Wenn du sehr gern mit Stahl arbeitest, dann empfehle ich dir ein Schweißgerät.

Ist deine Kasse klein, dann nimm einen Schweißtransformator. Damit brauchst du aber eine Menge Übung.

Hast du mehr Geld, dann ist ein Inverterschweißgerät besser. Da hast du Hotstart. Dann zündet deine Elektrode besser. Zum Beispiel ein Easystick von Schweißkraft.

Willst du dich aufs Schweißen spezialisieren, dann solltest du ein WIG-fähiges nehmen.

...zur Antwort

https://www.nebenkostenabrechnung.com/unterschied-wohnungsstrom-allgemeinstrom/

Schau mal da durch, das sieht recht hilfreich aus.

Such dir einen Energieanbieter und lass dich beraten. Ich rate dir zu einem separaten Stromvertrag.

Sonst sparst du fleißig Strom und der Andere verballert den Saft, weil du die Hälfte eueres Komplettverbrauchs zahlst.

...zur Antwort

Beide Wellen werden von der Kraft gleich belastet, nur die Umdrehungen der beiden Wellen weichen voneinander ab. Das kurverinnere Rad macht weniger Umdrehungen, als das kurvenäußere Rad.

Das Differential sorgt für die gleichmäßige Kraftverteilung bei unterschiedlichen Umdrehungen.

...zur Antwort

Graupapageien sind zugempfindlich. Das klingt zwar seltsam, da es beim Fliegen "Fahrtwind" gibt, aber Ventilatoren setzen ihnen auch zu. Handaufzuchten sind auch gesundheitlich etwas anfälliger. Achtet auf windstilles Wetter.

Ich kenne das von unserem Timneh.

...zur Antwort

Was würdet ihr machen? KFZ Werkstatt begeht schweren Fehler. Was kann ich rechtlich tun?

Das ganze ist jetzt ein Monat her.

Mein Auto war zur ersten Inspektion. Neuwagen, EZ 11/19.

Den Wagen gibt es mit 2 Motorvarianten die vorallem in der Motorölfüllmenge Unterschiede aufweisen.

Die, so wie sich leider rausstellte, sehr inkompetente Vertragswerkstatt des Herstellers hat in meinem Wagen die falsche Ölmenge eingefüllt. Statt 6,08L nur 4,9.

Da man ja ausgeht dass die Werkstatt es richtig tut, vorallem wenn man sie vorher auf die Unterschiede extra hinwies, hab ich nicht noch mal nachgeprüft. Ich fuhr nachhause etwa 20 Minuten über die Autobahn und fuhr in meiner Heimat ca einfach aus Lust und Laune noch ca eine Stunde rum.

Es ist nichts passiert. Jedoch viel mir am nächsten Tag dann zuhause auf dass der Ölmessstab staubtrocken war. Ich habe die Werkstatt sofort angerufen, mich beschwert, drauf hingewiesen. Habe selber dann mit Absprache der Werkstatt 1L Öl was ich noch hatte nachgekippt. Danach war der Ölstand dann auch okay. Bin dort hin gefahren, die haben noch mal gecheckt. Angeblich alles okay.

Der Wagen scheint auch normal zu laufen und macht keine ungewöhnlichen Geräusche. Jedoch gibt es leider viele sehr inkompetente und nutzlose Werkstätten, was darin resultiert dass nun einer in einer Community zu diesem Auto einen Motorschaden hat durch zu wenig Öl. Auch 4,9 statt 6,1 Liter. Meiner Meinung nach sollten solche Werkstätten sofort dicht machen. Allein die Tatsache ihre eigene Arbeit nicht nach zu prüfen. Moralisch völlig verwerflich, für so eine schlechte Arbeit verdienen die zu viel Geld.

Jetzt ist die Sache was mache ich nun?

Der Wagen wird noch 4 Jahre Finanziert und ich habe eine Garantieerweiterung auf 7 Jahre und 140.000 Km. Ich gehe fest davon aus dass mein Motor mindestens stark erhöhten Verschleiß durch diese Dilletantenarbeit erfahren hat.

Man könnte warten und hoffen und der Motor verreckt vielleicht frühzeitig. Aber da hab ich keinen Bock drauf. Möchte die eigentlich für Ihren Fehler haftbar machen.

Ist es möglich da rechtlich vorzugehen? Würde vielleicht Kompression messen lassen und bei starken Abweichungen sowas zum Beispiel als Grundlage nehmen. Ich bin der Meinung dass sie für zukünftige Motorschäden dadurch haftbar gemacht werden müssten.

Was soll ich tun? Nichts und einen sehr warscheinlich frühen Motortod durch Inkompetenz akzeptieren?

...zur Frage

Die Motorölwarnleuchte ist nicht angegangen, also hat die Ölpumpe normal ansaugen können und den Mindestdruck aufgebaut. Also erstmal kein Schaden. Aber es wäre der letzte Besuch in dieser Werkstatt.

Steht auf deiner Rechnung die Ölmenge? Welche Menge hast du bezahlt? Da bekommst du doch bestimmt den Unterschied zwischen der tatsächlichen und der berechneten Ölmenge zurück.

Mein Kumpel bekam sogar einen Satz Reifen (freie Wahl), weil gewechselte Teile ausfielen und heraus kam, dass das noch die alten Teile ungewechselt im Fahrzeug waren. Schlecht bei Bremsen. Auf der Rechnung waren sie gewechselt.

...zur Antwort

So etwas habe ich schon mal vor 20 Jahren in der Zeitung gelesen. Da war das in einem Kindergarten eine Testphase.

Ich finde das Nonsense, denn kleine Kinder im Kindergarten über ihre sexuelle Identität entscheiden zu lassen geht nicht, weil die haben doch noch gar keine sexuelle Identität.

In der Pubertät probieren die Jugendlichen doch eh vieles aus und dann wissen sie ja erst über was sie da entscheiden.

...zur Antwort
Ich den Anblick nicht appetitlich

Für mich ist das etwas unangenehm, aber damit muss ich eben leben.

Ich sehe dann bewusst auf andere Produkte.

Wesentlich mehr stören mich die Gruselbilder auf Zigarettenschachteln. Ich kaufe was leckeres zum Essen, freue mich voll drauf und muss dann an der Kasse ewig eklige Zungen, Zähne, Lungenoperationsnarben und so anglotzen.

...zur Antwort

Als der Ditech auf den Markt kam, da hieß es, das dieses der erste 50er mit Einspritzung ist.

Bei Einspritzern gibt es keinen Vergaser. Nur Pumpe, Einspritzventil mit elektrischer oder mechanischer Steuerung.

...zur Antwort

Betrifft mich zwar nicht direkt, aber ich habe einen sehr guten Einblick in eine Familie dieser Art. Mein Kumpel ist Fernfahrer und ist nur am Wochenende Zuhause. Das geht seit Jahren sehr gut. Er liebt diesen Job. Und seine Frau arbeitet Schicht. So braucht innerhalb der Woche keiner aufeinander Rücksicht nehmen. Leise sein, weil der Partner pennt, und so. Am Wochenende sind sie zusammen. Es ist eine Fernbeziehung.

Ich könnte es nicht durchhalten, wenn meine Frau die ganze Woche auf'm Bock unterwegs wäre.

...zur Antwort

Könnte tatsächlich der Rest des Jungfernhäutchens sein. Manchmal reißen die ungenau. Einfach ignorieren.

...zur Antwort