Weil heutzutage auch die Religion mit reinspielt!

Die Zuwanderer haben eine Andere Religion, als die Einheimischen.

...zur Antwort

Laut Umfragen wohnen die glücklichsten Menschen in Schleswig-Holstein!🤷‍♂️

...zur Antwort

So lange die Ehe hier nicht anerkannt ist, so lange kann sie Deinen Namen nicht tragen.

Was sollen das für Taschenspielertricks sein.

Wieso erlischt der Anspruch der Kinder aus erster Ehe, wenn die Mutter wieder heiratet? Der Vater bleibt doch der selbe und muß für seine Kinder Unterhalt zahlen, ersatzweise das Jugendamt.

...zur Antwort

Warum hat der erste sein Leben verschwendet?
Als Christ handelt man nicht nur christlich, sondern auch humanistisch und philosophisch nach dem „Kategorischen Imperativ“. Wo kann das Verschwendung sein, selbst wenn es keinen Gott geben sollte!

...zur Antwort
Würde uns schaden weil...

Je größer ein Land ist, desto schwieriger wird das.

In den griechischen Stadtstaaten der Antike hat das wunderbar funktioniert, nur dass dort nicht viele mitstimmen durften. Nur weil man dort wohnte war man ja trotzdem noch lange kein Bürger, von den vielen Sklaven ganz zu schweigen.

In der Schweiz wird ja sehr viel direkt entschieden, aber dort zeigt sich schon das Problem. Die Wahlbeteiligung liegt oft unter 25%. Zudem sind die Gesetze oft viel zu komplex, als dass sich ein Normalbürger damit auskennen würde.

Ich sehe eine direkte Demokratie für Staaten wie Deutschland, oder gar noch größere, für unpraktikabel an.

...zur Antwort

Bietet sich ja an. Wir haben auch 20 Jahre mit meinen Schwiegereltern in einem Haus gewohnt in zwei Wohnungen. Das hat super funktioniert.

...zur Antwort

Ich bezweifele, dass Du die Bibel gelesen hast. Sonst wüsstest Du, dass Prostitution immer eine Begleitung von Jesus Christus war. Deinem Wort nach hätte Jesus sie verstoßen müssen, aber er hat sich besonders um sie gekümmert.

„Der, der ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein!“

Bist Du ohne Sünde? Nein?

Dann solltest Du schweigen!

Selbstgerechtigkeit ist eine schwere Sünde!

...zur Antwort

Du willst also einen Betrüger schützen?

Zur Erinnerung: Die Kontrolleure sind die Guten!

Wenn es um Dein Geld ginge, wärst Du sicherlich so freigiebig!

...zur Antwort

Meine Schwiegereltern hatten das auch. Dabei ging es darum die Kinder aus erster Ehe meines Schwiegervaters aus der Erbfolge raus zu halten, wenn er zuerst sterben würde, damit meine Schwiegermutter weiterhin gut versorgt war.

Letztendlich war es gut so, denn sobald mein Schwiegervater verstorben war, kam diese Brut aus den Löchern und wollte erben. Vorher hat man sie nie gesehen.

...zur Antwort