Sex vor der Ehe und Alkohol in der evangelisch-methodistischen Kirche?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es hat speziell mit der ev-meth. Kirche ja nichts zu tun was du hier als Frage formulierst, sondern mit Gott und dem, was die Bibel sagt. Sex vor der Ehe ist nicht im Sinne Gottes. Du wirst keine christlich geprägte und bibeltreue Gemeinde finden, wo man Sex vor der Ehe erlaubt. Wenn du es nicht aushälst, dann heirate.

1. Korinther 7,9: "Wenn sie sich aber nicht enthalten können, sollen sie heiraten; denn es ist besser zu heiraten, als sich in Begierde zu verzehren".

Aber wenn das der einzige Grund für eine Heirat wäre, ist das irgendwie zu wenig, oder? Alkohol trinken ist nicht verboten. Die Frage sollte eher lauten, wann und wo und wieviel? Man kann nicht alles reglementieren,sondern muss auch selbst und eigenständg bereit sein verantwortlich zu sein vor Gott und der Gemeinde. Worauf kommt es dir an in deinem Glauben? Auf eine tolerante Gemeinde? Auf eine Beziehung mit Jesus Christus? Gott ist sicherlich kein Spaßkiller und nicht jede Gemeindeform ist wohl für jeden Christen geeignet. Da musst du eben schauen was dir wichtig ist und wo du dich wohlfühlst. Es gibt viele freikirchliche Gemeinden die unterschiedlich strukturiert sind und ihre Schwerpunkte anders setzen. Die Grundlage ist (sollte) sicherlich immer das Evangelium der Bibel sein. Ansonsten kannst du dich auch hier über die methodistische Kirche informieren: http://www.emk.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brunf
24.10.2012, 10:32

Die Bibel thematisiert Sex vor der Ehe gar nicht. Schade das das so wenige wissen!

0

Das kannst du leicht mit einer Suchmaschine herausfinden ...

Kurz: Jede christliche Kirche verbietet Sex vor der Ehe, auch wenn das unbiblisch ist. Und kenie Kirche verbietet Alkohol, da die Bibel ja von Jesus erzählt, der Wasser zu Wein gemacht haben soll. Hätte er das getan wenn es von Gott verboten gewesen wäre? Naja, würde ja zu Gott passen, denn er hat ja laut der Bibel so manches selbst in Gang gesetzt, was er dann wieder verboten hatte. Tja, so ist der Bibelgott eben ...


Ich frage mich, wozu du dies wissen willst. Es hört sich so an, als würdest du gerade eine Religion suchen. Wenn das der Fall ist, solltest du bedenken, dass es Unfug ist, sich eine auszusuchen, nur weil einem deren Regeln gefallen. Wäre eine dieser Religionen die "Richtige" bzw. wärst du wirklich an der "Wahrheit" interessiert, dann müsstest du prüfen, wer die "Wahrheit" hat.

Mein Rat an dich: Kümmere dich nicht um religion. Wenn du nur oberflächlich suchst, indem du die INhalte der Religioen untersuchst, wirst du nur einer Lüge aufsitzen. Forschst du richtig (Was Zeit in Anspruch nimmt) wirst du unweigerlich zu dem Schluß kommen, dass Religion nur menschliche Erfindungen zu politischen Zwecken waren und heute keinen Sinn mehr erfüllen ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die evangelisch-methodistische Kirche, auch unter dem Kürzel EMK bekannt hat ihren Inhalt, ihre Glaubensgrundsätze für jeden nachlesbar auch im Internet veröffentlicht. - Auch Wikipedia gibt dazu noch Auskunft. Ihr Fundament ist das Evangelium von Jesus Christus, wie bei den anderen christlichen Konfessionen. Damit hat sie auch dieselbe Einstellung zur "Sexualität vor der Ehe", wie auch gegenüber dem "Alkohol". - Sex gehört vorzugweise in die Ehe und Alkohol, in Maßen und mit Verstand genossen, ist nicht verboten, sondern ein durchaus beliebtes Getränk.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blissigo
24.10.2012, 09:01

vorzugsweise gehört Sexualität in die Ehe?? kopfschüttel is das ne Neuinterpretation??

Sexualität vor der Ehe ist Hurerei!! und wird ganz klar verurteilt siehe 1. Kor. 10 Vers 8 -- und viele weitere

0

Kurz. Warum wollen Sie das wissen? Lernen Sie erst einmal das Leben in seiner vollen Vielfalt kennen. Nachher können Sie entscheiden, NACHER, ob SIe das so wollen. Wenn Sie jetzt sich vom Leben fernhalten, werden Sie in 40 Jahren feststellen, was alles möglich gewesen wäre. Das ist dann bitter. Der Grundsatz der e.m. Kirche ist hier: keine Freude ausser Jesus. Der ist aber seit 2000 Jahren schon nicht gekommen. Bis er kommt, haben SIe noch etwas Zeit für Ihr eigenes Leben. Nutzen SIe es. Leben kann so schön sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blizzardfly
24.10.2012, 03:56

Ich weiß, genau deshalb frage ich ja! ^^ Ich bin eigentlich schon gläubig, aber ich finde es nicht richtig, Sex vor der Ehe, Alkoholkonsum oder Homosexualität zu verbieten, aber bin ich im Moment auf der Suche nach einer einer Kirche, die da etwas "moderner" denkt und das alles erlaubt. Ich denke, wenn Gott ein barmherziger Gott ist, sollte man das machen dürfen, was man will, was eben auch Alkohol und Sex einschließt, aber trotzdem Relgion erleben, ohne direkt dafür verurteilt zu werden. Mir hatten einigeGrundsätze dieser methodistischen Kriche gefallen, aber zu diesen Themen hab ich nicht wirklich was gefunden, also wollte ich hier fragen, weil ich dachte, dass hier vllt einige Methodisten sind, die mir die Frage beantworten können.

0

Sex vor der Ehe? Ähem..! Da wird Dich aber keiner rauswerfen deswegen, wenn Du das nicht an die große Glocke hängst! Alkohol? Klar!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?