Das ist vollkommen o.k.

Wenn sich überhaupt jemand darüber aufregt, dann sind das mit größter Wahrscheinlichkeit auch keine dunkelhäutigen Menschen (die es ja etwas angehen würde), sondern ideologisch verblödete Weisse, die meinen ganz genau zu wissen, was dunkelhäutige Menschen stört und was nicht.

Die merken gar nicht, dass ihr Engagement peinlich und beleidigend ist, da sie dunkelhäutige Menschen wie Kleinkinder behandeln. Die schaffen es schon selbst, den Mund aufzumachen wenn ihnen etwas nicht passt und brauchen keine weissen "Fürsprecher" die ungefragt für sie entscheiden was rassistisch ist und was nicht.

...zur Antwort
Entsorgen

Leider ist das Schimmelgeflecht bereits durch das ganze Brot gezogen auch an den Stellen wo noch nichts zu sehen ist.

Da Schimmel krebserregend ist, solltest du das nicht mehr essen.

...zur Antwort
Nur ein paar mal im Jahr

Ganz selten und dann auch nur eine minimale Menge.

Zu Ostern trinke ich 2 oder 3 Schnapspinnchen Eierlikör und an Silvester vielleicht 2 Cola, in die ich einen ganz kleinen Schuss Rum getan habe.

Wenn wir so 2 x im Jahr beim Griechen essen gehen, trinke ich da auch noch den Ouzo, der nach dem Essen angeboten wird.

Das war's.Ich war noch nie betrunken und muss das auch nicht haben.

...zur Antwort

Du hast dann Sex wenn du es möchtest und nicht wenn jemand anderes das möchte.

Das ist selbstverständlich und da musst du dich sicher nicht für rechtfertigen.

Also einfach nur freundlich sagen, dass du ihn als Freund schätzt, aber keine sexuelle Beziehung zu ihm haben möchtest.

...zur Antwort

Vielleicht kannst du die Vorteile gegenüber anderen Haustieren hervorheben.

Fische müssen nicht ausgeführt werden, kosten keine Steuern, müssen nicht geimpft werden und müssen in der Regel auch nicht zum Tierarzt.

Auch kann man problemlos mal für eine Woche wegfahren denn es gibt Zeitschaltuhren und Futterautomaten. So ist man nicht davon abhängig, dass sich jemand anderes darum kümmert.

...zur Antwort

Hallo,

einige Nasensprays sind eher schädlich. Sie trocknen die Nasenschleimhäute aus und machen bei längerem Gebrauch auch abhängig.

Du kannst kurzfristig Nasenspray welches nur Meerwasser oder Mineralsalze enthält verwenden. Das pflegt die Nasenschleimhaut und macht auch nicht abhängig.

Wegen dem trockenen Hals würde ich einfach viel trinken, aber möglichst nichts mit Kohlensäure, denn das wirkt reizend.

...zur Antwort

Guten Morgen,

bei Fisch und Fleisch handelt es sich in der Regel nicht um ein Mindesthaltbarkeitsdatum sondern um ein Verbrauchsdatum.

Das bedeutet, die Ware muss bis zum angegebenen Datum verbraucht werden. Das hat seinen Grund, schließlich handelt es sich vor allen Dingen bei Fisch um ein sehr empfindliches Lebensmittel. Der Verzehr, wenn er nicht mehr in Ordnung ist, kann böse Folgen für die Gesundheit haben.

Ich habe die ganzen Antworten, wo steht, dass du das noch essen kannst gelesen. Wahrscheinlich gehen viele von einem Mindesthaltbarkeitsdatum aus anstatt von einem Verbrauchsdatum.

Ich weiß, Lachs ist teuer und es ist generell sehr schade, Lebensmittel weg zu werfen. Ich würde dir aber trotzdem dringend davon abraten den Fisch noch zu essen. Du könntest Glück haben, aber wenn nicht wirst du ein paar schlimme Tage haben.

Ich hatte mal eine Fischvergiftung. Das ist kein Spaß. Ich hatte Fieber, Durchfall, Erbrechen und starke durchgehende Übelkeit. Gehe das Risiko lieber nicht ein, dass ist es nicht wert.

...zur Antwort

Würdet ihr euch mit euren Peiniger treffen?

