Wieso ist der Hundekot mit Schleim überzogen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein Hund hat eine Darmschleimhautentzündung.......(!)

Das, was wie eine Wurstpelle um den Kot herum ist - das ist abgestoßene Darmschleimhaut.

Wenn ein Tierarzt bei reger Gluckertätigkeit (Überbesiedlung mit Bakterien) des Darmes auf eine Magenverstimmung schließt - Bitte, bitte dem Hund zuliebe den Tierarzt wechseln!!

Es ist nun eine Behandlung der bakteriellen Ursache notwendig, Darmdiät und ....Aufbau der Darmschleimhaut, lass bitte auch eine Kotprobe auf Giardienbefall untersuchen !!!

Mit dem eisernen einhalten von Schonkost (gekochtes mageres Huhn, Brauner Reis, Hüttenkäse) sowie der Gabe von Bifidus Darmbakterien (Apotheke) bekommst du die Darmschleimhaut (Immunsystem!) schnell wieder hin...

Aber die Ursache muss festgestellt und "behandelt" werden. Ggf. Futterumstellung auf BARF Fütterung, Getreide, Mais - vom Speisezettel streichen

Gute Besserung, wünscht...

43

Wie ich schon in meiner Antwort schreibe, hat meine das auch mal, so eine dünne Schleimschicht... Nachdem sie etwas bekommen hatte, was einfach schwerer zu "verdauen" ist. Das ist aber dann nur einmal, bei der nächsten Runde ist alles wieder normal. Eine Darmschleimhautentzündung ist etwas langwierigeres, oder nicht?! Und flackert nicht mal auf und dann ist wieder wochenlang Ruhe, bis zum nächsten Hähnchenflügel... ;) Frage mich gerade, ob ich das ernster nehmen sollte als ich es gemeinhin tue..

2
71
@aotearoa01

Doch genau das passiert, die Keime bilden Nester. In in Abständen von Tagen oder Wochen werden sie ausgeschieden, vorzugsweise mit Nahrung die der Hund nicht gut verträgt.

2
60
@aotearoa01

Darmschleimhautentzündung gehört zu den "schleichend chronisch werdenden Erkrankungen" welche in schwere Darmveränderungen münden können, bis hin zum Dünn- und Dickdarmriesenwuchs (Euthanasie) oder der Perforation der Darmwand, je nach klinischer Ursache.

Es ist also nichts was einfach "so auf die leichte Schulter" zu nehmen ist.

Deshalb auch mein Rat einen Tierarzt auch zu wechseln der das nicht adequat diagnostiziert und behandelt.

1
43
@YarlungTsangpo

Toll, und die aktuelle TÄ meinte noch, das wär nicht schlimm, wenns ab und an mal ist nach eben speziellem Futter... Gaaanz toll. Uäääähh, ich will meine alte TÄ in Niedersachsen zurück..

1
43

Sollte es sich um Giardienbefall handeln, bitte auf keinen Fall Reis oder Kartoffeln oder ähnliches dem Hund geben - denn Giardien ernähren sich von Kohlenhydraten. Reis wäre also quasi "Dünger". Verzichtet man auf die Gabe von Kohlenhydraten, so hungert man die Giardien aus.

2
60
@LucieTommy

Hallo LucieTommy, Giardien müssen immer tierärztlich exakt behandelt werden! Giardien kann man nicht ""aushungern" Giardien hungern sonst den Hund aus - bis hin zu chronischen Organschädigungen welche sogar das Leben des Hundes kosten! Zudem sind Giardien für Menschen ansteckend!

3
43
@YarlungTsangpo

Yarlung, das ist doch klar, aber nur weil man dagegen behandelt muss man sie ja nicht düngen, um ihre Überlebenschancen zu steigern. ;-) Ergo: keine Kohlenhydrate.

0
36
@LucieTommy

Hallo,

eine Darmentzündung scheint es nicht zu sein. Wir waren beim TA. Wir haben auch auf Giardien getestet (Kotprobe von drei Tagen), doch der war negativ. Nun bekommt er vorsichtshalber eine Wurmkur und wir machen einen Allergietest. Mein Tierarzt vermutet eine Allergie auf sein HuFu.

0
43
@HasenMama87

Hallo Hasenmama,

ja, es gibt eine Menge Möglichkeiten - und in Fertigfutter ist ja wirklich eine Menge Müll drin. Es sei denn, man nimmt wirklich richtig teures Futter - aber da ist man dann schon wieder finanziell besser dran, wenn man selber frisch zubereitet, barft oder kocht.

Einen Rat zur Vorsicht noch: viele Tierärzte verkaufen selbst Hundefutter und verdienen dran. Denen ist natürlich auch daran gelegen, sich einen möglichst großen Kundenstamm aufzubauen...

0
21

Klar es wird schlimmer und der Standard Tierarzt verdient dann.

Suche dir einen Tierarzt auf Basis dr vet med Jutta Ziegler. Darm Aufbauen und alles und dann BARF. Dann wars das dein Hund verträgt wie 99% der Hunde das Fertigfutter nicht. Erinnert mich immer an uns Menschen zu viel Fastfood schadet uns ja auch.

0

Das ist eine Dickdarmentzündung ( Sallmonellen oder Campylobacter) geht unbedingt nochmals zum Tierarzt.

