Muskelkater durch Cardio: Regeneration für Muskelaufbau behindert?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo! Da stellt sich mir zunächst die Frage ob Du zu wenige Kniebeugen machst. Der  vastus lateralis gehört meine ich zu den vierköpfigen Oberschenkelmuskeln und sollte von daher trainiert sein. Und übrigens solltest Du dann auch den musculus gastrochemius ( zweiköpfiger Wadenmuskel) merken.

Für die Regeneration wird das nicht optimal sein aber ein anderer Aspekt ist wichtiger. 60 Minuten Cardio gehen an die Muskelsubstanz besonder in so heftig ausgeführter Art wie bei Dir. 

Gerade Geräte wie der Crosstrainer laufen auch in Richtung andere Muskelfasern als Krafttraining. Man unterscheidet zwei Arten von Muskelfasern: Die weißen und die roten Muskelfasern. Beide Typen sind für verschieden Aktivitäten tragend und optimal. Ein Weltklasse - Sprinter hat ca 90% weiße Muskelfasern, ähnlich ist es beim Bodybuilder, Marathoni ähnliches in rot und in die Richtung geht auch der Crosstrainer. .

Der (weiße Muskelfasertyp kann sehr schnell reagieren und ermöglicht kräftige Kontraktionen. Er ermüdet aber schnell. Macht Kraft / Dynamik.

Der rote Muskelfasertyp spricht auf Reize langsamer an, hat dabei eine längere Kontraktionszeit, aber er ermüdet sehr viel langsamer. Macht also Ausdauer.

Kraft + Ausdauer Ist natürlich dennoch optimal gesund - alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onyva
16.06.2016, 06:10

hey :)! Danke! mit ausreichend eiweiss auch so schlimm wegen Muskelabbau? muss wohl reduzieren 🙈

1

Kenn das Problem, mehr verbrennen dann kann man sich auch mal was gönnen :)

Cardio kann sich positiv aber auch negativ auf den Muskelaufbau auswirken.

In deinem Falle wirkt es sich ganz bestimmt nicht positiv auf die Regeneration/ den Muskelaufbau aus.

Cardio ist dann gut für die Regeneration, wenn es ein lockeres Training ist. Beispielsweise 30 Minuten "gemächliches" joggen ohne grosse Berge dabei zu erklimmen.

60 Minuten ist an sich schon lange, wenn du während dieser Zeit aber auch noch ordentlich Gas gibst, dass du Muskelkater am nächsten Tag hast, ist das wohl des Guten zu viel.

Wie du bestimmt weisst, ist die Regeneration ein sehr wichtiger Faktor für den Muskelaufbau, wird die Regenerationsphase unterbrochen wird sich da auch nicht gross was tun, da der Muskel sich in der Regenerationsphase aufbaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onyva
15.06.2016, 12:22

und wenns nur am neuen Reiz liegt, weil ich sonst kein cardiofreund bin? wenn ich jeden Tag so 20-30 Minuten cardio mache wird's wohl besser werden + weitere Dinge die eben zur Regenerstion beitragen. 

wenn ich wieder nen Alltag hab (Job) und nicht nur herum Hock, hab ich eh kein Problem mit dem futtern ;). 

0

Cardio begünstigt zwar die Regeneration, aber beansprucht trotz allem den Muskel.
Sprich, wenn dein Krafttraining anspruchsvoll war und du nicht genügend Vorlauf für die Regeneration bist zu Cardio lässt, wir der Muskel natürlich "aus dem Schlaf gerissen" (kanns grad nicht besser ausdrücken...).
Dadurch kann überbeanspruchung entstehen und führt dann schlussendlich zum Muskelkater.

Wie sehen denn deine Trainingstage aus, und wie lange trainierst du schon? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onyva
15.06.2016, 09:54

trainiere nun 1,5 Jahre. 2er Split (OK/UK) von 5 TE auf 4 TE in der Woche reduziert. 

0

Ziel des Ganzen? Abnehmen ? Zunehmen? Bodybilding? 

1x cardio die Woche reicht um der regeneration auf die Sprünge zu helfen. Sonst klappt es nicht bei dem Pensum deines trainings

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onyva
15.06.2016, 09:52

naja mir gehts nicht um die regneration beim cardio. zur zeit hab ich eben mega stress mit der größten prüfung und brauch nervennahrung (nein das ist sonst nicht so). 

ich bin im muskelaufbau, möchte aber nicht verfetten, sondern einen moderaten überschuss haben. 

steht dem also der muskelaufbau entgegen? progress ist in allen übungen da.

0

Nein. Der muskelaufbau steht dem nicht im wege. Reduzier den cardio auf 1x die Woche und nimm als nervennahrung obst. So n obstteller neben dich stellen und lernen. Nur wasser trinken. Auch mal leitungswasser. 

Und siehe da... der stress ist weg und dein muskelkater auch. Fett wirste auch nicht. 

Und wenns garnicht geht.... 2 tage pause einlegen vom sport

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onyva
15.06.2016, 10:32

Wieso dann reduzieren, wenns dem muskelaufbau nicht im wege steht? eventuell kommt der kater nur von der ungewohnten bewegung wie es auch zu beginn des krafttrainings ist.

0

Also willst du essen was du willst und ungesundes zu dir nehmen, bist voller Stress , trainierst täglich und belastest deine muskulatur und wunderst dich das deine muskeln dich bestrafen? 

Train hard, eat, sleep, eat, train hard again, eat, sleep again.. and so on. 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onyva
15.06.2016, 12:01

ja essen soviel ich will, aber ungesund ist es nur, weil es im Überschuss ist. nix süßes und kein  richtiger fertig Kram, aber viel viel carbs, Nüsse und Co. 

also willst du mir das Essen, welches die Regenerstion fördert auch noch vermiesen 😝?! ja ich trainier hart, esse esse esse, lerne, schlafe, trainiere und esse usw 

1

Was möchtest Du wissen?