Könnte möglicherweise gehen.

Der Motor ist ja dem Honda ähnlich.

Ich habe in solchen Mopedautos (die Teile für die Rentner) schon Hondamotoren gesehen, wo an der Stelle vom Tank ein Elektrostarter montiert war. Irgendwo dahinter war eine kleine Lichtmaschine angeflanscht.

Die Komponenten, inklusive Mitnehmer, müsste es also irgendwo geben. Das war ja schließlich keine Einzelanfertigung.

...zur Antwort

Weil das Sondereinstellungen sind.

Ich mag beispielsweise den Blaufilter garnicht.

Trotzdem kann ich die superhellen Bildschirme nicht leiden. (Zum Beispiel im McDonalds beim Bestellen.)

Guck mal, wo im Winter meine Bildschirmhelligkeit steht:

...zur Antwort

Im Prinzip sinds Schuhe, weil meine Füße sehr empfindlich sind.

Kleidung trage ich, weils nötig ist.

Der Rest ist nicht immer dabei.

Gehe ich kurz einkaufen, dann habe ich auch mal kein Handy dabei, oder gehe ohne Wohnungsschlüssel. (Familie ist dann zuhause und ich klingel dann.) Zum Spazierengehen nehme ich manchmal sogar weder Geld, noch Schlüssel, noch Handy mit.

...zur Antwort

Ich würde sagen, dass da irgendwas mitschwingt.

Das war bei dem getunten Aprilia SR von meinem Kumpel auch. Der hat viele Jahre so funktioniert und wurde irgendwann "ent-tuned" und familiär weitervererbt.

...zur Antwort

Ende der 70er kauften meine Eltern einen schwarzweißen Junost.

Auf dem konnten wir zwei Sender empfangen: DDR1 und DDR2.

Ich schaute gerne Sandmännchen, TriTraTrick, Trickkiste, Spielhaus, Jan und Tini, russische Märchen und Hase und Wolf. Letzteres habe ich mittlerweile komplett auf DVD gefunden.

Später kamen tolle Serien dazu, wie: Spuk unterm Riesenrad, Spuck im Hochhaus und Spuk von Draußen. Die waren klasse und mittlerweile Kult.

...zur Antwort

Sieht man gerade so an der Schrumpffolie.

Da ist auf dem weißen Streifen gerade so noch bisschen "Minus" zu erkennen.

Du hast es auch richtig erkannt.

Oops - jetzt sehe ich erst die Fragezeichen.

Wenn auf der Rückseite der Platine nichts aufgedruckt ist, dann bekommst du nicht raus, wo Minus war.

...zur Antwort

Bei meinem Ford Ka warens die Zündkabel.

Es wurde immer schlimmer, gerade bei feuchter Witterung. Irgendwann ging er sogar mal während der Fahrt aus. Ich rollte rechts ran und wackelte im Motorraum an Allem, was ich erreichen konnte. Dann ging er wieder zu Starten. Beim Tuckern wackelte ich weiter und bei den Zündkabeln veränderte sich der Motorlauf, mal zu Schlechter, mal zu Besser.

Also habe ich neue Zündkabel bei nem eBay-Händler gekauft und alles ausgetauscht. Dann lief er wieder prima.

...zur Antwort

Könnte auch der Spannungsregler sein.

Jetzt benötigt ihr ein Multimeter. Und dann arbeitet ihr euch Stück für Stück vorwärts, an den Kabeln.

...zur Antwort

Über soetwas hatte ich auch mal nachgedacht und bin zu dem Schluss gekommen, dass es nicht möglich wäre im gesamten Universum die Zeit anzuhalten. Deshalb habe ich für meinen Teil festgelegt, dass in solchen Fällen nicht die Zeit angehalten werden würde, sondern der Jenige würde nur sich selbst so dermaßen beschleunigen, dass die Zeit um ihn herum (von seiner Betrachtung her) so langsam erscheint, dass sie förmlich stehen bleibt.

...zur Antwort

Damit keiner vergisst, mit Licht zu fahren.

Bei meinem Speedfight2 kann ich das Licht auch ausschalten, bei meiner Honda CBR125RW und bei meiner Frau ihrem Yamaha Slider geht das nicht auszuschalten.

...zur Antwort

Ich fahre die Continental ContiGo und bin mit Preis und Leistung zufrieden. (circa 60 € pro Pneu)

Die Größe findest du im Fahrzeugschein, der Bedienungsanleitung und in dem Reparaturbuch, welches man kaufen kann.

Ich glaube sogar, dass meine jc39 und deine jc34 die gleichen Reifengrößen hat.

...zur Antwort

"Wie würdet ihr das ganze bewerten?"

Bewertung: "Alberne Kinder auf Bikes!"

Die Jungs blödeln rum, weil ihnen langweilig ist.

...zur Antwort

Weil das Teil wunderschön aussieht.

In letzter Zeit schrumpfen die Sportler irgendwie zusammen - zumindest vom Design her.

Das Licht ist neuerdings knapp an der Federgabel und sieht so schräg abgeschnitten aus, der Tacho ist nur ein schmales Display, der Sitz ist ein Pobackenspalter (vergleichbar mit Holzspalter) und dann endet die Maschine noch weit vor dem Ende des Hinterrades. Damit das Kennzeichen an der richtigen Stelle ist, wächst dann ein dünner Stab waagerecht nach hinten und trägt Rückleuchte und Kennzeichen.

Dann lieber ein formschöner Joghurtbecher, auch wenn ich nur 125ccm habe:

...zur Antwort

Die Fliehkraftkupplung greift erst, wenn der Motor dreht. Und auch da erst, wenn die Drehzahl einen bestimmten Wert übersteigt.

Wenn du das Teilchen schiebst, dann drehst du nur die Kupplungsglocke. Der Motor wird dabei nicht bewegt. (Außer die Kupplungsfedern sind hinüber, dann merkst du das aber schon bei Standgas, weil das Bike bereits vorwärts treibt.)

PS.: Fahren dürft ihr nicht im öffentlichen Verkehrsraum. Schieben (ohne drauf sitzen) darfst du "fast" alles. Natürlich sollte der Motor und Auspuff dabei kalt sein. Damit der Ordnungshüter nachweislich bemerkt, dass ihr nicht schnell abgesprungen seid.

Nachträglich häng ich heute noch ein Foto von Meinem an:

...zur Antwort