Das kann von der Fütterung kommen.. Vielleicht vom Frischfleisch vom Tisch oder wenn er mal etwas besonders Fettiges hatte...?! Mir ist neulich ausversehen ein wenig zu viel Öl ins Futter geraten, statt ein gleich zwei EL... Ich dachte noch so, hupps, ob das wohl durchschlägt? Diese Schleimschicht hatte Meine dann auch. Sie hat es auch, wenn sie Hähnchenflügel oder ähnliches bekommt, wo eben Knochen enthalten sind. Bei der Knochen- mit Fleischverdauung scheinen zum einen die festen Bestandteile auf einmal "rauszukommen" und dann die weicheren, auch oft mit Schleim... Ich würde mir, wenn es mal ist, nicht allzuviele Gedanken machen. Beobachten, klar, aber jetzt gleich auf eine Bakterien oder Virusinfektion je nach Farbe des Schleims zu schließen? Na, ich weiß ja nicht..

Bei einer Bauchspeicheldrüsenschwäche kann es auch zu häufigem Durchfall und dieser Schleimschicht kommen, dann nimmt der Hund aber auch deutlich an Gewicht ab...

Dass Euer Gras gekaut hat plus die Schleimschicht kann auf jeden Fall bedeuten, dass er eine Magenverstimmung hat.. Das sollte aber vorübergehend sein... Hatte er denn außer der Reihe irgendetwas bekommen, was er sonst nicht zu fressen bekommt? Naja, wenn Ihr Montag nochmal zum Tierarzt geht, kannst Du den ja löchern...Auch von wegen Farbe xy gleich Virus- oder Bakterieninfektion... Und im Anschluß nochmal berichten ;).

43

Vielleicht nehmt Ihr dem Tierarzt mal direkt eine Kotprobe mit am Montag, wenn Euer Hund bis dahin immer noch mal Durchfall oder diesen Schleim haben sollte. Dann kann der mal auf Würmer und Giardien untersucht werden.. ;)

1

Achtung ekelig! Was hat meine Tochter da im kot?

Meine Tochter  (15) klagt seit kurzem von Jucken am After und Scheide und brennen beim Stuhlgang. Im Stuhl ist immer weißer bis gelblicher Schleim.
Manchmal mehr manchmal weniger.
Würmer und Bandwurm sind ausgeschlossen.
Was kann es sein ?
Pilz ? Oder eventuell lactose ? Aber wieso dann das Jucken ?
Habt ihr Erfahrungen ?

...zur Frage

Muss ich zum Arzt gehen und mich untersuchen lassen?

Hallo Community,
Ich bin w. 15 jahre alt, und habe heute in meinem Stuhl bisschen braunfarbiges Blut und viel Schleim entdeckt. Außerdem habe ich laktoseintoleranz und habe heute bisschen Milch getrunken, kann das daran liegen? Ist das ein Symptom an einer Krankheit? Was muss ich tun? Danke im Voraus!

...zur Frage

Wie viele Tonnen Kot produziert ein Mensch in seinem ganzen Leben?

Hai liebe Community,

Vielen lieben Dank, diese Frage interessiert mich wirklich & Nein, das ist eben keine Troll- oder Spaßfrage und ich interessiere mich für das Thema Mensch & Medizin. ^^ Ganz lieben Dank & viele Grüße !: )

...zur Frage

Mein Kaka besteht nur aus Schleim?

Hej, Seit einigen Wochen stimmt mein Stuhl nicht. Erst war das ein kleines bisschen Kaka mit Schleim. Und seit 1-2 Tagen hab ich ständig das Gefühl groß zu müssen und wenn ich auf dem Pott bin, dann kommt nur weißer Schleim. Und ich musste heute morgen ca 5x in der Stunde kaka machen aber da kam nur ganz ganz wenig mit viel Schleim immer. Und trotzdem hab ich das Gefühl ich muss Kaka machen. Was könnte das sein? Ich ernähre mich nur ungesund und trinke kaum. Vitamine? Fehlanzeige!

...zur Frage

Meerschweinchen - Schleim im Kot

Was kann das sein oder woher kann das kommen? Hab vorher seinen Po sauber gemacht und da waren die Köttel dann voller Schleim. Das erste Mal jetzt. Hab bisschen gegooglet und natürlich immer was anderes gefunden. Aber kann es daher kommen, dass er letzte Woche Durchfall hatte? Er bekommt auch ziemlich schnell Blähungen, muss da mit dem Futter und allem aufpassen. Seine Köttel waren ganz normal fest, nur mit dem Schleim zusammen kamen die mir weicher vor. Geh auch morgen gleich zum Tierarzt um es abklären zu lassen, Kot ist auch schon gesammelt für eine Probe. Wollt aber trotzdem mal fragen, ob das hier vllt. jemand weiß? Lg und danke.

...zur Frage

durchsichtiger schleim aus dem po

Hallo..

Ich hab mom eine harnwegsinfektion und nehme das Antibiotika cotrim ct 800mg (morgen die letzte Tablette)

Natürlich habe ich unterbauchschmerzen rechts wie Links und allg. Bauchschmerzen Nabelgegend rechts (urologe meinte es ist von der blase her)

Jetzt saß ich gerade aufm Klo (sorry mir ist das sowas von peinlich) und presste weil ich dachte ich muss groß (war heute schon 2x) aufjedenfall "blubnerte" es nur xD Und dann nahm ich Klopapier und wischte dann war da durchsichtiger schleim.. zwar wenig aber das hatte ich noch nie? =0

Was kann das sein??

Habe morgen früh n Termin beim HA wegen Urinbesprechung - sollte ich es anspreche auch wenn es nicht mehr kommt??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?