Hallo,

ich kann verstehen, dass dich das Herzstolpern beunruhigt, obwohl dein Hausarzt dir gesagt hat, dass es unbedenklich ist, denn das Herz ist ein unmittelbar lebenswichtiges Organ.

Das Problem ist, dass Angst und Stress den Herzschlag beeinflussen und Herzstolpern auslösen können, und Herzstolpern wiederum löst bei manchen Menschen Angst aus.
Mir hat es früher, als ich jung war, auch manchmal Angst gemacht.

Immerhin ist dein Hausarzt nicht beunruhigt, und deiner Frage von vor 5 Tagen entnehme ich, dass ein bei dir gemachtes EKG unauffällig war. Das sind erstmal gute Nachrichten. Es kann natürlich sein, dass im Moment des EKGs kein Herzstolpern auftrat (der "Vorführeffekt"). Das ist sogar recht wahrscheinlich, wenn du in dem Moment gerade aufgeregt warst.

Wenn das Herzstolpern weiterhin auftritt, könntest du deinen Arzt um ein Langzeit-EKG bitten. Da ist zumindest die Chance größer, dass man es mal sieht.

Ansonsten versuche, wenn du ein Stolpern spürst, ein- oder zweimal ruhig und tief ein- und auszuatmen und dann normal weiterzuatmen. Das beruhigt ein wenig. Dein Problem ist wahrscheinlich mehr die Angst, die das Stolpern bei dir auslöst, als das Stolpern an sich. Viele Menschen haben gelegentlich Herzstolpern und in vielen Fällen ist es harmlos.

Auf netzdoktor.de findest du noch ein paar Ratschläge, was du gegen das Herzstolpern tun kannst.

Alles Gute dir.

...zur Antwort

Hallo,

Kann man trotz des Konsums aber keiner Abhängigkeit in eine Drogenklinik kommen?

In einer Drogenentzugsklinik wird man normalerweise nur dann aufgenommen, wenn eine Abhängigkeit besteht und wenn man selbst einen Entzug machen will. Fehlt der Wille zu einem Entzug oder fehlt die Abhängigkeit, dann gibt es keinen Grund zu einer Behandlung und dann wird man auch nicht aufgenommen.

Zwangseinweisungen kenne ich nur für die Psychiatrie.
Eine Zwangseinweisung in eine Engzugsklinik macht keinen Sinn.

Wahrscheinlich machen sich deine Eltern nur große Sorgen um Dich oder schieben vielleicht sogar Panik.

Den Termin bei der Drogenberatung würde ich an deiner Stelle annehmen. Du brauchst Dir keine Sorgen darüber machen. Die Leute dort kennen sich mit der Thematik aus und werden sich einfach nur mit dir unterhalten. Dort wirst du erfahren, in wieweit dein Konsum bedenklich ist. Das Gespräch wird dir helfen, die Risiken deines Konsums besser einzuschätzen, und es wird sicher auch deine Eltern beruhigen. ;-)

...zur Antwort

Hallo,

ich weiß, wie sehr es einem schwerfällt, mit dem Sport auszusetzen, wenn man sportlich ist, aber ich würde dir raten, eine Pause einzulegen. Mit einer Covid-19 Infektion hast du ein höheres Risiko, eine Herzmuskelentzündung zu bekommen, und dieses Risiko würde sich noch erhöihen, wenn du sie ignorierst und trotzdem Sport machst.

Wenn du dir eine Herzmuskelentzündung einfangen würdest, müsstest du viel länger (Monate) mit Sport pausieren als die Zeit, die es braucht, dich von der Corona-Erkrankung zu erholen.

Alles Gute

...zur Antwort

Hi, ich bin beim Stöbern auf GF auf deine unbeantwortete Frage gestoßen und möchte verspätet ein paar Gedanken dazu äußern.

Die Frage finde ich allgemein interessant, also die Frage, wie sich Menschen verändern, wenn sie Macht über andere Menschen erhalten.

Ich weiß nicht, in welche offizielle Kategorie der DSM-5 oder ICD-11 so eine Störung eingeordnet werden würde, ich vermute mal, in eine Unterkategorie der Persönlichkeitsstörung (DSM-5 18) bzw. mental, behavioral or neurodevelopmental disorders (ICD-11 06).

