Wenn Du Deinen Haarwurzeln was Gutes tun willst, nimm Backpulver zum Einreiben, wenn sie beginnen, fettig zu werden (als Trockenshampoo). Sonst reizest Du die Talgdrüsen, die ständig neues Fett produzieren müssen. Das ist nicht gut.

...zur Antwort

Meinst Du, einen Knochen gebrochen? Das würde nicht aufhören zu schmerzen...

Übrigens: Wurzelentzündungnen kommen von Streß, weil man da die Kiefer m,ehr verspannt und mehr knirscht oder eben beißt - und das drückt die Blutzufuhr zum Zahn ab.

Abhilfe: Magnesium entspannt die Muskulatur (wird in Adrenalin eingebaut undist deshalb unter Streß immer zuwenig da).

Ich nehme immer magnetrans forte oderBittersalz (1Prise oder 2 in ein Glas Wassser oder auf einem Löffeö aufgelöst). Bei Medizinfuchs.de billiger.

Bei Streß brauchst Du auch Vitamin-B-Komplex, die von ratiopharm oder Lichtenstein sind gut, auch bei medizinfuchs.de; und Infos gibts da auch.

Gute Besserung!

...zur Antwort

Vitamin-B-Komplex essen, evtl. eine Art Darmsanierung machen mit nicht pasteurisiertem Sauerkraut oder Naturjoghurt.

http://www.gutefrage.net/tipp/neurodermitis-selbst-behandeln---hilfe-ist-moeglich-neurodermitis-ist-heilbar-lest-selbst

...zur Antwort

Mädchen, das sind eigentlich Probleme, mit denen Du Dich in ein paar Jahren herumschlagen solltest.

Für jetzt: es gibt auch Hormone im Leben einer Frau.

schau mal nach unter Phytohormone und Östrogendominanz.

...zur Antwort

Nunja, die Frage nach dem Tod, nach dem Woher, nach dem Wohin - ist erledigt!

Und Zugang zu Gott hat nur, wem seine Sünden vergeben sind. Sonst wäre der Himmel nicht mehr schön, wenn Sünde hineinkönnte....

...zur Antwort

Bei Frost mußt Du besonders auf die Vitamine achten, die für die Haut verantwortlich sind, das sind vor allem die aus der B-Gruppe. Nimm ein bißchen B-Komplex von ratiopharm oder Lichtenstein, dann sollte es besser werden. Bei medizinfuchs.de günstiger.

Ich würde gar nicht cremen, auf keinen Fall mit Glycerin dabei. Das trocknet aus. Vielelicht ein bißchen kaltgepreßtes Olivenöl.

...zur Antwort