Hosen beim Waschen umdrehen..

3 Antworten

Man krempelt Kleidungsstücke um, damit die bei der Wäsche auftretende Reibung zwischen den Kleidungsstücken und zur Trommelwand die weniger empfindliche Innenseite und nicht empfindliche Außenseite der Kleidung bearbeitet. Das ist sozusagen das Gegenteil zu "stone-washed"!

Auch Knöpfe und Reißverschlüsse werden dadurch nach innen gekehrt und können so weder selbst schaden nehmen noch welchen verursachen.

Grundsätzlich ziehe ich (außer Socken) alle meine Kleidung vorm Waschen auf links. Empfindliche Teile gebe ich sogar in passende Wäschesäckchen...

Das machen viele..das ist auch irgendwie sinnvoll .. und @Geborg.. die drehen sich nicht alleine in der Waschmaschine um... ich finde es sinnvoll das zu machen.. auch wenn es mehr arbeit ist.. die klamotten bleiben länger shöön

Natürlich, Geborg hat recht, die drehen sich von alleine in der Waschmaschine rum und rum und rum und.....

0

Was möchtest Du wissen?