Katzen brauchen auch wie andere Tiere einen Unterschlupf der schützt vor Wind und Wetter. Meist finden freilebende Katzen die es draußen gewöhnt sind auch. Sind sie gesund, stehen gut im Futter, haben ein gutes Winterfell (was Hauskatzen oft nicht haben) kommen die gut durch den Winter. Allerdings kostet es den Katzen viel Kraft, bei richtigen Streunern erschwert sich die Futtersuche im Winter enorm. Vor allem ältere, geschwächte Katzen bekommen große Probleme. Werden krank oder überleben manchen Winter nicht.

Falls jetzt die Frage aufkommt, warum man im Frühling keine Toten Katzen sieht, die verendeten Körper dienen als Nahrungsmittel für manche Wildtiere im Winter. So ist die Natur.

Daher finde ich es schon schön wenn man vor allem Streunern im Winter etwas Asyl gewährt und ihnen hilft. Muß ja nicht im Haus sein. Einen Spalt die Garage auflassen oder in einer Hütte im Garten mit etwas fressen wäre schon sehr viel geholfen. Ein harter Winter ist für alle Tiere nicht einfach.

...zur Antwort

Bisher haben wir noch kein E-Auto. Was wir als nächstes tun, weis ich noch nicht.

Mich nervts zwar mit den hohen Spritpreisen, aber ja, das tanken können wir uns noch leisten. Ich fahre aber auch nur das nötigste und nicht planlos irgendwo in der Gegend rum.

Naja, warum muß der Staat und so misshandeln.... Gegenfrage, warum müssen wir die Erde so misshandeln? Das was wir mit unserem Planeten machen auf dem wir eigentlich leben wollen, ist wesentlich dümmer als die hohen Benzinpreise.

...zur Antwort

Diese E Scooter sind so nicht schlecht. Kommt natürlich auch drauf an welchen Du hast. Qualität macht sich da schon stark bemerkbar. Es gibt z.B. Scooter die empfindlich auf Nässe reagieren. Dazu muß ein E-Scooter dann auch ein paar Dinge erfüllen, den Du hast vor damit auf der Straße zu fahren (z.B. Lichter) und da brauchst Du ein Nummernschild / Versicherung. Wie z.B. bei einem Mofa.

Hast Du das alles, darfst Du auch nicht überall fahren. Auf Radwegen, Radfahrstreifen, Fahrradstraßen kein Problem. Ist sowas nicht da, darfst Du auch auf die Straße. Gehwege, Fußgängerzonen und meines Wissens auch Einbahnstraßen sind Tabu mit E-Scooter.

Ich würde an Deiner Stelle eher schauen das ich nen Roller her bekomme. Da kannst dann doch etwas schneller fahren und hast noch nen kleinen Stauraum und ist angenehmer mit Rucksack.

...zur Antwort

Ich würde einen kleinen Holzofen rein stellen wo auch ein kleines Kaminrohr ausreicht. Oder so einen Gas-Heizofen. Also diesen Kasten mit kleiner Flamme die man gut regulieren kann. Holz ist leicht erhältlich und Gasflaschen im Baumarkt auch.

...zur Antwort

Mit Essig. Essig neutralisiert Gerüche und der Essiggeruch selbst verschwindet innerhalb kurzer Zeit. Einfach ein Essigwasser (WICHTIG NUR ESSIGESENZ) zum putzen nehmen und die Menge des Essigs der Sauerei anpassen. Am effektivsten ist es wenn Du die Stelle vorher einsprühst, kurz einwirken lässt und dann mit Essigwasser feucht abwischst.

Habe selbst Katzen und habe solch eine Situation auch schon gehabt. Daher kann ich das wirklich nur empfehlen .... nebenbei erwähnt hilft das auch wenn fremde Kater an ungüstigen Stellen markieren.

...zur Antwort

Hätte wohl die meisten richtig. Aber mit Sicherheit nicht alle. Bei einigen müsste ich wirklich erstmal stark überlegen.... ob ich jetzt ohne lernen und Fahrschule die theoretische Prüfung auf Anhieb bestehen würde, habe ich echt so meine Zweifel! Käme natürlich auf die Fragen auch an. Sehr viele Fragen sind so blöd gestellt das es auch Autofahrer die schon Jahrelang fahren durcheinander bringen.