Das Phänomen ist auf Youtube gut dokumentiert, und zwar bei den USA police officers (cops). Diese haben nur eine sehr kurze Ausbildung. Laut eines Artikels der BBC werden im Durschnitt police officers nach schon 21 Wochen "Ausbildung" bewaffnet auf die Bürger losgelassen (scrollen bis "How long does police training take?") Die angehenden Cops schwören zwar einen Eid auf die Verfassung, die den Bürgern der USA Rechte und Freiheiten garantiert, aber manche der Cops kennen oder verstehen die Rechte und Freiheiten der Bürger nicht oder ignorieren sie.

Wenn man auf Youtube nach #copwatch, #5th amemdment audit oder #police audit sucht, findet man hunderte, wenn nicht tausende Videos, die zeigen, wie Cops in ihrem Powertrip frei drehen, illegal Gewalt anwenden, die verfassungsmäßigen Rechte der Bürger ignorieren und ihre Macht missbrauchen.

Die meisten dieser Cops scheinen folgende Persönlichkeitsmerkmale zu haben:

# ein schwaches Selbstbewusstsein, das sie mit der Macht, die ihnen ihre Position verleiht, nicht nur auszugleichen, sondern zu multiplizieren suchen; In Uniform und bewaffnet wähnen sich "allmächtig"

# eine geringe Frustrationstoleranz: schon der Hinweis auf oder die Inanspruchnahme verfassungsgarantierter Rechte wird als "Widerstand gegen die Staatsgewalt" gedeutet, um den eigenen Powertrip zu legitimieren (ein schwaches Ego erträgt kein "Nein"), und damit einhergehend

# eine unzureichende bzw. nicht vorhandene Zornbewältigung (anger managerment)

Diese Art Cops lügen in ihren Berichten, fälschen Beweise, übertreiben in ihren Handlungen und Worten, sind absolut gefühllos, wenn sie Personen Verleztungen zufügen und ertragen keine Kritik. Von daher könnte ich mir so ein Persönlichkeitsprofil in der narzisstischen Persönlichkeitsstörung vorstellen.

Folgenden Kommentar habe ich unter solchen YT-Videos oft gelesen:

Cops werden keine Rüpel, sondern Rüpel werden Cops
(Cops don't become bullies, but bullies become cops)
...zur Antwort

Hallo,

mit dem erweiteten eukl. Algorithmus berechnet man den größten gemeinsamen Teiler (ggT) zweier natürlicher Zahlen. Der ggT von 259 und 38 ist 1, d.h. sie sind teilerfremd, d.h. es existieren ganze Zahlen s und t, welche die Gleichung der Aufgabe erfüllen.

Schau dir mal hier die folgenden Rechenbeispiele an. Damit müsstest du es hinkriegen.

Gruß

...zur Antwort

Hi,

ich schaue verschiedene Sachen auf YT:

  • Dokumentationen über Themen, die mich interessieren, z.B. über schwarze Löcher, Universum, Physik, Geheimdienste, Whistleblower, Drogen
  • Katzenvideos, Freundschaft zwischen verschiedenen Tierarten
  • Musikvideos, Jazzkonzerte
  • Vorlesungen über Mathematik, Literatur, Wissenschaftstheorie
  • Reiseberichte
  • Leben in den USA, auch über Armut, Obdachlosigkeit, Opioidkrise, Städte, Skidrows
  • Trickfilme (Roadrunner, jap. Anime, Simon's Cat)
  • Videos über Stretching, Eigengewichtsübungen, Yoga
  • Ausdauersport
  • politische Debatten, Diskussionen
  • Reparaturanleitungen (Auto, Unterhaltungselektronik)
  • Datenschutz, Privatsphäre
  • Installation freier Betriebssysteme für Smartphones (LineageOS)
  • Tips für Linux-Nutzer
  • Hörbücher (+download)
  • Stummfilme (Laurel & Hardy, Charlie Chaplin)
  • Interviews mit bekannten Persönlichkeiten
...zur Antwort

Hallo,

hier ein Bild zur gefragten Gleitspiegelung:

Bild zum Beitrag

Die Punkte A, B und C werden um den Vektor Ƭ(9|0) um 9 Einheiten in x-Richtung verschoben und dann an der Geraden f gespiegelt. Die Reihenfolge (Verschiebung - Spiegelung) oder (Spiegelung - Verschiebung) der Abbildungen spielt dabei keine Rolle.

Gruß

...zur Antwort

Ich habe gerade Jesus von Texas von DBC Pierre gelesen.

Davor habe ich Hobo Blues. Ein amerikanisches Nachtbild von William T. Vollman gelesen. Beide haben mir gefallen.

Die Schneekönigin von Michael Cunningham kann ich auch empfehlen.

