Lampenanschluss - Gehäuse hat Spannung

3 Antworten

Die Lampe ist richtig angeschlossen, Du kannst das so lassen. Weil der PE nicht angeschlossen ist, wird durch die Leitung induktiv etwas Spannung auf das Metallgehäuse eingekoppelt und die Glimmlampe im Phasenprüfer leuchtet ein wenig auf. Wenn Du eine Prüflampe ans Gehäuse mit einer Ader antippst und die andere Ader an Erde und sie würde dann auch leuchten, dann wäre etwas nicht i.O. Dein Messgerät hat ja auch keine Spannung angezeigt. Mach Dir mal keine Sorgen.

Hi und danke! Überbrücken ist also nicht zwingend notwendig?

0
@forexmike

Ja, aber wenn Du ganz sicher gehen möchtest, dann kann der PE an den Nulleiter mit angeschlossen werden, Du mußt Dir aber ganz sicher sein, das der Nulleiter nicht vom Schalter unterbrochen wird, sondern die Phase! Laß es so, wie es ist!

0
@Szintilator

Verstehe. Wenn der Nulleiter unterbrochen würde, stünde die Lampe beim Ausschalten nämlich unter schicken 230V, gelle? :-D...

0
@forexmike

Genau das würde so sein, Lampem mit Gehäuse, ohne das sie leuchten!

0

Auf die Induktion ist auch schon mancher Elektriker reingefallen.Spannung immer 2pol.prüfen

0
@HoBi06

Daher wohl auch "Lügenstift"...:-)))

0

3 Möglichkeiten: Ein uraltes System...oder Phase mit Masse (Erde) vertauscht. Ein 2. Stromkreis.

spannung kann nur parallelgeschaltet gemessen werden und so wies ich das anhört haste das ding in reihe so funzt das nich

Danke für Deine Antwort: Hm, aber wieso leuchtet der Phasenprüfer (schwach) und zeigt der Spannungsmesser keine Spannung? :-/

0

Lampe leuchtet nur leicht?

Moin,

habe im Bad eine Lampe angebracht und die leuchtet nicht wirklich nennenswert hell.

Habe die selbe Lampe im Flur ausprobiert und da leuchtet die in voller Stärke.

Muss jetzt ein Elektriker her oder kann ich selbst auch noch was machen ?

...zur Frage

Wieso steht ein Gehäuse nicht unter Spannung wenn ich PE weglase und ich N auf den Pe kontakt brücke

in dem fall sollte doch eigentlich strom auf dem gehäuse liegen?

...zur Frage

Was bedeuten an einer Deckenlampe die Bezeichnungen N und L?

ich möchte eine deckenlampe aufhängen und weiß nicht wo plus und minus ran kommt weil die kabel an der lampe alle schwarz sind da stehen nur die buchstaben N und L jetzt ist die frage was plus und was minus ist

...zur Frage

Neutralleiter und Schutzleiter

Aus der Decke kommen drei Adern für den Lampenanschluss. Die Lampe muss an den schwarzen Draht und den blauen Draht angeschlossen werden, das Gehäuse an den Neutralleiter. So weit so gut. Wenn ich nun aber eine Glühbirne an Schwarz und gelb/grün anschließe, leuchtet sie auch. Warum? Ich dachte dass über den Schutzleiter kein Strom fließt?

...zur Frage

Altbau Lampenanschluss 2 Adrig?

Moin, ich wohne in einem Altbau und wollte gestern eine Lampe anschließen. Im haus hatte ich 2 Anschlüsse (Phase + PEN) die Lampe hatte Standart L,N,PE Leiter. Ist es nun schlauer PE und N der Lampe auf PEN zu Brücken ( klassische Nullung + verboten) oder den PE der Lampe einfach nicht anzuschließen. Im Rest des Hauses ist genau zweiteres der Fall.

VG

...zur Frage

Ist der Vermieter verpflichtet Kriechstrom zu beseitigen?

Die Steckdose in der Küche hat keine Erdung dadurch entsteht laut Fachmann an Wasch.- und Spülmaschine Kriechstrom. Ist der Vermieter verpflichtet die Steckdose von einem Elektriker auf seine Kosten überprüfen zu lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?