es liegt an der entzündung und an den tabletten.

es gibt auch einen notdienst.

fahr los.

...zur Antwort

immer ignorieren

das ist meist ein fake.

öffnest du die dropbox ist ein rechner infiziert.

...zur Antwort

das ist frei verhandelbar.

...zur Antwort

Ja d ie Seele kann sich Krankheiten einbilden.

Der Körper setzt es um.

Energie folgt der Aufmerksamkeit.

...zur Antwort

du bekommst Alg nur wenn du der Arbeitsvermittlung zur Verfügung stehst.

sie kann das Gschäft auch als Einzelunternehmerin betreiben.

wenn du als Ehemann mithilfst bitte melde es der Arbeitsverwaltung.

...zur Antwort

die tempertur ist gesunken dadurch verkleinert sich das volumen des inhalts.

meine plastikflasche habe ich zehn tage. die sah heute genauso aus.

notfallwasser immer mal aufbrauchen und neu kaufen.

...zur Antwort

Hilfe! Was kann Untermieter unternehmen?

Moinsen Leute,

!ACHTUNG WALL OF TEXT!

ich kenn mich leider nicht mit Recht aus, vielleicht ja wer von euch.

Es geht darum, dass der Hauptmieter seine Wohnung an einen ausländischen Studenten (Untermieter) vermietet hat. Dieser Untermieter hat die gesamte Wohnung 1 1/2 Zimmer gemietet.

Nun gab es Streit, denn wie es sich herausgestellt hat, hat der Hauptmieter keine Erlaubnis von der Hausverwaltung. Es ist aber trotzdem ein Untermietvertrag vorhanden. Daraufhin hat der Hausmeister gemerkt, dass ein neues Namensschild (das vom Untermieter) über dem eigentlich Namensschild steht. Der Hausmeister sprach den Untermieter an, der wiederum den Hauptmieter.

Der Hauptmieter wollte den Untermieter als Lebenspartner eintragen lassen, aber das wollte der Untermieter aber wiederum nicht. Der fragte den Hauptmieter ob er denn die Verwaltung und den Mieter selbst betrogen habe. Dieser sagte nur es war von Anfang an klar und der Untermieter war damit einverstanden.

"Du hättest das Namenschild nicht ranmachen dürfen. ich wohne seit 13 Jahren hier und es gab nie ein Problem.Auch nicht als das anderes gewohnt hat. Du hast den Vertrag Unterschrieben und warst dir der Fakten bewusst, als sitzen wir in einem Boot. Das wird Auswirkungen auf deine Aufenthaltserlaubnis haben, da das illegal ist."

Der Untermieter entgegnete nun mit " Ich habe diesen Betrug nicht akzeptiert oder gewusst, ich werde es der Verwaltung melden. ich werde dich wegen Verleumdung und unerlaubter Gebrauchsüberlassung verklagen"

Der Hauptmieter kam dann mit der Aussage " Ich habe es nun dem Hausmeister und der Verwaltung gemeldet. Ein sehr guter Freund ist Anwalt und ich habs mit ihr überprüft. Es gibt kein Klagerecht aber ich hoffe du hast eine gute Versicherung für die Kosten."

Was kann der Untermieter jetzt machen? Was wäre das schlauste im Sinne des Untermieters?

Danke jetzt schon im Voraus

...zur Frage

untervermietung bedarf tatsächlich der zustimmung des vermieters..

unerlaubte untervermietung kann zur kündigung des hauptmietvertrages führen.

das schlaueste für den untermieter wäre er sucht sich ganz schnell eine neue Bleibe.

...zur Antwort

ich ignoriere die political correctness.

sie ist erschaffen um uns zu verunsichern und um alles zu verkomplizieren.

...zur Antwort

ja err lebt nicht mehr.

punkt aus.

bitte nicht lügen. das bringt gar nix.

...zur Antwort

Er beginnt auszutrocknen.

Fruchtfliegen finden ihn und bringen
Schimmelpilzsporen mit.

...zur Antwort