Sorry, ich sehe gerade, dass du noch sehr jung bist. Die Buchtips sind mehr was für Erwachsene.

...zur Antwort

Hallo,

du musst die Formeln für den Kreisumfang U und Flächeninhalt A anwenden:

U = 2 • π • r

A = π • r²

Du sollst zunächst mit einem Näherungswert π ≈ 3 rechnen (im Kopf)

8a) Es gilt U = 60 cm , d.h. U = 2πr = 60 cm

Für π die Zahl 3 einsetzen und die Gleichung nach r auflösen:

U = 2•3•r = 60 cm , also 6•r = 60 cm , also gilt näherungsweise

r = 60 cm/6 = 10 cm

Damit kann man jetzt den Flächeninhalt (näherungsweise) berechnen:

A = 3•(10cm)² = 3•10² cm² = 3•100 cm² = 300 cm²

Der Kreis hat näherungsweise einen Flächeinhalt von 300 cm² .

8b) Das ist quasi der gleiche Typ von Aufgabe, nur anders herum: man soll von der Kreisfläche auf den Kreisumfang kommen. Es gilt

A = 30.000 m² = π • r² , also gilt r² =

30.000 m² / π = 30.000 m² / 3 = 10.000 m²

Auf beiden Seiten die Wurzel ziehen:

r = √(10.000 m²) = 100 m

Der Kreis hat (näherungsweise) einen Radius von 100 m .

Sein Umfang U beträgt näherungsweise

U = 2 • π • 100 m = 2 • 3 • 100 m = 600 m .

Der Kreis hat (näherungsweise) einen Umfang von 600 m .

8c) Hier sollst du die gleichen Rechnungen machen wie in 8a und 8b, aber mit dem Taschenrechner und mit dem Wert π , mit dem der Taschenrechner rechnet.. Der Taschenrechner rechnet nicht mit π = 3 , sondern mit einem viel genaueren Wert : π = 3,141592654 .

Die Ergebnisse, die du nun für die Kreisfläche in 8a und den Kreisumfang in 8b erhalten wirst, wird von den vorigen Ergebnissen abweichen. Du sollst angeben, um wieviel Prozent die genaueren Wert von den Näherungswerten abweichen.

Nur mal als Beispiel angenommen, der genauere Wert des
Flâcheninhalts des Kreises in 8a sei 280 cm² , der genäherte Wert ist 300 cm².

Um wieviel Prozent ist der genäherte Wert von 280 cm² abgewichen?

(Der genauere Wert des Flächeninhalts ist nicht 280 cm², den genauen Wert sollst du ausrechnen. Das Beispiel mit dem falschen Wert ist nur zur Verdeutlichung, was du tun sollst)

Gleiche Frage und Rechnung für 8b).

...zur Antwort

Hallo,

ich finde die Erkenntnistheorie (Epistemologie) und als Untergebiet die Wissenschaftstheorie ungemein spannend. Dort werden so grundsätzliche Fragen wie "Was ist Erkenntnis?", "Was kann man wissen? (im Gegensatz zu glauben)" und "Was ist Wahrheit, gibt es Wahrheit?" behandelt.

Bei Youtube gibt es viele Videos von Vorlesungen zur Erkenntnistheorie. Dein Problem wird sein, das Thema auf zwei Stunden zu begrenzen, da es sehr umfangreich ist.

Am besten würde man versuchen, entweder eine knappe, kurze Einführung in das Gebiet zu geben, oder man sucht sich einen Erkenntnistheoretiker aus und stellt ihn vor. Wenn ich die Wahl hätte, wûrde ich vielleicht Karl Popper und seinen Falsifikationismus wählen. Popper hat versucht, mit bestimmten Kriterien Wissenschaft von Pseudowissenschaft zu trennen.

Viel Erfolg bei deinen Unterrichtsstunden.

P.S. Und willkommen bei GuteFrage! :-)

...zur Antwort

Ich bewundere und verehre Alexander Grothendieck für seine unglaubliche Schaffenskraft in der Mathematik, seine politischen Überzeugungen (Antikriegshaltung, Umwelt) und sein literarisches Talent (Récoltes et Semailles - Réflexions et témoignage sur un passé de mathématicien [Gedanken und Zeugnis über die Vergangenheit eines Mathematikers ~ 1500 Seiten in einer wunderbaren poetischen Sprache]).

