nicht täglich sondern 2-3x wöchentlich 3-4 Sätze mit höhere Intensität (6-8 Wdh).

Der Po wird nicht von heute auf morgen wachsen sondern über Monate und Jahre oder einen höheren Körperfettanteil.

wenn du Pech hast (Genetik, fehlende Muskelansteuerung) wächst er mit Kniebeugen auch gar nicht.

...zur Antwort

"Übertraining", wenn ich das bei Hobbysportlern schon höre muss ich die Augen umdrehen. Beschissenes Modewort... dahin kommt kein Hobbyathelt. Eher in die Superkompensation und somit Null Nutzen für den Muskelaufbau. Dein Plan ist nicht bewertbar, aber weniger ist oft mehr!

...zur Antwort

Ja ich kannte das und ich habs nur selbst geschafft, indem ich eines Tages den Sport für mich gefunden habe.

Ich hoffe du findest etwas dass dich begeistern und zurück ins Leben holt. Ansonsten such dir Hilfe und geh in Therapie.

...zur Antwort

das kommt ganz drauf an was du erreichen willst

5x5 frisst mehr Zeit als 4x5-8 und bringt nur RICHTIG ausgeführt Fortschritte. viele machen 5x5 falsch. 3x8-12 ist eben leichter.

Rudern ab 6 Wdh, eher sogar ab 8 Wdh. Beim LH Rudern wird ansonsten gerne abgefälscht.

um im Bankdrücken stärker zu werden eher schwer. 1x die Woche 5x5 und einmal die Woche 4x6. Volumen ist fast ident.Schulterdrücken mit KH eher hohe Wdh Zahlen. OHP oder MP geht auch 5x5

...zur Antwort

Vegan ist doch auch nur Teil deiner Essstörung.

...zur Antwort

kommt logischerweise auf denen KFA bzw deine Fettverteilung drauf an und was du persönlich für "nicht fett" empfindest.

Wenn du aber von 60kg auf 80kg zugelegt hast, dann hast du ordentlich an Fett angesetzt.

...zur Antwort

Muskeln bauen sich nicht bei bisschen Curlen auf. echt amüsant wie falsch sich so viele einschätzen.

mit Ausdauer wirst du nie trainiert wirken und mit etwas Curlen wirst du auch zu keinem trainierten Körper kommen. Dafür braucht es Grundübungen und progressives Gewichtstraining.

...zur Antwort

wie wärs wenn du einfach mal für paar Jahre ordentlich trainierst?

Echt peinlich nach 5 Monaten an Mittel zu denken, die die Potenz und gesamte Gesundheit dauerhaft gefährdet.

...zur Antwort

sorry aber bei 18-20% solltest du wirklich nicht an Aufbau denken. so setzt du nur primär Fett an und keine Muskeln. Dein Testo ist noch gehemmt und Östrogen ist ungünstig hoch. 75kg auf 172 sind bei einem Anfänger zu viel.

...zur Antwort
  • Wassereinlagerung durch Stress, Salz, Carbs, weniger Schlaf etc...
  • Magen-Darm-Inhalt
  • nicht zur selben Uhrzeit gewogen
  • nicht nackt gewogen
  • eine andere Waage verwendet
...zur Antwort

Eiweiß und Carbs ca 4,2kcal/g
Fett ca 9,3kcal/g
Ballaststoffe ca 1,5kcal/g (jedoch kann man sie je nach Art auch mit 0 bewerten)

...zur Antwort

wenn du sportlich aktiv bist, sind 8g kein Problem

wenn du bedenken hast lass mal deinen Blutdruck und deinen Kalium und Natriumgehalt im Blut bestimmen (Blutbild beim Hausarzt)

...zur Antwort

dein KFA ist schon eher hoch. Ich würde max noch bis Anfang 2019 aufbauen und dann erstmal ne Diät starten. Bedenke, dass ein höherer KFA mehr Fett- als Muskelgainz bei einem Kalorienüberschuss mit sich bringt.

...zur Antwort

du kennst die Antwort. nur deine doofe Sucht fragt nach so einen unsinnigen Schwachsinn. Du kannst dir nach der Pizza auch noch ein Tiramisu gönnen und es wird NICHTS passieren!!

...zur Antwort

kurz- und mittelfristig muss es dir Spaß machen - langfristig muss es eine Routine werden.

ich war immer unsportlich (Sport ist Mord Motto) und hab letztlich FÜR MICH den Kraftsport entdeckt. andere sind Läufer, Tennisspieler, Kletterer, Schwimmer,...

finde etwas, was für dich passt.

...zur Antwort