Seid ihr eher liberal oder konservativ (Politik)?

Das Ergebnis basiert auf 29 Abstimmungen

konservativ 59%
liberal 41%

10 Antworten

konservativ

Ich bin konservativ. "Liberal" halte ich zudem für ein ziemliches Wieselwort. Die meisten Leute, die sich so nennen, sind einfach bloß links, nennen sich aber "liberal", weil sich das besser anhört. Klassischer Liberalismus mit seinem Fokus auf einen kleinen Staat hat jedoch nichts mit Linkssein zu tun.

Woher ich das weiß:Hobby – Beobachte politische Entwicklungen seit meiner Jugend.
konservativ

Liberal und Konservativ sind nicht die natürlichen Gegensätze, da hättest Du eher Konservativ und Progressiv oder Rechts und Links nehmen müssen.

Ich halte mich für persönlich Liberal-Konservativ.

eher "konseral"

also es hängt vom Thema ab ob konservativ oder liberal

wenn man unter konservativ alte Rollenbilder von Mann und Frau versteht, dann bin ich liberal

wenn man unter liberal wahlloses "Herumgerammel" mit ständig wechselnden Partnern versteht, dann bin ich konservativ

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich mag es wissenschaftlich fundiert. 📋
liberal

bin aber äußerst dunklem Konservatismus gegenüber eher aufgeschlossen. Es gibt aber konservative Positionen die für mich völlig tot sind. Insbesondere "Lebensschutz" und Gegenerschaft zu Homoehe.

Liberal und konservativ sind kein Widerspruch. Man kann beides sein.

Was möchtest Du wissen?