Wer die französische Sprache lesen kann, hier kann man das Werk downloaden:

https://agrothendieck.github.io/divers/ReS.pdf

...zur Antwort

Hallo,

a)

¬ (∀x ∈ N : x = 0 ∨ x = 1 ∨ 1/x ≠ x) <=>

∃x ∈ N : ¬ (x = 0 ∨ x = 1 ∨ 1/x ≠ x) <=>

∃x ∈ N : x ≠ 0 ∧ x ≠ 1 ∧ 1/x = x

b)

¬ (∃y : ∀x : R(x,y) ⇒ (P(x) ∧ Q(y))) <=>

∀y : ∃x : ¬ (R(x,y) ⇒ (P(x) ∧ Q(y))) <=>

∀y : ∃x : R(x,y) ∧ ¬ (P(x) ∧ Q(y)) <=>

∀y : ∃x : R(x,y) ∧ (¬P(x) ∨ ¬Q(y))

Die letzte Zeile ist das Ergebnis und die Zeile(n) zwischen ihr und der ersten Zeile sind die Zwischenschritte.

Siehe: Umformungsregeln zum Negieren

Gruß

...zur Antwort

Ich kann mir das gut vorstellen, allerdings bin ich kein "normaler" durchschnittliciher Smartphone (SP) Nutzer.

Wenn ich spazieren gehe, lasse ich mein SP zuhause, denn ich will dann spazieren gehen und nicht telefonieren, und ich nutze mein SP mehr als Stoppuhr zum Eierkochen als zum Telefonieren oder um damit ins Internet zu gehen. Ich habe den in Frankreich billigsten Handyvertrag, den es gibt: eine Stunde telefonieren und 50 MB Internet pro Monat für 2 Euro. Diesen Vertrag habe ich seit zwei Jahren und ich habe in der Zeit noch nie die Grenzen von 50 MB und 1 Stunde gerissen.

Mir stehen immer die wenigen Haare zu Berge, die mir noch verblieben sind, wenn ich sehe, wie Autofahrer aufs SP starrend an Kreuzungen abbiegen und es irgendwie schaffen, Fußgänger, die auf dem Zebrastreifen die Straße überqueren, nicht umzunieten, Leute aufs SP starrend auf dem Bürgersteig herumirren und nicht sehen, wohin sie gehen und Fahrradfahrer einhändig aufs SP starrend auf der Straße radeln. Als würden sie sterben, wenn sie mal für ein paar Minuten nicht auf diesen kleinen Bildschirm starren.

Natürlich und glücklicherweise haben nicht alle SP-Nutzer dieses Verhalten und ich leugne auch nicht den Nutzen eines SPs, aber mich irritieren solche Extremnutzer extrem. Von in öffentlichen Verkehrsmitteln rücksichtslos laut telefonierenden Menschen und Gesprächsunterbrechungen, weil das SP gerade eine eingehende Nachricht meldet, mal ganz abgesehen.

...zur Antwort

Hallo,

eine interessante Frage.

Zur Einordnung: ich bin 66 Jahre alt und Rentner.

Im Rûckblick ist die Zeit schnell vergangen, und ich habe den Eindruck, dass sie heute schneller vergeht als zu der Zeit, wo ich jünger war.

Einerseits finde ich es schade, dass das Leben so schnell vergeht, aber es gibt auch viele Momente, wo es mir egal ist. Das sind die Momente, wo ich es schaffe einfach im Hier und Jetzt zu leben. Dann denke ich über solche Sachen nicht nach und freue mich meines Lebens. Das ist natürlich kein permanenter Zustand, aber solange es solche Momente gibt, finde ich das Leben lebenswert.

Natürlich ist der Alterungsprozess von Mensch zu Mensch verschieden. Leider sind Gesundheit und Widerstandskraft gegen negative Einflüsse im Leben ungleich verteilt. So kann ein Mensch mit 50 manchmal aussehen, als sei er knapp 70, und ein anderer ist 70 und sieht aus wie 53, und das hängt natürlich auch von davon ab, wie gesund oder ungesund man gelebt hat und aktuell lebt. Genetik spielt sicher auch eine Rolle.

Ich selbst habe typische altersbedingte Beschwerden, z.B. in den Kniegelenken, die bewirken, dass ich leider nicht mehr Joggen kann (was ich geliebt und lange praktiziert habe). Aber ich kann schnell gehen, Fahrrad fahren, Schwimmen und Krafttraining machen.

Ich habe eine gute Ausdauer. Wenn ich mit meinem Fahrrad, dass ich mir zu meiner Rente geschenkt habe, längere Steigungen hochfahre, fühle ich mich aktuelle ziemlich fitt und das macht richtig Laune.

