Gilt "Ich hab' keine Zeit!" als unhöflich...?

Support

Liebe/r Timeoscillator,

Deine Frage ist durchaus interessant, doch mit Deiner Erfahrung hier auf gutefrage.net solltest Du wissen, dass das Forum der richtige Ort für diese Frage ist. Wir haben es extra erweitert und komfortabler gemacht, jetzt kann man dort übersichtlicher diskutieren. Ich habe Deine Frage nun geschlossen. Du kannst sie im Forum erneut der Community stellen und ich bitte Dich, dies auch zukünftig zu tun.

Herzliche Grüsse

Klaus vom gutefrage.net-Support

Das Ergebnis basiert auf 35 Abstimmungen

Wenn man keine Zeit hat, hat man eben wirklich keine Zeit ! 34%
Ich habe folgende andere Meinung dazu: 34%
"Ich hab' keine Zeit!" ist immer eine billige und faule Ausrede ! 11%
"Ich hab' keine Zeit !" ist manchmal eine billige und faule Ausrede ! 9%
"Ich hab' keine Zeit !" bedeutet "Ich will mit Dir nichts zu tun haben !" 9%
Ist mir egal - Ich lebe zeitlos und hab' für jeden immer noch Zeit ! 3%
Die Mitmenschen sind mir wichtiger als meine doofe Zeit ! 0%

26 Antworten

Ich habe folgende andere Meinung dazu:

ich habe keine Zeit ist in keiner Weise unhöflich. Unhöflich wäre die Gegenfrage: Warum nicht? Wenn ich grade was voirhabe und mein Gegenüber informiere, dass ich keine Zeit habe muss das ausreichend sein. Es geht nur MICH etwas an , was ich mir grade vorgenommen habe und warum ich keine Zeit habe.

Aber würdest Du auch Deine Freunde so "abfertigen" ? Wahrscheinlich eher nicht, oder ?

0
@Timeoscillator

Wenn ich das zu meinen Freunden sage - dann akzeptieren die das so. Genauso wie ICH es akzeptiere , dass meine Freunde auch mal keine Zeit haben. Weder meine Freunde noch ich fragen da nach Gründen - wir verstehen uns :-)

0

Denke daran, das Zeit ein relativer Begriff ist und jeder sie anders empfindet. Allerdings gebe ich dir recht, das dies viel zu oft gesagt wird, Es könnte oftmals genauso gut heißen: Ich habe im Moment keine Lust. Obwohl es das gleiche bedeutet würde , keine Lust, aber krumm genommen werden. Ehrlichlicher wäre es zwar, doch viel schwerer auszusprechen.

Bei, ich habe keine Zeit, könnte ja ein Körnchen Wahrheit stecken.

"Ich hab' keine Zeit !" ist manchmal eine billige und faule Ausrede !

Aus diesem Grund sage ich: Ich muss noch das das das und das tun. Oder heute habe ich schon das das das und das geplant. Dann sieht mein Gegenüber, wo meine Zeit ist und aus welchem Grund ich nichts mit ihm machen kann. Ob das nun notwendige Verpflichtungen oder einfach andere Aktivitäten sind, die mir wichtig sind. Das ist ehrlicher.

Wenn man keine Zeit hat, hat man eben wirklich keine Zeit !

...und manchmal muss man seine Zeit-Reserve vor "Zeitdieben" ("Kannst Du mal eben mal....?") schützen. Wenn die sich vor den Kopf gestoßen fühlen, nicht mein Problem. Ich sage lieber einem solchen Zeitdieb (Telefonwerber, "liebe" Kollegen): "Ich habe dafür/ für Sie jetzt keine Zeit!", als zu einem Freund, für den ich wirklich etwas mehr Zeit haben sollte. Zeit ist ein kostbares Gut und ich teile es lieber mit Menschen, die mir wichtig sind.

"Zeit ist ein kostbares Gut..."

Das habe ich schon sehr häufig gelesen/gehört. Und ich stelle mir die Frage inwieweit das wirklich stimmt. Was ist denn daran so kostbar ? Ist es in diesem Moment nicht eher die Tatsache einem Mitmenschen zeigen zu wollen/müssen, daß er "fehl am Platze ist" ?

0
@Timeoscillator

Naja, sowohl unsere Lebenszeit als auch die Stunden eines Tages sind begrenzt und endlich. Anders als materielle Güter kann man niemanden seine Zeit ersetzen. Verschwendete Zeit ist fort, verschwendetes Geld kann man z.B. wiederverdienen, sammeln o.ä. Mir geht z.B. der Spruch "Zeit ist Geld" ziemlich auf den Keks, den Zeit ist soviel wertvoller.

0
Wenn man keine Zeit hat, hat man eben wirklich keine Zeit !

Meistens ist das wirklich keine Ausrede. Bei mir jedenfalls nicht, und auch bei niemandem, den ich kenne. Wenn etwas (und einem jemand) wirklich wichtig ist, können sich die Prioritäten ja noch verschieben.

Die meisten Leute, die auf "ich habe keine Zeit" reagieren, als ob man ihr Erstgeborenes gerade toasten wollte, wollen einen eh nur gerade mit vollkommen sinnfreiem Geblabber zutexten, und dann muss man auch noch mehr Zeit damit verschwenden, sich bei denen zu rechtfertigen, dass man wirklich keine Zeit hat.

Was möchtest Du wissen?