Igel vor der Haustür was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

wenn das Feld nicht weit weg ist geht das, dann ist er noch in seinem gewohnten Revier und findet sich zurecht.

Regen macht einem Wildtier nichts aus.

seisei18 30.06.2017, 23:01

Lieber im Beet der Nachbarn und meine Hunde auf der Seite den Abend nicht mehr rauslassen oder auf dem Feld 3 Blöcke entfernt?

0
Backkuenstlerin 30.06.2017, 23:08
@seisei18

Ich würde ihn nicht zu weit wegbringen, evtl. handelt es sich um ein säugendes Muttertier.

Also lieber bei den Nachbarn unterbringen und die Hunde heute nicht mehr ohne Leine rauslassen.

0
seisei18 30.06.2017, 23:22

Hallo, danke für die Antwort! Habe den Igel gerade ins Beet gebracht und die dazugehörigen Nachbar von dem Igel erzähl. Sie haben erzählt das im Beet eine Igelfamilie wohnt. Danke für Ihre Antwort :)

0

Du solltest ihn schon irgend wo in Deiner Nähe absetzen. Denn auch Igel haben ihr Revier (in dem sie sich auskennen, wo sie regelmäßig ihre Runden laufen).

seisei18 30.06.2017, 22:58

Das Feld ist 3 Blöcke entfernt...geht das noch? Oder lieber im Beet der Nachbar

0
derhandkuss 30.06.2017, 23:00
@seisei18

Igel haben auch schon mal ein größeres Revier. Die sind besser zu Fuß wie mancher denkt. Ich denke mal, wenn das in einem Radius von 300 m liegt, ist das schon in Ordnung.

1

Denke bitte daran, dass Igel voll mit Flöhe sind . Sie könnten dann an Dir sein und an den Hund gehen.

Liebe Grüße 

Wolf04 01.07.2017, 00:29

Igelflöhe gehen nicht an Menschen, und nicht jeder Igel hat Flöhe. Das sind "Gruselgeschichten". Ich pflege seit Jahren Igel, die wenigsten hatten Flöhe.

1
Sternfunzel 01.07.2017, 00:43
@Wolf04

oh , ok .. mich lehrte man kürzlich anders, denn ich fütterte meine Katzen und zu ihnen gesellte sich auch immer ein Igel .  

" Nicht sonst haben Deine Katzen und Hunde ganz schnell Flöhe"

wenn Du das anders weisst, danke .  Mein Igel ist nach einer Woche weiter gewandert. 

lieben Gruß

0

was soll der Igel denn im Wald ?  Laßt doch die Wildtiere in Ruhe. Ihr schadet ihm mit dem  Umsetzen doch mehr als daß ihr im nutzt ?  Das ist sein Revier - da kennt er sich aus, da ist die Igelfamilie. Auf dem Weg zurück vom Feld wird er wahrscheinlich dreimal überfahren....

Paß auf Deine Hunde auf und laß den Igel in Ruhe - das wäre mein Rat...

Bitte laß den Igel wo, er ist, es sei denn, er ist verletzt. Es könnte ein Weibchen sein, daß Futter sucht. Wenn Du es jetzt wegbringst, haben die Babyigel ein echtes Überlebensproblem. Igel kennen sich in ihrem "Revier" sehr gut aus, man sollte ohne trifftigen Grund einen Igel niemals "deportieren".

Ein Igelmännchen könnte auf der Durchreise sein, am Besten einfach in Ruhe lassen.

Was möchtest Du wissen?