Ich habe Angst Auto zu fahren soll ich mein Leben riskieren?

Gibt es niemanden, der mit dir hin und zurück kann?

Es ist mir peinlich das zu gestehen

Wieso kaufst du dir ein Auto, wenn du Angst vorm Autofahren hast?

Weil ich denke das sich die Angst bald legt, eben dadurch das ich mir ein Auto hole und öfters fahre

14 Antworten

Da musste jeder durch, der das erste Mal allein fährt. Ich kann mich noch gut daran erinnern. Ich bin einfach mit dem fließenden Verkehr mitgefahren, ohne zu überholen oder ein Hindernis für die anderen Fahrzeuge zu sein.

Ich finde es gut, dass du nicht an Selbstüberschätzung leidest und lieber vorsichtig bist. Das ist die beste Voraussetzung, sicher ans Ziel zu kommen.

30 km ist keine große Strecke aber genug, um dein Fahrzeug kennen zu lernen. Am besten, du nimmst wenig befahrene Nebenstrecken. Du wirst merken, wieviel Spaß das macht und wirst stolz auf dich sein.

Pass nur auf, dass du nicht schneller fährst als dein Schutzengel fliegen kann ;-)

Viel Spaß!

Wenn es ein BMW ist, dann brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

Erstmal sind die sehr sicher gebaut und schützen die Insassen gut.

Zweitens wirst du, sobald der Motor läuft, sofort auf der Autobahn sein und ohne Sicherheitsabstand mit Lichthupe hinter mir Druck machen.

Sorry, war Spaß. Aber ich wollte dich etwas auflockern.

Gewöhne dich in verkehrsarmen Nebenstraßen erstmal in Ruhe an den ungewohnten Wagen. Dreh eine kleine Runde. Wenn es anfängt Spaß zu machen, dann reihe dich in den normalen Straßenverkehr ein und schwimme mit.

So kommst du gut nach Hause und lernst dein Auto kennen. Fahre umsichtig und defensiv. Lass dich nicht unter Zeitdruck setzen. Rechne damit, dass andere Autofahrer auch Fehler machen.

Such Dir vorher eine ruhige Nebenstrecke raus, auch wenn die länger dauert.

An neue Autos muss man sich immer erst gewöhnen.. umso mehr als Fahranfänger.

Und nicht gleich heizen, lass es gechillt angehen.

Du hast recht: Übung& Gewöhnung bringen es 👍

Hatte mein Bruder auch, wenn er mit meinen Eltern oder so gefahren ist wurde es besser, weil sie notfalls helfen können. Musst ja nicht sagen das du Angst hast und einfach Fragen ob einer mit kommt

Fahr nur!

Mit einem neuen Auto fährt man automatisch vorsichtig.

Fahre mit den anderen mit, dann geht das schon. Wenn du falsch abbiegst, keine Panik, weiterfahren und von Navi neue Strecke berechnen lassen.

Nach Hause findet man den Weg immer.

So isses:Ist das Blech erst völlig ruiniert,fährt man völlig ungeniert :)

0

Was möchtest Du wissen?