Ich wundere mich etwas ....

@Alle: Wollt IHR den etwa durchfüttern????

Ich bin der Meinung, dass deine Eltern noch unterhaltspflichtig sind. Das sind sie solange, bis du eine Ausbildung abgeschlossen hast.

Das sind sie aber ab 18 allerdings auch nur solange, wie du dich ernsthaft um eine Ausbildung bemühst. Tust du das nicht, hast du keinerlei Ansprüche. An niemanden!

Dein gemeldeter Wohnsitz ist bei deinen Eltern. Ich denke tatsächlich, dass ein Rauswurf mit der Polizei NICHT funktioniert, jedenfalls nicht auf Anhieb.

Deine Eltern könnten sich auch blöd umgucken, wenn der Staat sie zur Kasse bittet, weil er dich irgendwo unterbringt. Denn wer soll dich durchfüttern, wenn nicht sie?! Wir?! Also ich wäre entschieden dagegen.

Solange du noch keine Ausbildung hast und dich ernsthaft darum bemühst (Nachweise Bewerbungen, Vorstellungsgespräche etc) bleiben sie unterhaltspflichtig.

Leisten sie diesen Unterhalt nicht natural, muss er bar erfolgen.

Und genau DA gehören die Kosten für dich auch hin. Die Gesellschaft kann nicht dazu verdonnert werden, missratene Brut zu finanzieren, während sich die Eltern zurück lehnen.

Gruß S.

...zur Antwort

Manchmal macht man Ausnahmen. Der EWR sollte aber mindestens sein. Die Muttersprache in Wort und Schrift soll vorliegen und auch im Dienst nutzbar sein.

Gruß S.

...zur Antwort

Dafür müsstest du dich intern auf freie Stellen bewerben. Aus dem mD werden selten Beamte hochgezogen. Warum auch. Der Bedarf an gDlern wird ja gedeckt, die bildet man ja parallel auch aus.

Für sehr viele klappt der interne Aufstieg nie. Da macht es mehr Sinn, die FHR voll zu machen und sich für den gD zu bewerben.

Gruß S.

...zur Antwort

Da gibt es 2 Dinge.

Beamtenrechtlich ist eine Bewerbung möglich, wenn man nicht vorbestraft ist.

Die Einstellungskommissionen legen aber auch Wert auf die charakterliche Eignung. Hier greifen sie dann gerne auf ihre ganz eigenen Datenbanken zurück. Und da steht es mit Sicherheit drin.

Jetzt kommt es drauf an, ob man dir trotzdem eine Chance gibt und dich zum EAV zulässt.

Wenn du bis zum AC/SI schaffst, wirst du hier auseinander genommen und es wird sich zeigen, wie du HEUTE tickst und wie sie das finden.

Gruß S.

...zur Antwort

Es gibt nix umsonst. Alle Medien, die gut und gezielt auf diesen Test vorbereiten, kosten ab 30€. Ältere, gebrauchte Ausgaben gehen auch mal günstiger.

Gruß S.

...zur Antwort

Es gibt relative und absolute Ausschlussgründe. Bei den absoluten interessiert kein Stadium, kein Grad, nichts. Bei den relativen wird nach Befund entschieden.

Was aber in keinem Fall zählt, sind eigene Befindlichkeiten, Krankheits- oder Defizitbewusstsein. Es zählt auch nicht, ob man Verständnis dafür hat.

Man sollte die Fragebögen genau lesen und kritisch ausfüllen. Manchmal sind die Fragen so gestellt, dass man eine Kindheitsdiagnose ohne weitere Verschlechterung oder Konsequenz weglassen kann, ohne lügen zu müssen.

Gruß S.

...zur Antwort

Du wirst ja wohl googeln und ausdrucken können.

Was du mit Struktur meinst, weiß ich allerdings auch nicht.

Wie etwas organisiert ist, erfährt man im ORGANIGRAMM der jeweiligen Behörde.

Gruß S.

...zur Antwort

Wenn man sich nicht eben mal 2 Kfz Zeichen merken kann, muss man wohl Fotos machen. Was man damit will, wenn die Nachbarparker wechseln, erschließt sich mir nicht.

Gruß S

...zur Antwort

Horror Busfahrt : Ausweis sonst Polizei?

Hallo ihr lieben,

Vor 3 Wochen ging ich Abends mit einer Freundin feiern und wir tranken ein wenig Alkohol. Gegen 1 Uhr wurde ich müde und wir beschlossen den Bus um kurz nach 1 zu nehmen.

Da sie nicht mit dem selben Bus wie ich fahren konnte haben wir abgemacht das sie mich um 2 Uhr anruft damit ich meine Bushaltestelle nicht verpasse. (Nightliner braucht immer SEHR LANG)

Ich saß also im bus und döste. Kurz vor 2 rief meine Freundin mich an und weckte mich und in diesem Moment musste ich mich übergeben (nicht viel). Jedenfalls ging ich dann ans Handy sodass meine Freundin alles mitgehört hat

Der Busfahrer rief mich vor und ich entschuldigte mich direkt und fragte ob er mir irgendwas geben kann um die wirklich kleine Hinterlassenschaft zu beseitigen. Dieser meinte ob ich 50€ dabei hätte. Dies verneinte ich und der Busfahrer drohte mir "AUSWEIS SONST POLIZEI". Ich war wirklich schockiert und sagte ich kann meinen PERSONALAUSWEIS nicht einfach weggeben. Er bestand darauf da er sonst, so sagt er, die Polizei rufen würde. Also gab ich ihm meinen PERSONALAUSWEIS.

Nach 1 min rief er mich wieder vor und drückte mir seine Handynummer in die Hand und meinte "Bei mir kostet es 50€ in der Zentrale 60€ ,schreib mir".