...zur Antwort

Familienbett + Partner Verhalten - Was sagt ihr dazu?

Guten morgen allerseits. Mein Partner und ich haben uns für ein Familienbett entschieden und unseren (jetzt 8 Monate) Sohn zwischen uns liegen. Er kann irgendwie nicht rechts neben mir einschlafen, warum auch immer. In der Nacht dreht er sich dann immer zum Papa und "tritt" ihn. Ich versuche ihn schon immer so weit es geht zu mir zu schieben, aber das klappt meistens auch nur bedingt. Gestern ist die ganze Sache eskaliert und der kleine ist wohl so weit rüber gerutscht, dass mein Partner aus dem Bett gefallen und dann auf die Couch gewandert ist (wobei ich ehrlich sagen muss, dass unser Sohn so weit drüben nun auch nicht lag). Weil das nicht reichte, fing der kleine dann anschließendend Nacht an zu weinen und kriegte sich nicht mehr ein. Mein Partner lag auf der Couch (die Wände sind hier sehr dünn!) und blieb einfach liegen. Er hörte genau, dass der kleine jämmerlich geweint hatte. Irgendwann (sehr viel später) kam er dann dazu und half mir, aber ich hatte mich sehr im Stich gelassen gefühlt. Ich frage ihn immer wieder, ob er wirklich für das Familienbett ist und er bejaht es immer wieder. Als kleiner Zusatz muss ich sagen, dass mein Partner ständig Überstunden schiebt, weil in seinem Betrieb einiges schief läuft und wir so und so fast immer alleine sind. Ich meine, klar ist das auch anstrengend aber wir haben uns beide ein Kind gewünscht, davon sehe ich kaum was... Und nein, mein Partner bringt nicht das Geld mit nach Hause. Ich bekomme davon kaum was ab und habe zusätzlich auch noch einen großen Kredit zu tilgen.... Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Naja, das ist Einstellungssache. Ich persönlich finde es jetzt nicht so gut wenn das Kind immer im Bett der Eltern liegt. Wir haben ein Sofa in das Kinderzimmer gestellt und dort habe ich viele Nächte verbracht. Ganz davon abgesehen das der nächtliche Schlaf wichtig ist, tut es der Beziehung zum Partner auch nicht gut. Man ist Eltern und ein Kind hat hohe Priorität im Leben bzw das ganze Leben läuft nach dem Kind, aber man darf nicht vergessen das man in einer Partnerschaft lebt und auch die Beziehung zum Partner gepflegt werden sollte. Das man sich einfach nicht auseinander lebt.

Meine Kinder haben so gut wie nie im Ehebett geschlafen. In schlechten Zeiten bin ich immer in das Zimmer von meinen Kindern gegangen und habe mich um die Zwerge gekümmert. Ich bin zu der Zeit auch nicht an die Arbeit gegangen. Meine Kinder hatten auch einen viel besseren Schlaf in ihrem eigenen Bett.

...zur Antwort

Ja und Nein. Die finden es auch für doof, sehen das aber eher mit einem Schulterzucken und fahren deswegen trotzdem weiter.

Aber, es fahren sehr viele Sportwagen rum die sich manche eigentlich nicht leisten könnten und all ihr Geld mit hängen und würden für das Auto investieren. Daher glaube ich schon das die Anzahl gewisser Spritfresser abnehmen wird. Die dann noch auf der Straße sind, sind zum Großteil Leute die es sich wirklich leisten können und trotz der steigenden Benzinpreise ihr Vergnügen weiterleben.

...zur Antwort
Habe da noch eine Idee, und zwar....

Kurz und knapp ..... lass die Katze mal wieder Hunger bekommen!!

...zur Antwort

Auch wenn Du das Bedürfnis hast an dem Chef Rache zu nehmen, macht Vandalismus am Auto keinen Sinn. Bei entsprechender Versicherung bleibt er nicht auf den Kosten sitzen, bekommt ggf wohl während der Reparatur noch einen schönen Leihwagen und der Fall ist erledigt. Naja, dürfte Dein Ziel wohl nicht sein!!