Dann mache ich seit ungefähr 6 Monaten Kraftraining in Form von Calisthenics, das sind Kraftübungen mit dem eigenen Körpergewicht, also ohne Maschinen, wie man sie in Sportstudios vorfindet. Ich habe mir vorgenommen, bevor ich diese Welt verlasse, mindestens 10 Klimmzüge sauber schaffen zu können. Darauf trainiere ich hin. Im Moment schaffe ich noch keinen einzigen, aber ich komme der Sache näher. :-)

Dieses "Projekt" als alter Mann finde ich einerseits ein wenig verrückt, aber es amüsiert und motiviert mich beim Training. Ich bin im Freien an der frischen Luft, egal ob es darußen warm oder kalt ist, es kostet mich Null Euro und ich spüre und sehe die Fortschritte, die ich im Laufe der Zeit mache. Nach einem Training fühle ich mich immer gut. Das finde ich aufregend und ermutigend, denn es bedeutet, dass man auch im Alter trainieren und Fortschritte machen kann. Das gilt sowohl für die Ausdauer als auch für die Kraft.

Ich kann noch ziemlich schnell zu Fuß gehen, manchmal mache ich 7-8 km Sportgehen (der Laufstil ist zwar nicht sehr ästhetisch, weil da das Becken so hin- und herdreht, ihr kennt das vielleicht aus Wettkämpfen), aber dadurch trainiere ich meine Ausdauer, und nach einem Lauf bin ich zufrieden und entspannt.

Es gibt sicher junge untrainierte Menschen, die ich mit dem Fahrrad am Berg abhängen würde. Also anstatt Angst vor dem Altern zu haben, kann man auch versuchen, sich im Rahmen seiner physischen Möglichkeiten fitt zu halten, es lohnt sich.

Was ich an meinem Alter genieße, ist, frei über meine Zeit verfügen zu können. Ich habe quasi Ferien bis ins Grab. Ich habe erst mit 55 die japanische Anime-Kultur entdeckt, und sie begeistert mich bis heute. Ich habe Zeit für Museumsbesuche in der Woche, Zeit, eine Stadt in Frankreich zu besuchen, die ich noch nicht kenne. Ich kann außerhalb der Schulferien in Urlaub fahren, Freunde und Familie in Deutschland besuchen (lebe in Frankreich).

Ich würde dir raten, einigermaßen gesund zu leben, körperlich aktiv zu sein und die Sachen, die dir Freude machen, nicht zu vergessen . Wenn du das tust und dir das Pech einer schweren Krankheit erspart bleibt (das jeden jeder Zeit treffen kann), bleibst du die ganze Zeit fitt und denkst weniger über das Altern nach.

Alles Gute dir.

...zur Antwort

Hallo,

wenn solche Aufgaben kommen, gibt es meist eine oder mehrere Lösungen, die man erraten kann, d.h. man versucht ein
x ∈ {-3, -2, -1, 0, 1, 2, 3} als Nullstelle und macht dann eine oder mehrere Polynomdivisionen durch den Faktor (x - n), wobei n eine erratene Nullste ist.

In unserem Fall sind 1, 2 und 3 Nullstellen des Polynoms

p(x) = x⁶ - 12x⁵ + 59x⁴ - 152x³ + 216x² - 160x + 48

Prüfe es nach und mach dann die Polynomdivisionen, so dass du p(x) als Produkt von Polynomen geringeren Grades schreiben kannst.

Gruß

...zur Antwort

Hallo,

du hast deine Frage unglücklich formuliert, denn Richtungsvektoren sind Richungsvektoren. ;-)

Du wolltest wahrscheinlich fragen: warum sind die Richtungsvektoren der Geraden g und h keine Vielfachen voneinander?

Sie wären Vielfache voneinander (man sagt auch: sie wären kollinear), wenn es eine reelle Zahl a gäbe, so dass gilt:

Bild zum Beitrag

Das bedeutet, es müssten folgende drei Gleichungen erfüllt sein:

2a = 1
3a = 1
3a = 0

Das ist aber nicht möglich, denn aus der ersten Gleichung folgt a = 1/2, aus der zweiten a = 1/3 , und aus der dritten a = 0 .

Hier ein Beispiel von zwei Vektoren, die Vielfache voneinander sind:

Bild zum Beitrag

Hier ist der zweite Vektor das Dreifache des ersten, weil

3 • 2 = 6
3 • 3 = 9
3 • 1 = 3

Gruß

...zur Antwort