Hat deine Mutter denn eine Straftat begangen? Ich lese davon nichts.

Befindet sie sich in einem Abhängigkeitsverhältnis? Nein. Der Polizist ist nicht ihr Therapeut.

Bearbeitet er ein Verfahren gegen sie? Nein. Er hat lediglich Personalien aufgenommen.

Er hat seinen Beruf nicht ausgenutzt, um "sie zu klären" - wie redest du über sie?!

Die beiden tun nichts verbotenes. Sie tun lediglich etwas, was dir nicht passt. Du kannst ihn für gar nichts anzeigen und er bekommt auch keinen Eintrag irgendwo.

Spiel dich nicht auf. Du bist 13 und eifersüchtig. Deine Mutter ist volljährig und dir keine Rechenschaft schuldig.

Gruß S.

...zur Antwort

Wichtig ist erstmal, keine Fahrerflucht zu begehen. Ein Zettel an der Scheibe reicht nicht. Man muss die Polizei rufen. Die füllen dann eine Karte für den Geschädigten aus.

Du kannst auch ganz in Ruhe abwarten, wie teuer das wird. Irgendwann kommt ein Brief von der Versicherung mit der Mitteilung, dass der Schaden xx mit der Summe xy reguliert wurde. Ab da hast du - die Frist müsste ich nachlesen, steht aber sicher auch drauf - noch Zeit, den Schaden selbst zu regulieren und wirst dann nicht runter gesetzt.

Man wird nämlich genau genommen nicht hochgestuft, sondern der Rabattbetrag wird gemindert. Also die Befreiung eigentlich runter gestuft. Das aber nur nebenbei.

Gruß S.

...zur Antwort
  1. Normale Streifenpolizisten gibt es nicht. Es gibt den mittleren Dienst = Ausbildung zum Polizeimeister und den gehobenen Dienst = Studium zum Polizeikommissar.
  2. Ist bundeslandabhängig. Gehobener Polizeivollzugsdienst meist mit dem Abschluss Bachelor of Arts, aber auch Diplom-Volkswirt mit Schwerpunkt Polizei.
  3. Natürlich. Medizin. Jura. Wissenschaften. Biologie, Chemie .... Tausende! Besser????
  4. Ist meist die gleiche Einrichtung, ja. Aber nicht immer.
  5. Höheren Sold ja. Bessere Chancen auf Aufstieg nicht. Die sind hier und da gleich. Jeweils 0ber- und Haupt-. Im gD auch erster oder leitender Haupt-.
  6. Meist in der BePo, im ESD oder evtl in einer Leitstelle. Absolventen des Direktstudium Kripo (gibt es nur in 3 BL) werden einer Abteilung der Kripo zugeteilt (alle denken, sie kriegen Mord, aber Umwelt ist viel spannender ((Ironie aus)).
  7. Nein. Wer nicht Kripo direkt macht, muss das erst noch lernen.

Gruß S.

...zur Antwort

Verstehe ich irgendwie gar nicht?!

Dein Vermieter hat dir das angedroht, will aber keinen Strom klauen? Wozu das ganze?

Ohne Klau wäre es wohl dann nur Sachbeschädigung. Die Dinger gehören ja dem Stromanbieter - oder nicht? Ihn zu informieren fände ich naheliegend.

Gruß S.

...zur Antwort

Für deine Statur ist das tatsächlich etwas zu wenig. Da könnte durchaus mehr hinter stecken. Hast du mal Untersuchungen diesbezüglich gehabt?

Ich frage mich gerade, ob dein EKG dann gut ist, bzw ggf ein BelastungsEKG - falls es gemacht wird.

Gruß S.

...zur Antwort

Nein. Direktzusagen sind eher selten. Dabei wird mit der Anzahl der Stellen, Anzahl der Bewerber sowie den maximalen Punkten und den tatsächlich Verfahrensbesten des EAV ein Wert errechnet, der garantiert für eine Einstellung reicht.

Der liegt anfangs natürlich recht hoch und senkt sich oft noch.

Gruß S.

...zur Antwort

Netter Gedanke! Spinnen wir ihn mal weiter ....

Also alle Schizophrenen +/- Kriminellen kommen weg. Todesstrafe. Aber was ist mit Prävention? Besser kein Risiko eingehen. Nachwuchs und Umfeld auch weg. Falls jemand dagegen protestiert, der auch gleich.

Aber manche laufen auch unter BTM Amok ... Die gleich mit. Alle Süchtigen. Überhaupt alle, die Medikamente nehmen! Man weiß ja nie!

Die Borderliner machen auch NUUUUR Probleme. Die kommen mit ins Programm ...

Da findet sich noch mehr. Das muss ausgearbeitet werden!

Und das Projekt braucht einen Namen! Überhaupt brauchen die besseren Menschen einen Namen! Willst du sie wieder ARIER nennen?!?!?

Gruß S.

Ich hoffe, du merkst selbst, auf welchem Weg du bist!

...zur Antwort

Das sind ja Schauermärchen ....

Wie beim Arzt. Optisch, taktil, Stäbchen und Taschenlampe, Ohren, Lunge, Herz, Statik, einige Bewegungstests, Sehtest, Hörtest, EKG. Zur Untersuchung nackt bis auf den Schlüppi, bei den Jungs guckt man kurz auf die Hoden. Urin-, Blutabnahne. Fertig.

Dann gibt es das pdt, pdu oder Auflagen.

Gruß S.

...zur Antwort

Weil es nicht strafbar ist.

Weil man sich den Mund fusselig redet.

