Phasenprüfel glimmt bei autobatterie ladegerät am ausgang?

 - (Technik, Elektronik, Strom)  - (Technik, Elektronik, Strom)

4 Antworten

Es kommt beim Phasenprüfer sehr darauf an, ob man die Masse des Phasenprüfers berührt (dann kann dieser, je nach Modell, auch bereits auf relativ geringe Spannungen, wie einer 12-V-Batterie ansprechen) oder ob man es bleiben lässt, die Masse zu berühren, wobei dieser dann erst bei (ebenfalls je nach Modell) mehr als 100 V Wechselstrom reagiert.

Auf keinen Fall kann man einen Phasenprüfer als präzises Messinstrument ansehen. Wenn man wissen will, wie viel Spannung im Gleich- oder Wechselstrom anliegt, braucht es schon ein Messgerät, welches analog oder digital den Wert der Spannung anzeigt. Ein Phasenprüfer ist aber dazu auch gar nicht gedacht. Er soll ja nur davor warnen, ob an einem Kontakt einer Steckdose Spannung anliegt und manche können daneben eben auch, sofern man deren Masse berührt, den Pluspol einer Batterie anzeigen, während man es bei einer Steckdose vermeiden sollte, die Masse zu berühren.

Peppie85 hat es korrekt beschrieben:

es ist eine kapazitive Kopplung. Der Betriebsstrom der Glimmlampe ist so niedrig, dass sie mit den relativ geringen Koppelkapazitäten gegen Phase mit der treibenden Spannung bei 50Hz bereits leuchtet (der Stromkreis schließt sich über deinen Körper und deinen Standort nach "Erde"). Steck mal den Stecker des Ladegerätes anders herum in die Steckdose, je nach Bauart des Trafos geht dann die Glimmlampe aus. Bei kleinen (!!!) Netztrafos ist die Primärwicklung meistens innen gewickelt, wenn es dieselbe Kammer ist, und wenn dann "außen" an dieser inneren Wicklung gerade die Phase liegt, hast du eine gute kapazitive Kopplung des erdfreien Ausgangs über die darüber liegende Sekundärwicklung. Bei Zweikammer-Trafos ist der Effekt nicht von der Steckerrichtung abhängig, daran siehst du bereits, welches Bauteil an welcher Stelle da kapazitiv über koppelt.

Es gibt keine idealen Bauteile - und wenn es dein Beruf ist, hast du etwas Hilfreiches zur Elektrotechnik dazu gelernt.

Wenn das Auto (und damit der Minuspol) geerdet wäre, würde natürlich nichts leuchten ... (sofern du als Gegenpol auf normalem Boden stehst, der erdnah im Potenzial ist....). Der kapazitive Koppelstrom würde dann über die wesentlich niederohmigere Verbindung fließen. Bei 12V tut sich da nix!!!, das ist der Holzweg.

das zauberwort heißt kapazitive kopplung....

die wicklungen im Trafo wirken auch in gewisser weise wie ein kondensator. dem entsprechend kann an den klemmen doch eine höhere spannung anliegen. der strom der dabei fließt, ist aber so extrem gering, dass die spannung a.) zusammenbricht sobald du die klemme direkt berührst und b.) du ihn garnicht fließen bemerkst...

das ist das gleiche, wie wenn du den lügenstift bei ausgeschalteter Lampe an die Lüsterklemme hältst, da siehst du ihn ja auch glimmen.

lg, Anna

43

schön und gut, was Du da erklärst.

Theoretische Betrachtungen dieser Art erklären Laien zwar einiges, und dann sind Laien beruhigt und zufrieden.

Ich will nicht übertreiben, frage nur, sollten Fachleute nicht etwas mehr tun? Ich würde fachmännisch messen,sinngemäß prüfen wollen ob die Sicherheit dieses Gerätes noch gewährt ist.

Kennen wir den Innenaufbau, wissen wir welche Qualität verbaut wurde, usw? Wie würde sich denn ein Windungsschluss von primärseite auf sekundärseite auswirken? Kann immer ausgeschlossen werden dass sowas passiert?

Verstehe das nicht als Kritik an dir oder deinen Antworten! Ich hinterfrage nur.

0
66
@realistir

ich verstehe es als kritik, aber nur als kritik, und nicht als gemecker. eine kritik kann ja auch durchaus was postives sein. und genauso sehe ich sie.

du hast schon recht, auch wenn die chance, seeeeehr gering ist, dass so was vorkommt, sie ist leider doch da. ich werde das für meine zukünftigen antworten berücksichtigen.

lg, Anna

0

2 4 ohm Lautsprecher mit 2 8 ohm Lautsprecher verbinden?

