Laut Süddeutscher Zeitung von Gestern ist die Inflation schon etwas abgeflacht.

In den 70er Jahren, während der Sozial-Liberalen-Koalition, war das normal, ohne dass wir solche Krisen hatten wie heute.

Hatten wir vor einem Jahr nicht noch die Befreiung von der Mehrwertsteuer? Ergo!

...zur Antwort

Im Libanon ist nicht alles auf dem neuesten Stand. Da wird man wohl kaum einen Arzt verklagen können.

...zur Antwort

Hauptsächlich wohl A)

Man muss sich ja mal eines vorstellen.

Nachdem der 1.Wk verloren war, stand Deutschland nahezu ohne internationale Rechte da. Man wollte Deutschland klein halten. Keine richtige Armee, aber auch keine Souveränität über das eigene Land. So wurde, was viele gar nicht wissen, 1929 das Rheinland von den Franzosen besetzt, nur weil die was durchsetzen wollten. Das knabberte natürlich am Nationalstolz der Deutschen trieb sie Hitler in die Arme. Der wusste geschickt diese Situation auszunutzen und brachte mit markigen Sprüche die Deutschen hinter sich. Die Schuldigen waren auch schnell gefunden, die Juden.

Nach dem 2.WK wurde das Gott sei Dank anders gemacht. Aus Besatzern wurden Freunde und besonders die Erzfeine Frankreich und Deutschland bildeten auf Hinarbeiten von de Gaule und Adenauer, zu einer Achse Europas mit über 70 Jahren Frieden!

...zur Antwort

Die Zeiten sind doch seit Usain Bolt Vergangenheit. Das war früher so und diese Sportler haben dafür ein Stipendium an einer Uni in den USA oder Kanada erhalten. Deutschland hat da übrigens nie mitgemacht!

Das ist übrigens wirklich schon längst Vergangenheit!

...zur Antwort

Hier ein kleiner Ausschnitt aus Wikipedia zu dem Thema Urkundenfälschung:

„Für die Urkundenfälschung können grundsätzlich eine Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder eine Geldstrafe verhängt werden. In schweren Fällen sind bis zu zehn Jahren Freiheitsstrafe möglich.“

...zur Antwort

Amoxicillin ist von vielen Herstellern schon zum Teilen vorbereitet (Kerbe).

Also kein Problem.

...zur Antwort

Der Vertrag wurde ja im gegenseitigen Einvernehmen geändert, wenn auch nicht schriftlich. Das nennet der Jurist ein "Konkludentes Handeln"!

Ein Vertrag kann nicht einseitig verändert werden.

...zur Antwort

Ganz klar eine Reizung der Magenschleimhaut. Das solltest Du nicht mehr machen, sonst wächst sich das zu einer Magenschleimhautentzündung und eventuell sogar zu einem Magengeschwür aus.

Verzichte vorerst auf säurehaltige und süße Speisen und Getränke.

Kamillentee kann nie schaden.

Altes Hausmittel wäre Kartoffelsaft trinken, aber das schmeckt übel (gibt es im Bioladen, Reformhaus oder Drogeriemarkt.

Auch sehr hilfreich wäre Heilerde (in Kapseln). Gibt es in der Apotheke und eventuell im Drogeriemarkt.

...zur Antwort

Juristisch kann ich Dir da nicht weiterhelfen, es kann aber passieren, dass Du kein zweites Mal beliefert wirst, wenn Du das angegebene Zahlungsziel nicht einhältst.

Bei Heizöllieferungen soll das schon mal vorgekommen sein, dass der Kunde nicht wieder beliefert wird.

...zur Antwort
Eigenverantwortung.

Ich kenne diese Gesichter. Die stammen von Drogensüchtigen!

Wir leben nicht im Kapitalismus, denn dort wären diese Menschen längst verhungert.

Wir leben in der Sozialen Marktwirtschaft, wie fast alle Europäer!

...zur Antwort

Darauf gibt es beim Wuppertal-Institut Antworten.

https://wupperinst.org/

...zur Antwort