Gehe zum Frauenarzt!

Ansonsten mal mit Gleitcreme versuchen.

...zur Antwort

Na ja, wenn man auf Toilette geht, wird man selten belauscht.

Und wenn, dann betätigt die/der Kranke vermutlich die Spüle und erbricht dazu gleichzeitig.

...zur Antwort

Hast Du den Vermieter eine per Datum benannte Frist gesetzt?

Erst nach Ablauf dieser Frist hat der Vermieter die Verzugskosten zu tragen, wie z. B. den Anwalt!

Wenn Dein Vermieter sich nachweislich weigert, den Mangel zu beseitigen, dann darfst Du auch die sogenannte Selbstvornahme durchführen, also selbst eine Firma beauftragen, den der Vermieter dann zahlen muss!

Aber auch hier gilt dann das Gebot der Wirtschaftlichkeit bzw. die Schadenminderungspflicht!

Also mind. 2 Angebote, besser 3, einholen!

http://lexikon.immobilien-fachwissen.de/index.php?UID=267720605&ATOZ=S&KEYWORDID=7646

...zur Antwort

Hellseher ist hier KEINER!

Entweder ist das so, wie sie schreibt!

ODER

Es ist nicht so, also ja ein Korb!

...zur Antwort

Nein, dieses Recht steht Dir nicht zu!

Und der Hersteller erfüllt alles, indem er die gesetzl. Pflichtangaben aufdruckt.

Zu mehr ist er nicht verpflichtet!

Was hast Du eigentlich für verrückte Vorstellungen, wieviel dieser Flouride in Wasser stecken könnte, so dass es gefährlich wird???

"Nur extreme Mengen von Fluorid sind giftig

Aber ja, Fluorid kann auch tödlich sein. Allerdings erst durch akute Einnahme von sehr hohen Mengen. Ganze fünf bis zehn Gramm auf einen Schlag braucht es. Für diese Menge müsste man mindestens 30 bis 60 Tuben Zahnpasta mit zulässiger Fluoridhöchstkonzentration verspeisen."

Hier komplett:

https://www.oekotest.de/gesundheit-medikamente/Macht-uns-Fluorid-in-Zahnpasta-krank_600876_1.html

Gruß an Deine Zirbeldrüse 😜😁😎

...zur Antwort

Ich habe eher den Verdacht, dass da jemand nicht vernünftig mitgemacht/gelernt hat und jetzt Zeit schinden will 😜😁😎

Und jetzt alles auf den Betrieb schieben 😂🤣😅

Darum, wenn es so sein sollte, hätte man sich dann auch eher kümmern können/müssen, nicht erst zum Ende der Ausbildung.

Viel Erfolg!

...zur Antwort

A) Lässt sich mit Deinen Angaben nicht seriös beantworten! Wieviel Arbeitskraft/Arbeitszeit muss man investieren?

B) Schülerin? Wie alt? Darfst Du dich schon selbständig machen? Bekommst Du die Erlaubnis von den Erziehungsberechtigten bzw. vom Familiengericht?

...zur Antwort

Ja!

Jemand=Werkstatt

...zur Antwort

Wer das macht, was Du gerade bescheibst, mit dem Wissen, dass das die Polizei mitlesen kann, sorry, der hat scheinbar seinen Verstand/sein Hirn bereits komplett verkifft.

NATÜRLICH darf die Polizei dem nachgehen!

Die Polizei darf jedem Hinweis jederzeit nachgehen.

Viel Erfolg bei der Verhandlung!

...zur Antwort

Lässt sich hier schlecht beantworten, da man hierzu den Notarvertrag kennen MUSS!

Handelt es sich im Vertrag wirklich um einen festen per Datum benannten Termin?

Oder wird dieser Termin durch Zusätze "aufgeweicht"?

Unterwerfen sich Käufer/Verkäufer gem. Vertrag der sofortigen Zwangsvollstreckung?

Was ist weiterhin im Falle des Verzuges gem. Vertrag geregelt.

Welcher tatsächlicher Schaden entsteht euch. Diesen müsst ihr nachweisen!

Zusätzliche Miete, Zinsen, Hotel, ....

Bevor ihr irgendwas schreibt, telefoniert mit dem Verkäufer und verhandelt. Notiert euch das besprochene, bestätigt per Mail und/oder Einwurfeinschreiben die besprochenen Vereinbarungen.

Eine Kopie sollte auch der Notar bekommen.

Lässt sich der "nette" Verkäufer darauf nicht ein, ab zum Anwalt.

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Wenn Du dich rechtlich gut auskennst, Feuer frei, Klage verfassen und einreichen.

Ich bezweifle, dass Du dich rechtlich gut auskennst!

Also ab zu Mama und Papa, die müssen ihr Portemonnaie öffnen, damit Du den Anwalt, den Du brauchst, bezahlen kannst.

Solltest Du gewinnen, bekommt ihr das Geld für den Anwalt vom Gegner zurück.

Aber in Vorleistung müsst ihr erst einmal gehen.

Viel Erfolg 😜😁😎

...zur Antwort

Richtig so.

Erst wollen Kinder alles haben, und ja, großes Ehrenwort, wir kümmern uns um alles.

Und wer hat dann die Arbeit, weil Kind zu bequem und zu faul oder einfach keine Zeit?

Richtig, die Eltern/die Mama!

Richtige Entscheidung Deiner Mama!

...zur Antwort