Hallo, folgendes Problem, ich habe 2 4 Ohm Lautsprecher und 2 8 Ohm Lautsprecher. Nun ist meine Frage wie muss ich die 4 Lautsprecher schalten? Bei meinem Verstärker heißt es bei 4 Ohm 500 watt und bei 8 ohm 350 watt pro Kanal.

Wäre super wenn ihr mir helfen könntet.

Ich habe zudem noch ein Mischpult falls dies irgendwie auswirkungen haben könnte.

LG

...zur Frage

Deckenlampe anschließen - Schwarz, grau und rot?

Hi Ich bin gerade dabei eine neue Deckenlampe anzuschließen. Dachte eigentlich ich könnte das, es gibt aber doch ein paar Probleme. Die Lampe hat 3 Drähte, blau, braun und grün/gelb, eben eine normale moderne Lampe. Aus der Decke kommen 3 Drähte, schwarz, grau und rot. Rot war noch nicht abisoliert, die alte Lampe hing nur an schwarz und grau. Wenn ich die neue mit braun/blau an schwarz/grau häng leuchtet sie aber nicht bzw. fängt nach kurzer Zeit unregelmäßig zu blinken an (ist eine LED Lampe). Nun bin ich mal mit dem Phasenprüfer ran: Bei schwarz und grau keine Reaktion, bei rot glimmt das Lämpchen etwas, leg ich den Wandschalter für die Lampe um glimmt der Phasenprüfer etwas mehr, schwarz und grau ist immernoch scheinbar tot. Ich bin gerade etwas ratlos... Hat jemand einen Tip? Vielen Dank!

...zur Frage

Ladegerät für Autobatterie kaputt! Kann jemand helfen?

Guten Morgen.

Ich hoffe unter den frühen Vögel sind auch schon ein paar Elektriker* (Vögel abgeleitet von --> Der frühe Vogel fängt den Wurm)!* Folgendes Problem. Ich wollte bzw. musste über Nacht meine Autobatterie laden. Ebven habe ich aber festgestellt, das das Ladegerät defekt ist und die Ladung deshalb gescheitert ist. Dummerweise hatte ich zuerst die Autobatterie angeklemmt bevor ich das Ladegerät eingeschaltet habe. So konnte ich am Voltmeter nicht ablesen, ob die Ladespannung da ist (Weil die Batteriespannung bereits am Voltmeter anlag) Eben ha ich das Ladegerät überprüft und festgestellt, das eine Feinsicherung 6,3A durch war. Diese habe ich gegen eine neue ersetzt (Natürlich auch 6,3A) Dann ging das Ladegerät zwar an, aber das 15V Voltmeter schlug bis zum Anschlag aus. Nach prüfen mit Multimeter weiß ich das 17,75 Volt anliegen.

Woran kann es liegen, das das Ladegerät jetzt zuviel Spannung hat? Als Bild habe ich den Schaltplan des Ladegerätes angefügt. Vielleicht kann jemand sagen woran es liegen könnte!

Das Ladegerät ist komplett von meinem Vater vor gut 35 Jahren gebaut worden. Es war aber immer einwandfrei in Ordnung und hat niemals Probleme gemacht. Vater war Elektrotechniker.... Also nicht denken das das ein zusammengeschustertes Ladegerät ist! Leider ist mein Vater zwischenzeitlich verstorben und ich kann ihn nicht fragen.

Wäre gut wenn jemand helfen kann da ich die Batterie schnellstmöglich soweit laden muss, das das Auto anspribt!

...zur Frage

Warum leuchtet die rote Lampe nicht bei mein Ladegerät wenn ich meine Roller Batterie lade?

...zur Frage

Könntet ihr mir bitte erklären warum die Stromstärke in einer Reihenschaltung überall konstant ist, also warum vor und nach dem Wiederstand I gleich ist?

Bzw. erklären was der Wiederstand genau macht

...zur Frage

Autobatterie lädt nicht was mache ich falsch?

Vor 3 Tagen ging bei meinem Mitsubishi Colt CZC die Batterie leer. Da ich ein Ladegerät für solche Fälle habe, habe ich dieses an die Batterie angeschlossen. Vom Ladegerät klemmte ich also rotes Kabel (+) an den Pluspol und das schwarze Kabel (-) an den Minuspol. 24 Stunden laden führte zu absolut keinen Ergebnis. Ich habe die klemmen auf Oxidation geprüft sind blitzblank. An den Polen ist zwar schmiere aber die Word doch nicht derartig störend sein oder? Oder ist es falsch das Minuskabel (schwarz) an den Minuspol anzuschließen und muss dieses tatsächlich woanders hin?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?