Kurz darauf stieg ich aus.

Am nächsten Morgen schrieb ich erstmal an die Busgenossenschaft die nicht antwortet bis heute.

Dann schrieb ich ihm. Er wusste auch dass ich den Ausweis dringend benötigte (Urlaub).

Er rief an und wir verabredeten uns für den nächsten morgen.

Er kam 25 min zu spät zum vereinbarten Treffpunkt (Bushaltestelle) und gab mir den Ausweis.

Er fragte wieder im gereizten Ton wo denn sein Geld sei. Ich sagte das ich seinen Chef kontaktiert habe und er sich ja melden kann um mir eine Rechnung zu kommen zu lassen. Daraufhin meinte er "DAS IST NICHT FAIR VON DIR" und wollte ein FOTO VOM PERSONALAUSWEIS MACHEN.

Ich sagte ich gebe ihm die Adresse und er kann sie sich notieren was ja für eine Rechnung völlig ausreichend wäre. ER WURDE AGGRESSIV UND MEINTE ES WÄRE NICHT FAIR UND ER HÄTTE MEINETWEGEN ÜBERSTUNDEN GEMACHT UND DASS ER MIRS SCHENKT ABER MICH NIEMEHR MITNIMMT. Dann stieg er ins Auto und fuhr davon.

Heute Nacht wollte ich Heimfahren und eben dieser Busfahrer fuhr. Er hielt an und zeigte mir mit seinem Zeigefinger ein "Nein" und grinste. Woraufhin ich ihn fragend ansah. Er öffnete die Tür und sagt " du hast bei mir Hausverbot ich nehm dich nicht mit. Beschwer dich doch wo du willst" ich fragte ob es sein ernst wäre und er schloss die Tür und fuhr davon.

Was meint ihr soll bzw kann ich tun? Mir geht's darum das anderen evtl jüngeren als mir (ich bin 21) nicht dasselbe widerfährt und sie nachts auf der Straße stehen und nicht heimkommen oder dass tatsächlich 50€ abgenommen werden obwohl seine Reaktion mir zeigt dass es diese Regelung wohl bei unserem Busunternehmen nicht gibt. (Auch andere Freundinnen welche sich in diesen Bus bei anderen Busfahrern jedoch übergeben mussten mussten nie zahlen.)

Danke Schonmal

...zur Frage

Naja, deinen Ausweis mitzunehmen, war sicher nicht in Ordnung und das hätte ich an deiner Stelle auch nicht zugelassen.

Aus seiner Sicht verstehe ich das schon. Er muss deine Kotze wegmachen. So oder so. Die Betreiber lassen sich das auch bezahlen, aber davon hat der, der es weg macht nichts.

Er wollte diesen Lohn einstreichen. Nicht okay, aber verständlich.

Mitnehmen muss es er dich nicht, wenn er denkt, dass du ihm jedes Mal den Bus verdreckst. Ob das hier gerechtfertigt ist, bleibt fraglich.

Gruß S.

...zur Antwort

Um sich beim SEK bewerben zu können, musst du zu jeweiligen Landespolizei gehören.

Welche Tätigkeit du ansonsten ausübst (Kripo ist lediglich eine Abteilung der Polizei) ist dabei egal.

Was die Länder voraussetzen, kann unterschiedlich sein.

Gruß S.

...zur Antwort

Gar nichts, wenn sie nicht in irgendeiner Weise von dir abhängig ist oder eine offensichtliche Reifeverzögerung zeigt.

Mit 14 ist man sexuell mündig. Auch das ist also erlaubt. Du bist unter 21. Alles soweit in Ordnung.

Er als Stiefvater hat ohne Sorgerecht auch nicht viel zu melden, selbst wenn das in diesem Fall egal ist.

Gruß S.

...zur Antwort

Ich weiß zumindest, welche du meinst. Es waren Versicherungen oder Geldanlagen.

".... Dann triffst du deine Traumfrau (Polizistin) - wird auch nicht billig ...."

EM Ende fährt sie mit ihm. Ja - GESEHEN habe ich die ....

Gruß S.

...zur Antwort

Stell dir vor, das darf er! Sonst wären sie wohl kaum in der Apotheke einlösbar!

Wenn es wirklich so ein Skandal wäre, wie du denkst, wäre das längst aufgeflogen.

Gruß S.

...zur Antwort

Wenn du nur den Draht hast, macht es nichts. Wird noch eine flexible Nachtschiene genutzt, ist die Behandlung NICHT abgeschlossen und du bist pdu.

Gruß S.

...zur Antwort

Meine Güte! Was ist denn passiert? Gar nichts.

Muss ich mir jetzt - wenn ich im unüberschaubaren Wohngebiet meiner Tochter, dass nur aus identischen Ringen besteht, die jeweils baugleich sind und auch die gleiche Anzahl von Eingängen, Parkplätzen, Bäumen und Mülltonne haben und ich deshalb immer langsam und etwas desorientiert fahre, gucke, suche - Gedanken machen, dass mich jemand mit paranoider Überempfindlichkeit auf eine internationale Fahndungsliste setzen lässt?

Und diese Abstimmungen ist nunmal albern und wenig zielführend. Meine Meinung ist für Leser, denen sinnerfassendes Lesen gegeben ist, auch ohne erklärendes Symbol erkennbar.

Gruß S.

...zur Antwort

Es wechselt täglich.

Gruß S.

...zur Antwort

Bei schwerer Körperverletzung wird automatisch von Amtswegen ermittelt.

Sollte es ein lange währender Prozess gewesen sein, indem sie sich misshandeln lassen hat und das Koma andere Gründe als eine direkte Gewalteinwirkung haben, kann nur sie selbst anzeigen.

Gruß S.

...zur Antwort