Dazu gehst Du natürlich noch das Risiko ein gefeuert zu werden, ne hübsche Anzeige wenn erwischt wirst usw. Ist es das wirklich wert? Nö, nicht wirklich. Der Schuss kann gewaltig nach hinten los gehen wo Du den kürzeren ziehst.

...zur Antwort

Ja und Nein. Das kommt auf die Stärke des Befalls an. Wichtig ist aber erstmal das Du den Wirt Flohfrei bekommst. Ich persönlich würde da aber kein Risiko eingehen was Flöhe im Haus angeht. Dauert nicht lange dann wird der Befall groß.

Kannst Du die Katzen denn nicht zur Überbrückung zu jemand anders bringen? Wenn die Katzen mal ein paar Stunden wo eingesperrt sind, ist das zwar nicht schön, aber bringt sie deswegen auch nicht um. In meinen Augen besser als ein wachsender Flohbefall im Haus!! Danach ist allerdings großputz angesagt. Steht aber normal alles auf der Anwendungsbeschreibung die Du vorher gut durchlesen mußt.

...zur Antwort

Deine Katze wird im normalfall nicht verdursten. Wenn sie wirklich Durst hat, trinkt sie auch Wasser. Milch ist mehr ein extra Schmankerl und das wird auch getrunken wenn eigentlich kein Durst vorhanden ist. Als kleines Beispiel zum Vergleich, bei mir selbst wäre das z.B. im Sommer ein schön gekühlter Milchshake ;) ist also mehr zum Genuß statt zum Durst stillen.

Wenn Du aber wirklich Angst hast das Deine Katze dehydriert, kannst Du regelmäßig das testen indem Du das "Hautziehen" machst. Du ziehst mit Deiner Hand sanft die Haut hoch (nicht fest) die Haut sollte sich beim loslassen sofort wieder selbstständig zurück ziehen. Tut sie das nicht, oder sehr sehr langsam, solltest Du einen TA aufsuchen. Wenn Du ihr immer Wasser anbietest, sie das aber trotzdem verweigert, steckt mehr dahinter.

...zur Antwort
Sieht scheiße aus,passt nicht zu einer Frau

Vom optischen her finde ich es furchtbar. Allerdings würde ich deswegen jetzt auch niemanden verurteilen oder mich darüber lustig machen. Denn diese Person kann nichts dafür. Wenn es jemand möchte, bitte. Ich würde es nicht wollen.

...zur Antwort

Behalte einfach im Hinterkopf das Du früher oder später auch keinen Freund mehr hast wenn Du so weiter machst. Mich würde das ebenfalls nerven und irgendwann würde ich die Nachrichten auch ignorieren.

...zur Antwort

Also wenn Du die schon weg jagen mußt, ist der Rattenbefall enorm groß. Rattenbefall ist eigentlich Meldepflichtig. Also so ist es zumindest bei uns auf der Gemeinde. Vermieter melden und wenn der nichts unternimmt der Gemeinde melden. Die kommen auf den Vermieter dann zu. So war es zumindest bei einer Bekannten von uns.

...zur Antwort

Ich höre sehr gerne laute Musik .... also meine Musikrichtung. Allerdings mache ich das "nicht" in Ortschaften und nur wenn ich allein bin. Meine Musikrichtung geht in Metal über und da fängts schon an weil das nicht jedermanns Sache ist. Ich nehme da schon Rücksicht auf meine Mitfahrer ;)

Dazu beachte ich noch einige Dinge zusätzlich wenn ich laut Musik höre, daher mag ich das auch nicht wenn ich auf Straßen fahre wo ich mich absolut nicht auskenne.

Also, es kommt immer drauf an wo ich gerade fahre. Aber es muß dann schon ne gute Anlage sein.

...zur Antwort

Ohje, ich hoffe Du warst bereits in der Klinik. Die Frage ist ja schon ein paar Stunden her .... Neugierdehalber, wie geht's Deinem Pferd?

...zur Antwort