Weil die Kippen Eigentum sind und die Blagen genau wissen - durch Plattformen wie diese - dass man nicht so einfach in ihren Rucksack greifen darf.

Weil zu Hause Eltern sitzen, die "Polizeigewalt" und "Willkür" brüllen, ihre Pansen so erziehen, dass man nicht obrigkeitshörig sein darf

Und weil sie Zichten gefälligst sofort wieder und gebracht haben wollen.

Lohnt sich nicht. Verschwendet Recourcen. Wird über gezielte (Sucht-) Präventionsaktionen bekämpft.

Gruß S.

...zur Antwort

Du musst den Ausweis ja nicht dabei haben. Du musst einen besitzen. Mitführen musst du ihn nicht. Die Daten auf diesem Ausweis sind im System abrufbar.

Die Ausweispflicht bei einer Kontrolle bezieht sich auch auf mündliche Angaben. Du bist verpflichtet, Namen, Adresse und ggf Geburtsdatum wahrheitsgemäß zu nennen.

Das wird dann abgeglichen.

Gruß S.

...zur Antwort

Autobahn, links ganz langsam fahrende (Frage)?

Grüße,

ich selber habe jetzt seit 7 Jahren die Fahrerlaubnis für PKW (Führerschein).

habe gestern schon eine ähnliche Frage gestellt aber mich nicht korrekt ausgedrückt!

Meine eigentliche Frage :)

Zitat von anderen User: es ist egal wie langsam die links fahren.

Also wenn ein anderer Autofahrer ganz links auf der 3 Fahrspur sagen wir NUR 130 km/h fahren würde und pummelt zwecks Geschwindigkeit.

Ganz links gibt es dann kein überholen mehr von links zwecks Leitplanke.

Dann darf man diesen Fahrer der nur 130 km/h fährt auf der dritten ganz linken Spur NICHT überholen wenn man auf der ersten Spur ganz rechts oder mittig fährt als Fahrer.

Da dies dann ein rechts überholen wäre.

Mit den 130 km/h ganz links habe ich extra bissel drastisch beschrieben.

Kumpel der Motorrad und Auto fährt sagt...man kann auf den ersten ganz rechten oder mittigen Streifen auch 200 km/h fahren. Weil wenn die anderen auf den ganz äußeren also ganz linken Streifen langsamer fahren.

Weil ganz links außen gibt es kein überholen mehr von links da Leitplanke!

Und das hat mich verwirrt.

Man darf doch nicht ganz rechts schneller als die in der Mitte und ganz links fahren.

Weil das ist dann ja RECHTS überholen!

Mittel Spur leuchtet mir ein, den kann man ja über die dritte Spur überholen ( links überholen ).

Da hat Kumpel gekontert, klar wenn die ganz links pennen und NUR 130 km/h fahren würden.

Weil überholen geht ja NICHT, da als nächstes die Leitplanke Grüßen lässt.

Was soll man da dann machen, außer rechts zu überholen!?

Eure Meinung dazu.

Mir wurde in der Fahrschule erklärt und das sagen auch alle Kumpels so.

ERSTE Fahrspur ganz rechts auf Autobahn: 80 km/h Höchstgeschwindigkeit da dort eh immer LKW rumkriechen.

ZWEITE Fahrspur mittig auf Autobahn ab 130 km/h ( mittige Fahrspur )!

DRITTE Fahrspur ganz links ( letzte Spur ) locker 170 km/h oder noch mehr ( das was halt das Auto oder Motorrad hergibt!

Alles andere wäre dann ja auch rechts überholen!

Weil man ja zügig überholen sollte auf Autobahn und rechts auf der LKW Fahrspur mit 80 km/h den Trucks hinterher schleifen kann/muss/darf.

wie schnell fahrt Ihr auf den letzen linken äußersten Streifen auf Autobahn?

und ein Überholvorgang also den rechten Streifen verlassen dürfte nur 20 Sekunden, 45 Sekunden dauern und dann sollte man wieder ganz rechts sich einordnen!

ständiges mittig und links fahren geht ja nicht ( leuchtet ja ein )

aber wielange darf man zum überholen auf Autobahn ansetzen ( 20 sek oder 45 sek ). Weil manche Auto oder Bike Fahrer fahren Kilometerlang auf den ganz linken oder mittigen streifen und fahren NICHT rechts ( LKW Fahrspur ).

Sagt mal eure Meinungen! :)

...zur Frage

Ich überhole auch rechts, besonders hartnäckige Mittelstreckenfahrer, aber ich weiß auch, dass ich das nicht darf.

Auf Autobahnen soll auch ein "Schlangenlinienfahren" vermieden werden. Man MUSS nicht in jede rechte Lücke einscheren.

Dennoch ist es für mich nicht nachvollziehbar, wenn man allein in der Mitte oder links hockt. Spätestens, wenn jemand die Absicht signalisiert, vorbei zu wollen, grenzt es an Nötigung.

Gruß S.

...zur Antwort

Ja/Nein/Vielleicht - was soll man dazu sagen?

Gruß S.

...zur Antwort

Du kannst dich erst bewerben, wenn Wartezeiten erfüllt sind. Ich tippe mal auf 2 Jahre. Wieviel das nach dieser Art von OP genau ist, kann dir der zuständige medizinische Dienst sagen.

Ein absoluter Ausschlussgrund ist es nicht.

Gruß S.

...zur Antwort

Einmal schreibst du Befugnisse, dann wieder Macht.

Da dies zwei völlig unterschiedliche Dinge sind, ist deine Frage unlogisch.

Gruß S.

...zur Antwort