Motorwäsche mit Hochdruck?

11 Antworten

So viel ich weiss sollte man bei uns in der Schweiz den Motorraum runterwaschen, wenn man das Fahrzeug vorführen möchte. Ganz genau kann ich es aber auch nicht sagen. Auf jeden Fall sollte man nicht unbedingt mit einem Hochdruckreiniger an den falschen Orten im Motorraum reinigen.

Zudem kann ich betreffend Hochdruckreiniger eine gute Seite empfehlen. Es gibt ja auch Hochdruckreiniger mit geringerem Druck.

druckreiniger-testportal.org

keine gute idee. es könnte wasser in den luftansaugtrakt, aber auch ins öl oder elektrische komponenten kommen. mit ein bisschen glück läuft der motor danach wieder, wenn alles wieder trocken gelegt ist.

sehr "beliebt" ist an der stelle z.B. wasser, das sich in den vertiefungen sammelt, wo die zündkerzen drin stecken. aber auch steckverbindungen oder steugergeräte....

und wie gesagt, der ansaugkanal...

unterm strich:

WENN du das machst, dann musst du schon genau wissen, wo du besser nicht genau hin zielst. und gaaaaaaaanz wichtig. nur da machen, wo es auch einen gescheiten abscheider hat, damit kein Öl ins grundwasser gelangt. solltest du keine hinweise darauf finden, dass die motorwäche irgendwo erlaubt ist, würde ich es sicherheitshalber lassen.

lg, Anna

1. Motorwäsche ist nicht überall erlaubt! Auf Schilder achten oder fragen! Könnte sonst richtig teuer werden!!!

2. Klar könnte es Auswirkungen auf die Elektrik haben! Es braucht nur eine Dichtung nicht ganz dicht sein oder aber Du triffst irgendwas sehr unglücklich mit diesem wirklich harten Strahl.

3. Dann lieber die Profis machen lassen! Mehr wie 50 Euro wird eine ordentliche Motorwäsche/Reinigung nicht kosten! In Großstädten wird das angeboten.

Kann Quecksilber in die Heizung des Autos laufen?

Hallo Community!

Ich bin heute von der Arbeit nach Hause gekommen, und fand mein Auto mit einer (Schnaps)-flasche am Scheibenwischerhalter (nach unten schauend, siehe Foto), mit einer Silbernen Flüssigkeit, die hinter die Motorhaube gelaufen ist. Ich dachte mir nichts dabei und bin nach Hause gefahren, und hab das Auto sauber gemacht. Als ich die Flüssigkeit wegputzen wollte, hat sie sich in Kügelchen aufgeteilt. (Verhalten von Quecksilber.. Habe erst spät herausgefunden, dass es Quecksilber sein könnte..)

Meine Frage: Kann das Quecksilber Schaden am Körper anrichten (Ich hab es angefasst)? Kann das Zeug in die Heizung laufen und gesundheitliche Schäden verursachen? Es soll ja hochgiftig sein...

Danke im Vorraus für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?