Hamster getötet! Was soll ich machen?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Hallo, 

wenn das wirklich stimmt, dann tut´s mir sehr leid für dich. Der wäre bei mir hochkantig raus geflogen. Jemanden lieben, der grade eines meiner Tiere umgebracht hat könnte ich wohl nicht mehr. Aber da geht jeder anders mit um. Du musst selbst wissen, ob du ihm verzeihen kannst oder nicht. 

Trinkt dein Freund öfters? Wenn ja, dann würde ich ihm zu einer Therapie raten. Bis er nicht trocken ist solltet ihr euch keine Tiere mehr anschaffen, wenn dein Freund im betrunkenem Zustand zu sowas fähig ist. Vorausgesetzt du bleibst mit ihm zusammen. 

Dein Freund hat jedenfalls gegen´s Tierschutzgesetz verstoßen und somit eine Straftat begangen. Das solltest du zur Anzeige bringen. Ganz gleich ob du mit ihm zusammenbleibst oder nicht.

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leeachen97
19.06.2016, 21:14

Der wehrt sich gegen sowas😐 Danke trotzdem

0
Kommentar von 11terMensch
19.06.2016, 21:14

Achso, eine Person die man liebt, zeigt man an, weil sie im betrunkenen Zustand ein Tier getötet hat. Und man muss dazu sagen, dass die Person nicht wusste, was sie da gerade tat. 

Was ist das für ein mieser Rat? Wenn du auf Fragen immer so einen schlechten Rat gibst, dann distanziere dich von diesem Forum.

0
Kommentar von NormalesMaedche
19.06.2016, 21:29

Also wenn dein Freund Musik downloaden, rennst du zur Polizei? und denkst dass ihr dann zudamen bleibt? entweder auseinander gehen oder die Anzeige stecken lassen, beides geht nicht.

1
Kommentar von Viowow
19.06.2016, 21:34

die ausrede, das man im betrunkenen zustand nicht weis, was man tut, zählt nicht. so nen idioten würd ich auch rausschmeissen

9

Das  er den Hamster aus dem Fenster geworfen hat, war wohl der bisherige Höhepunkt einer schlimmen Entwicklung. Er tötet, was dir lieb und wichtig ist, weil er weiß, daß es die ultimative Methode ist, dich zu verletzen und zu bestrafen.
Das er betrunken war, macht die Sache nicht entschuldbarer. Betrunkene wissen intuitiv, wie sie verletzen können und haben keine Hemmungen mehr, es auch zu tun.

So schlimm das war, es ist steigerungsfähig. Das nächste Mal bist du dran, wohl nicht gleich aus dem Fenster fliegen, aber mit Körperlichen Angriffen.

Überlege, ob du das erleben willst, aber überleg nicht zu lange.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mietzie
21.06.2016, 22:59

Sehr treffende Antwort. Für mich wäre damit das Ende der Beziehung erreicht.

0

Also ich finde, dass so was gar nicht geht. Und dass er betrunken war ist auch keine Ausrede, weil er trotzdem wusste was er tat. Ich würde mit ihm Schluss machen, schließlich hat er jemamden/etwas getötet das du (wahrscheinlich) geliebt hast! Für mich ist es fast gleich ob er einen Menschen oder ein Tier (auch wenn ich finde dass Menschen Tiere sind ^^) getötet hat. Es ist Mord bzw Tierquälerei und wäre es MEIN Freund gewesen hätte ich wahrscheinlich mit ihm Schluss gemacht! (Ich liebe Tiere und habe selber einen Hamster) Und wie du schon gesagt hast, lässt er nicht mit sich reden, was für mich auch ein Grund wäre, Schluss zu machen. Egal was du tust, (ist ja deine Entscheidung ^^) ich wünsche dir viel Glück :) R.I.P kleiner Hamster :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leeachen97
20.06.2016, 14:16

Danki für deine Antwort😶😕

0

Also was ich AUFJEDENFALL machen würde, ist mit ihm Schluss machen, und ihn anzeigen wegen Sachbeschädigung bzw. auch Tierquälerei. Leider ist sowas keine Freiheitsstrafe, aber nichts desto Trotz, würd ich's machen. Und auch das Geld zurück verlangen, ich meine so ein Hamster kann auch teuer sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seriously.. ich versteh die Menschen hier nicht, die ihn auch noch in Schutz nehmen von wegen 'er wusste nicht was er tat'.. Ist das euer Ernst? So rechtfertigt ihr das? Wär es jetzt ein Mensch gewesen würde ihn jeder hinter Gittern oder selbst tot sehen wollen, aber hier handelt es sich ja nur um ein Tier, nicht wahr? Ich fasse es nicht, wie emphatielos und zurückgeblieben hier manche sind.
Hätte dieser Kerl meinen Hamstern so etwas angetan, dann wäre er direkt hinterher geflogen. Ein Kerl der so etwas tut ist einfach nichts wert! Verlass ihn, zeig ihn an und hoffe, dass du ihn nie wieder siehst. Unglaublich wie hier manche drauf sind und diesen Spasten verteidigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kawaiiakiko
19.06.2016, 21:52

Und natürlich mein Beileid! Der arme Hamster. :-(

1
Kommentar von TrudiMeier
19.06.2016, 21:52

Ich wette, dass diejeigen, die ihn in Schutz genommen haben, anders reagiert hätten, wenn der Hamster ein Hund gewesen wäre.......

