Fahranfänger - Angst?

9 Antworten

Naja nach die mal klar, dass das ganze Geld für deinen Führerschein rausgeschmissenes Geld war, wenn du dich nicht traust ihn auch zu benutzten. Wenn du nicht fährst, verlierst du vielleicht nicht den Probeführerschein, aber du kommst auch nirgendwo hin, also bringt dir dein Führerschein nichts.
Im Übrigen so schnell verliert man den auch nicht, da musst du schon über eine rote Ampel fahren, mit Alkohol am Steuer fahren oder einen wirklich dummen Unfall verursachen und das ist alles höhere Gewalt, das wirst ja nicht mit Absicht machen.
Dir muss klar sein, dass Vermeidung IMMER zu noch mehr Ängsten führt und du wirst irgendwann überhaupt nicht mehr fahren.
Ängste bekämpfen man nur indem man sich ihnen stellt. Dass heißt in deinem Fall üben üben üben denn das Gehirn lernt nur keine Angst vor dem Fahren zu haben, wenn es weiß dass man hier schon 10000 mal gefahren ist und nie was passiert ist.
Und selbst wenn irgendwas passiert, dass dein Probeführerschein weg ist, dann wär das noch das kleinere Übel, Lebenweg wär schlimmer.

Hallo,

Es scheint ja ken Problem zu sein, wenn ein Beifahrer dabei ist oder ? Auch wenn ein Beifahrer dabei ist kannst du Fehler machen und deine Probezeit könnte verlängert werden. Aber was sollte das schon für ein Fehler sein ? Ich gehe stark davon aus, dass du kein Raser bist sondern Defensiv fährst. 

Um den Führerschein komplett zu verlieren musst du einen schweren Verstoß begehen und das passiert auch nicht mal eben und das dann auch noch unbeabsichtigt.

Mach dir darüber also keinen Kopf. 

Fang am besten damit an, dass du ohne Beifahrer kurze Strecken bei dir in der Umgebung fährst (z.B zum Bäcker etc), dann verlängster du die Strecken Schritt für Schritt. 

Und es ist doch ganz normal das am Anfang noch nicht viel klappt. Keiner fängt als Profi Fahrer mit dem Autofahren an. 

Das wird schon !

Nur mit " Konfrontationstraining " wirs du deine Angst abbauen können . Den Führerschein hast du bestanden , brauchst  also keine Bedenken zu haben ... setz' dich ins auto und fahre auf einer unbelebten Strasse , damit du das richtige Gefühl für's fahren bekommst . Wenn du nicht fährst  wird sich deine Angst nur vergrößern ... also rein in's Auto und  los ... wenn du das eisern durchziehst  wirst du merken , dass deine Angst  enorm abnimmt ... Auto fahren macht Spass ... Denk' mal drüber nach und  überwinde dich ... das packst du ! LG

Mehr Ausdauer beim Schwimmen?

Hallo ich bin im 9. Schuljahr und für meine neue Schule benötige ich den Fahrtenschwimmer und ich mag Wasser gar nicht.. Ich kann zwar schwimmen, trau mich aber nie vom Rand weg, da ich eben nicht viel Ausdauer habe und Angst davor habe unterzugehen. Ich muss dafür 15 min Dauerschwimmen können. Habe ich letztens auch geübt aber schaffe das nur mit vielen Pausen dazwischen. Kann ungefähr nur 40m schwimmen dann geht mir die puste aus. Meine Arme sind ziemlich schwach und tun schon nach ein paar Minuten weh. Ich weiß auch nicht ganz wie ich da atmen soll.. Mir geht immer die Luft aus. Wie soll ich meine Angst überwinden beim Tauchen und Reinspringen?? Muss dafür auch von 3m springen und Köpfler machen usw..

Fahrtenschwimmer:

•15 min Dauerschwimmen in beliebigen Stil

•10m Streckentauchen

•2m tauchen und dabei einen 2,5kg schweren Gegenstand heraufholen

•Kenntnis der 10 Baderegeln

•50m Rückenschwimmen ohne Armtätigkeit

•Aus 1m Kopfsprung / aus 3m beliebiger Sprung

Meine Fragen jetzt:

  • Wie kann man länger schwimmen ohne Pause zu machen?
  • Gute Atemtechnik?
  • Angst überwinden?
  • Tief und lange tauchen ohne die Nase zuzuhalten und Augen offen halten?
...zur Frage

Angst vorm alleine Autofahren

Hallo zusammen!

Am 1. September 2011 habe ich meine Führerscheinprüfung erfolgreich bestanden und seit dem 1. Oktober 2011 besitze ich ein eigenes Auto.

Nun zu meinen Problem: Ich habe grosse Angst davor, alleine Auto zu fahren… Wenn ich einen Beifahrer habe, geht alles ziemlich gut, aber sobald ich alleine bin habe ich grosse Angst.

Hat mir jemand einen Tipp wie ich die Angst überwinden kann?

Liebe Grüsse

...zur Frage

Mein Vater gibt mir sein Auto nicht

Mein Vater gibt mir sein auto nicht und ich hab mein Führerschein seid 6 Monate Früher 1 Monat nach meinen lappen durfte ich ab und zu mit ihm fahren also ich darf fahren und er Beifahrer aber jetzt Krieg ich den Wagen nicht wenn ich z.b zum fitnesstudio will oder so und leider hab ich kein geld um mir ein auto zu kaufen ich hab angst auto fahren zu verlernen und dann nochmal zur fahrschule zu gehen :(

BITTE GIBT Mir ein Rat :(

...zur Frage

Fensterheber kaputt/ private Haftpflicht?

Ich hab als Beifahrer bei einem anderen Auto vermutlich den Fensterheber ausversehen kaputt gemacht. Ich wollte das Fenster hochkurbeln dann gab es einen Knacks und nun lässt sich die Scheibe nicht mehr hochkurbeln. Das Auto ist nun in der Werkstatt und es wird geprüft was genau kaputt gegangen ist (Seil, Fensterheber,..). Kann ich das bei meiner priv. Haftpflicht einreichen? Ich habe noch nie etwas eingereicht und deshalb „Angst“ etwas falsch zu machen und das reparieren wird wahrscheinlich auch nicht gerade günstig sein..:/

...zur Frage

Darf ich als Fahranfänger den Firmenwagen meines Vaters fahren?

Hallo,

ich habe seit 2 Wochen meinen Führerschein, bin schon 18. Ein eigenes Auto für mich können wir uns derzeit nicht leisten. Ich habe mich riesig gefreut, den Wagen von meinem Vater fahren zu dürfen, dann habe ich aber erfahren, dass dieser Wagen als Firmenwagen von ihm gemeldet ist. Er ist freiberuflich. Gibt es irgendwelche Optionen, wie ich trotzdem mit diesem Wagen fahren darf auch ohne einen super teuren Versicherungszusatz zu zahlen?

Ich habe Angst, dass ich das Fahren sonst verlerne.

 

Vielen Dank für Eure Hilfe,

nella93

...zur Frage

freier Handstand: Angst überwinden

Ich kann ein Handstand an der Wand. Und ich kann auch so ca. 50cm weg und dann einen ,freien' handstand. Aber ich trau mich keinen ohne eine Wand zu haben,da ich Angst hab,dass ich nach hinter falle.Und ich will es alleine lernen.Habt ihr irgendwelche Tipps?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?