Ich kann mich nicht entscheiden! Abitur

38 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo.

Ich bin Schülerin der zehnten Klasse eines altsprachlichen Gymnasiums, habe als FS Englisch, Latein, Altgriechisch und Französisch. Mein Zeugnis hat nen momentanen Schnitt von 2,4 oder so. Bis Anfang März muss ich meine Kurse gewählt haben - ich besuche ein G8 Gymnasium, was in Berlin üblich ist. Meine LKs werden Mathe und Altgriechisch sein.

Ich habe in ein Oberstufenbuch (Mathe) geguckt und habe fast garnichts dadrin verstanden.

Das erwartet jetzt auch noch keiner von dir. Ich bin ein Mathe-Freak und kann deshalb schon ein Bisschen was aus Oberstufe und Studium, weil ich Spaß dran hab. Dann hab ich mir mal die Abitur-Aufgaben angesehen und mir sind fast die Augen ausgefallen...aber keiner erwartet von einer Zehntklässlerin, dass sie Abitur-Aufgaben lösen kann...

Wenn du richtig lernst, wirst du auf dem Gymnasium gute Chancen haben. Aber das ist genauso anstrengend wie ein Fachabitur oder dergleichen...da musst du wohl oder übel durch, wenn du studieren möchtest...

lg ShD

Also ich gehe auf ein G8 Gymnasium und bei uns in der Oberstufe (Klasse 10,11 und 12) sind auch Realschüler und Gesamtschüler mit G9 dazugekommen. Es ist schon so, dass von den ehemaligen Realschülern prozentual vielleicht mehr wiederholen, als von den anderen. Aber eine Statistik ist eine Statistik und sagt über den einzelnen gar nichts :-) Ich kenne auch ehemalige Realschüler, die immer noch gut sind in der Oberstufe und ich denke nicht, dass du so schlecht sein wirst, dass du wiederholen musst, wenn du ein Einser und Zweierzeugnis hast. Klar, G8 ist nicht so einfach, aber es wird viel schlimmer gemacht, als es wirklich ist. Bei uns zum Beispiel wurde an der Oberstufe fast gar nichts geändert, nur die Mittelstufe ist verdichtet, wenn das bei dir auch so ist, dann hast du die Phase, in der durch G8 gekürzt wurde ja gar nicht mitgemacht und musst sie auch nicht mehr mitmachen :-)

Guck bloß nicht in Oberstufenmathebücher, bevor du das Thema behandelst!!!!!!!! Ich bin sehr gut in Mathe und habe Mathe LK, aber als ich mir letztes Jahr die Bücher von diesem Jahr angeguckt habe, habe ich auch nicht alles gleich auf Anhieb verstanden, jetzt haben wir die Themen aber behandelt und sie waren gar nicht so schwer. Das sieht von Weitem schwerer aus, als es ist, mach dir da mal keine Sorgen.

Auf einer Gesamtschule wird genau dasselbe Abitur gemacht wie auf einem Gymnasium, du hast nur ein Jahr länger Zeit. Sieh das doch als Vorteil. Ich wüsste nicht warum du Probleme beim studieren bekommen solltest wenn du dein Abitur auf einer Gesamtschule machst.

also ich rate dir vom gym ab, du wirst nur noch lernen, keine Freizeit, besonders wenn du von der Realschule kommst, kp wie irgendein Mensch das schaffen will auf alle fälle würden deine Einser & zweier Noten zu dreier usw. werden. Ich rate dir davon ab, aber wenn du wirklich studieren willst, wirf dein privat leben weg & machs. Hätte ich die Wahl evtl aufs gym zu gehen & danach zu studieren, würde ichs lassen, außerdem bist du ja quasi in der 11. auf dem gym erst auf dem 9. Klasse Stand in vielen Fächern, ihr habt ja nur die einfachen Sachen gelernt.

Ich kann dir nur von Erfahrungen berichten ;) Ich kenne da einige Realschüleri/innen die von der Realchule auf das Gymi gewechselt sind dieses Jahr und jetzt einer nach dem anderen wieder gehen...einfach weil sie es nicht schaffen. Teilweise sind sie nicht lernwillig, aber andererseits ist es ihnen zu schwer, sidn aber mit einem zweier-realschnitt gekommen... Was in Mate noch hinzukommt ist (jedenfalls in NRW) neue Vorschriften von der Bezirksregierung, sodass die meisten jetzt mit teueren und komplitzierten grafikfähigen Taschenrechnern arbeiten, wodurch alle Bücher ausgetauscht wurden, udn die Aufgaben schwieriger sind. Damit habe aber alle zu kämpfen...

Süß, bei uns in Baden-Württemberg sollen die Graphikfähigen Taschenrechner ab 2017 im Abi nicht mehr verwendet werden, wodurch die betroffenen Jahrgänge nun auch entsprechend anderes Mathe haben. Ich selbst mache mein Abi 2016 am BG und finde die GTRs gar nicht so schlimm (an der Realschule hatten wir natürlich noch keinen), man kann alles lernen und sich dran gewöhnen :)

1

Was möchtest Du wissen?