2
Kommentar von kawaiiakiko
19.06.2016, 21:53

Denke ich auch. Aber selbst dann gibt es noch Menschen, die bei der Meinung geblieben wären. Die Menschheit ist ein trauriges Pack..

2

So jemand wäre bei mir vollkommen unten durch, heisst ich würde mit sowas Schluss machen.

Mit nem Tier fängt es an und wenn er das nächste Mal betrunken ist, schlägt er Dich oder was?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leeachen97
20.06.2016, 13:59

Ich hoffe nicht

0

Ich hätte den Kerl auf der Stelle vor die Tür gesetzt, da würde ich gar nicht mehr versuchen zu reden!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leeachen97
19.06.2016, 21:11

Leider liebe ich ihn noch...

0

Nicht böse gemeint, aber konntest du ihn denn nicht davon abhalten?

Den würde ich schön in die Wüste schicken! Er hat dein Haustier getötet! So einem Menschen könnte ich nie nie wieder vertrauen oder ihn lieben! Der sollte angezeigt werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leeachen97
20.06.2016, 07:11

Nein konnte ich leider nicht, sonst hätte ich ihn wahrscheinlich aufgehalten

0
Kommentar von meggie105
20.06.2016, 09:34

wahrscheinlich...? ich hoffe, du hast alles dran gesetzt, ihn aufzuhalten. aber wie gesagt, mach schluss mit diesem typen! mein beileid übrigens noch für das arme tierchen...

0

das fragst du noch?
rausschmeissen...
anzeigen wegen tierquälerei...
was glaubst du, was er nächstes mal macht, wenn er besoffen ist?
ich weis ja nicht wie alt ihr seid, aber willst du mit dem ne zukunft?
dann schmeißt er im suff mal euer kind aus dem fenster.....
schmeiß ihn raus, gib ihm nen ar5chtritt und begrab deinen hamster.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leeachen97
19.06.2016, 21:55

Den Hamster begraben, ist ein bisschen schwer, da er ihn soweit geworfen hat, dass ihn keiner gefunden hat...
Wir schon 5 Jahre zsm (seitdem wir 14 und 15 sind) und wollten eigentlich bald zusammenziehen😕

0
Kommentar von Leeachen97
19.06.2016, 21:56

*sind

0
Kommentar von Viowow
19.06.2016, 22:04

ach je sorry, aber mach den fehler bloß nicht. ich kenn den typen nicht. vllt ist er echt ganz nett. aber überlege dir haargenau, ob du nicht gucken willst, ob die welt was besseres zu bieten hat....jemand der mit 20 schon (regelmässig?) trinkt und zu sowas fähig ist( was hättest du gemacht, wenn du ne katze oder einen welpen gehabt hättest, oder ein baby?) würde ich immer in die wüste schicken. ich hab berufsbedingt schon mit solchen paaren zu tun gehabt. irgendwann wirst du( evtl) coabhängig. du deckst ihn, du entschuldigst ihn, du hilfst ihm, und er dankt es dir damit, das er etwas, wovon er wusste, das es dir was bedeutet, zerstört bzw tötet. und du sagst schon, er will nicht reden, und er will sich nicht bessern. es tut mir echt leid für dich. du musst selber wissen, was du tust, aber aus meiner erfahrung wird das nicht besser. im gegenteil. wenn du dich jetzt nicht stark machst, wird er sich merken das er mit gewalt(das war nichts anderes) bei dir durchkommt.

2
Kommentar von Leeachen97
19.06.2016, 22:43

Ne 1te Etage🙊
Aber ich liebe ihn und außerdem, hat er sowas noch nie gemacht! Okay er trinkt aber nicht soooo oft

0

Ich würde ihn anzeigen und Schluss machen... Krank ist der!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

100pro schluss machen. Und meinen beileid

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leeachen97
19.06.2016, 21:21

Danke :(

0

Also ich nehme mal an du hast an dem Hamster gehangen.Wenn er nicht Herr seiner Sinne ist, sobald er was getrunken hat, dann ist ja nur die Frage was beim nächsten mal passiert. Anscheinend hat er nicht alle Latten am Zaun, ohne beleidigend zu wirken aber mit so einem Typen muss man nicht unbedingt was zu tun haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde Schluss machen. Mein Beileid, armer Hamster!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirf ihn hinterher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Typen der so viel becert dass er eine Sinne verlier solltest Du nicht zusammen sein.

Wenn er seine Sinne noch beisammen hätte,  dann wäre es noch schlimmer.

So ein Verhalten ist schlicht asozial und unmenschlich.  

Du solltest ihm das extrem deutlich machen und Schluss machen.    Denn sonst zieht er daraus keine Lehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche M*stgeburt macht sowas? Der gehört raus geschmissen... Mach am besten Schluss, bevor er sich wieder besäuft und dich dann vielleicht noch schlägt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?