Polizist werden trotz eine traumatische Vergangenheit?

Hoegaard  23.05.2024, 10:42

Es wurden Verfahren geführt, aha. Und, wurdest du verurteilt?

6 Antworten

Du kannst mit deiner Vergangenheit nicht Polizeibeamter werden. Sorry, aber meiner Meinung nach ist das gut und richtig

„wurde drei Verfahren geführt wo dich traumatisiert hat?“ Aha 😬

Tut mir ja Leid, aber mit so einem „Deutsch“ bestehst du sowieso keinen Einstellungstest. Das müsste schon erheblich besser werden.

Gruß, B.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – seit 2016 bei der Polizei NRW.

Jedenfalls musst Du das bei der Bewerbung angeben. Wie die das bewerten, kann keiner voher sagen. Aber vermutlich nicht gut.


Anonym1385DF 
Fragesteller
 23.05.2024, 10:57

Aber ich brauche Hilfe damit ich es nicht mehr angeben muss

0
Sirius66  23.05.2024, 11:28
@Anonym1385DF

Denkfehler! Je mehr Hilfe nötig war, desto dringender ist es anzugeben.

2

So wie sich das von außen betrachten lässt, bist du für den Polizeivollzugsdienst nicht geeignet.

lg

Vergiss es. Jemand, der ein Trauma hat, weil er polizeiliche Ermittlungen über sich ergehen lassen musste ist ganz sicher nicht geeignet als Polizist zu arbeiten. Da bricht dein Trauma ja bei jeder Verhaftung, die du durch führst wieder auf. Es könnte ja sein, dass du denjenigen, den du verhaftest genauso traumatisierst wie es dich traumatisiert hat.