Ich hatte vor ein paar Tagen einen Brief im Briefkasten, handgeschrieben und mehrere Seiten lang.

Um das mal abzukürzen; Ein Mensch aus meiner Schulzeit die knapp 20 Jahre zurück liegt, ist nun wohl in Therapie und sein Psychologe hält es für eine gute Idee, wenn ein damaliges Opfer seiner taten bei einer Sitzung anwesend wäre, oder man ihm wenigsten schriftlich verzeiht. Es täte ihm ja alles so leid...

Tja, ich war damals auch in Therapie deswegen, sogar Stationär. Ich will hier niemanden grundlos Triggern, deswegen spare ich mir langatmige Ausführungen dessen was man damals als "Spiel mit Redekunst" (Natürlich steht "Redekunst" als Platzhalter für meinen Vornamen) bezeichnete, nur so viel es gab Punkte, die meisten wenn ich blutete, erbrach oder heulte.

Jahre hat die Verarbeitung dessen gebraucht. Heute als Erwachsener Mensch, habe ich noch Alpträume. Eigentlich habe ich mir geschworen das man sowas nicht verzeihen kann. Ich habe mein Leben so ziemlich darauf ausgerichtet das kein Kind, kein Jugendlicher in meiner Umgebung, das durchmachen muss, was ich durchgemacht habe

Und nun ist das dieser Brief, es täte einem ja so leid, klar, wie "leid" mir erst diese Zeit tut...

Nun soll ich das Seelenheil eines Mobbers retten?

Ich bin ehrlich gesagt nicht begeistert von dieser Idee, obwohl ich anerkenne das da ein Versuch ist mit der Vergangenheit aufzuräumen (andere Briefe, von anderen Mobbern, habe ich nie erhalten)

Was würdet ihr machen?

...zur Frage
Ich würde nicht hingehen und auch nicht verzeihen

Das würde ich an deiner Stelle nur tun, wenn du dich dann selbst besser fühlen würdest . Den Eindruck habe ich aus deiner Schilderung aber nicht.

Du bist ganz sicher nicht für das Wohlergehen dieser Person zuständig und man muss auch nicht alles verzeihen.

...zur Antwort
Ja total! Weil..

Ich esse ab und zu ganz gerne mal Erdnussbutter auf dem Brot oder Brötchen.

Und ich stelle manchmal selbst Erdnussbutter-Schokoriegel her. Die bestehen aus gemahlenen Haferkeksen, geschmolzener Butter Erdnussbutter und Puderzucker. Obendrauf kommt dann noch Zartbitterkuvertüre. Die sind sehr lecker und auch in meinem Umfeld sehr beliebt.

...zur Antwort

Das wundert mich nicht, dass du dich nicht daran erinnerst an dem besagten Gewinnspiel teilgenommen zu haben. Das ist eine schon viele Jahre alte unseriöse Masche.

Das ist nämlich in der Regel nur eine frei erfundene Behauptung, dass man an einem Gewinnspiel teilgenommen hätte. Ebenso sind die Gewinne oft nur erfunden.

Es geht meistens darum, den Leuten ein Zeitschriftenabo anzudrehen. Manchmal auch eine kostenpflichtige Teilnahme an einem ziemlich zweifelhaften Gewinnspiel.

Deine Ablehnung war also ganz richtig

...zur Antwort

Du schreibst, dass du dich gar nicht verändert hast. Vielleicht ist es genau das.

Eventuell haben sich deine Freunde verändert und meinen nun, dass du nicht mehr zu ihnen passt.

Da gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder man passt sich den veränderten alten Freunden an oder man versucht, neue Freunde zu finden, die zu einem passen.

...zur Antwort

Nein, das ist absolut nicht o.k.

Das sind auch Lebewesen die ein Recht auf ihr Leben haben. Auch wenn sie nicht so süß und kuschelig sind wie z B. Hunde, Katzen oder Kleintiere.

Es gibt bei mir allerdings eine Ausnahme. Wenn sich eine Stechmücke oder Stechfliege auf mich setzt, dann haue ich drauf. Stechen lassen möchte ich mich nicht zumal ich auf die Stiche oft allergisch reagiere und lange etwas davon habe.

...zur Antwort