Guten Abend, warum ist das Taufwasser in der Kirche immer so kalt? Ist das nicht erbärmlich dass da auch Babys reintaufen, obwohl sie an Frostbeule gefährden?

10 Antworten

Das Kind bekommt nur ein paar Spritzer ab. Davon bekommt niemand Frostbeulen. Wenn das Baby davon erschrickt, wäre das auch bei wärmeren Wasser der Fall.

Woher ich das weiß:Hobby – Bibelschule, gute Predigten, Bibellesen, Austausch

Ja find wenigstens im Winter sollte die das Taufwasser so bis auf 18 oder 20 Grad wärmen. Is bestimmt angenehmer für die Babys. War schon mal bei Taufn is da immer son Geschrei von den armen babys

Soviel ich weis wird nur etwas Wasser benutzt.

Ich haben noch nie gehört, das ein Baby, bei einer unbiblischen Taufe, an zu kaltem Wasser gestorben ist.

Nur die Baptisten tauchen ihre Täuflinge ins Wasser und die sind in der Regel dann schon erwachsen.

Sowohl in der Katholischen, als auch in der Evangelischen Kirche werden die Babys nur mit ein paar Spritzer Wasser getauft.

Nicht nur die Baptisten, sondern eigentlich alle Freikirchen.

Ansonsten hast du recht.

0
@annie80

Hinzu kommen noch Jehovas Zeugen. Ansonsten hast du recht.

1
@annie80

Die Freikirchen, die ich kenne (in Wuppertal hatten wir viele davon), haben das nicht gemacht.

Ich kenne das nur von den Baptisten und ihren Absplitterungen.

0
@iQhaenschenkl

Jehovas Zeugen haben, bis vielleicht die Anfänge, nicht zu tun.

Das ist zu vergleichen mit der evangelischen Kirche, welche einstmals aus der katholischen Kircher hervor ging. Dieser Umstand wird aber nicht mehr expliziert erwähnt.

0

Auch im byzantinischen (ostkirchlich, orthodox) Ritus ist das vollständige Untertauchen Usus. entspricht ja auch dem ursprünglichen Sinn: "sterben" und "auferstehen" wird hier bereits sinnenhaft sicht- und erlebbar, was beim dreimalig Übergießen (nicht Spritzer) mit Wasser leider nicht deutlich wird (in meiner Kirche übrigens stets mit angewärmten Wasser.

0

"Nur die Baptisten tauchen ihre Täuflinge ins Wasser und die sind in der Regel dann schon erwachsen."

Was auch biblisch ist.

0

Bei uns in der katholischen Kirche ist das Taufwasser lauwarm.

Was möchtest Du wissen?