur mittelmässig gut auf deine Probleme eingehen kann, fände ich das zu teuer.

Ich hoffe, ihr findet einen Preis, den ihr beide akzeptieren könnt, denn wenn das nicht der Fall ist, wird das auf lange Sicht die Nachhilfe negativ beeinflussen.

Ich mag es, wenn man bei der Nachhilfe auch mal lachen kann, also die Atmosphäre locker und entspannt ist. So lernt man am besten, finde ich.

Viel Erfolg!

0

Ich konnte leider nicht nachvollziehen wie du auf eine günstigere Rate mit 10 € pro Stunde kommst aber egal.

Faktoren die hier reinspielen:

  • wenn du Einzelunterricht hast ist es natürlich teuer
  • da es sich um die Oberstufe handelt ist es teuer - das können nicht so viele unterrichten

Mal nachrechnen.

Also ich habe 4x die Woche unterricht, a 90Minuten.

4 mal die Woche 90 Minuten. Das sind 360 Minuten in der Woche. 1.440 Minuten im Monat. Also 24 Stunden im Monat. Nicht wenig wie ich finde.

130€ dafür ist ein Stundenlohn von 5,42€. Ganz schön günstig.

Würdest Du 10€ pro Stunde zahlen, dann wären das 240€ für den ganzen Monat.

Da Du Mathenachhilfe nimmst, finde ich das schon etwas "hart", wenn Du das nicht berechnet bekommst. Aber es ist ok, dafür nimmst Du ja die Nachhilfe.

Ich finde 5,42€ Stundenlohn für Nachhilfe ein echtes Schnäppchen, sofern die Nachhilfe etwas bringt.

Evtl. solltet ihr in der Nachhilfestunde mal Stundenlohngrechnung machen. Vielleicht sogar mit den Zahlen zu deiner persönlichen Nachhilfe damit Du einen persönlichen Bezug hast.

Viel Glück und Erfolg wünsche ich dir

Gruß

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Oh, ich habe gerade gesehen, dass ich 4x Pro Woche geschrieben habe. Ich habe 4x im Monat,

Mein Fehler sorry :(

0

Ernsthaft? 😃

4x die Woche 2 UE
--> 16 UE im Monat
130 / 16 = 8,125€ pro UE

Wenn das nicht extrem günstig ist, weiß ich auch nicht 🙈

Warum brauchst du überhaupt so viel Nachhilfe?

Habe mich vertan, 4x im Monat

0

Was möchtest Du wissen?