Ich habe meinen Stiefvater geschlagen?

In der Sekunde wo er Deiner Mutter eins daraufgegeben hat oder später?

Später.

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ehrlich gesagt verstehe ich diese Kommentare dazu nicht. Du verdienst weder eine Anzeige, noch eine Geldstrafe. Ich in deiner Situation hätte diese Person höchstwahrscheinlich schlimmer, viel schlimmer zugerichtet. Meiner Meinung nach hast du richtig gehandelt, deswrgen fühl dich nicht schlecht. Ob du trotz alldem einfach so davon kommst, ist eine andere Sache.

Ich hoffe das beste für dich und deine Mutter. Und vergiss nicht, du hast ihr geholfen!

Danke.

3
@Hallo72214

Eben. Ich finde das nicht verkehrt. Nur leider kenne ich mich in dem Bereich nicht so sehr aus und kann dir nicht sagen, ob du damit einfach so davonkommst. Geh zur Polizei und schildere die Sache - oder lass das und die Sache ist gegessen (solange der Stiefvater nicht hingeht). Es ist deine Entscheidung

2

Sowohl die Notwehr als auch die Nothilfe sind in § 32 StGB geregelt. Während bei der Notwehr ein Angriff auf den in Notwehr handelnden abgewehrt werden soll, bedeutet die Nothilfe die Verteidigung zu Gunsten einer dritten Person.

In Deutschland kann man immer angezeigt werden, behalte einen kühlen Kopf wird sich klären. Ich hätte mich in so einer Situation stark zusammen reißen müssen.

Naja, Nothilfe wäre es dann gewesen, wenn du in dem Moment, wo dein Stiefvater deiner Mutter geschlagen hat, ihm schon ins Gesicht geschlagen hättest und damit deine Mutter verteidigt hättest.

In diesem Fall war es einige Sekunden zu spät, um das als Nothilfe zu werten.

Aber was man schon berücksichtigen kann, dass du aufgrund der Situation nicht so genau wusstest, wie du genau handeln sollst.

Du hättest auch laut werden sollen und sagen sollen:,,Verschwinde jetzt sofort oder ich rufe die Polizei!“

Nein, dass kann immernoch als Notwehr gewertet werden. Hängt jedoch vom genauen Ablauf ab.

2

Du hast besser gehandelt, als ich es getan hätte. Bei mir wäre er wahrscheinlich nicht mehr aufgestanden. Mit allzu viel musst du glaub ich nicht rechnen, jeder kann daraus ne Notwehr zusammenschustern, dürfte nicht allzu schlimm werden. Maximum ne Geldstrafe und fällt halt negativ auf, aber vielmehr auch nicht.

Mir ist eine Geldstrafe egal. Hauptsache meiner Mutter ist nichts passiert.

4
@Schlechtschreib

Also es ist schon was passiert aber hätte ich nicht reagiert wäre meine mutter mehr als nur diese eine schelle passiert.

2
@Hallo72214

Wie gesagt, hätte ich ihr geholfen würde er so schnell nicht wieder aufstehen. Irgendwas Nachhaltiges kommt nichts.

4

Guten Morgen Hallo72214,

Anzeigen kann jeder jeden, also auch Dein Stiefvater Dich. Was dabei herauskommt ist wieder ganz was anderes. Dein Stiefvater könnte natürlich auch zum Arzt gehen und sich dort -wenn es denn so ist - attestieren lassen, dass sein Nase gebrochen wurde.

Die Polizei wird Dir sagen, dass Deine Mutter die Anzeige machen muss, denn sie hat die "Watschn" bekommen und nicht Du. Wenn sie selber ihn nicht anzeigt, hat dies auch keinen Sinn-denn Dein Stiefvater hat ja nicht Dich geschlagen.

Dein Stiefvater, aber auch Du haben Körperverletzung begangen und dies ist eine Straftat. Diese muss aber vor Gericht- wenn es überhaupt so weit kommen sollte- bewiesen werden.

Ich weiß, Du siehst das jetzt anders, aber Du hättest Dich nicht auf das selbe Niveau begeben sollen, wie "er". Es hätte vielleicht auch gereicht, wenn Du Dich dazwischen gestellt hättest und ihm angedroht hättest , ihm eine zu "verpassen".

Was doch verwunderlich ist, dass er nach dem Schlag nicht versucht hat, Dich zu verletzen.

Du scheinst Dich ja nur unwohl zu fühlen, weil Du Angst hast vor einer Anzeige und der daraus folgenden Strafe. Den Schlag, den bereust Du nicht. Darum geh ich jetzt einfach mal davon aus, dass Du das schon öfter getan hast, schnell mal jemanden eine "langen". Vielleicht irre ich ich mich aber auch.

Zuschlagen sollte doch wohl immer die letzte "Lösung" sein.

Sorry, aber wenn ich mir vorstelle, was bei Euch da los gewesen ist......

Viele Grüsse!

Was möchtest Du wissen?