Für Freundin beschneiden lassen?

sympathisiert du selbst mit einer beschneidung bei dir oder ist es etwas das dir vollkommen fremd ist?

Ich habe mit dem Thema ansonsten nichts zu tun.Es ist nicht Teil meiner Religion und es war Zuhause auch nur einmal Thema und selbst da nicht sehr lange. Also es ist mir eher fremd

wieso war es denn zuhause mal thema bei dir gewesen?

Nicht bei mir, bei meinem Bruder, aber war dann nicht nötig

halt nicht so teil der dt. kultur, es sei wegen med. gründen. deswegen ist es eher auch etwas befremdlch für dich.

in anderen religionen, erdteilen u. kulturen gehört es wie selbstverständlich dazu u. es bringt auch einiges an vorteile. die entscheidung triffst du jedoch alleine.

Ich bin noch am überlegen

33 Antworten

die frage ist, warum sie das will.

wenn es für sie religiös begründet ist, und für sie eine beziehung so nicht möglich ist, musst du, unabhängig davon, ob es sinn macht oder nicht, mitmachen dabei - wenn du eine beziehung mit ihr haben willst.

wenn es nur eine modesache ist, oder sie sich vor geschlechtsteilen ekelt und deswegen irgendwas daran verändert haben möchte, tu es nicht. sie hat dich kennengelernt und muss auch dienen penis akzeptieren, so wie er ist. du akzeptierst ja auch ihre brustwarzen, wenn sie zb klein sind, obwohl du riesengrosse lieber magst.

eine beziehung hat man mit einem menschen, den man so akzeptiert, wie er ist. wenn man ihn sich erst umerziehen muss, ist das zum scheitern verurteilt, und wenn man meint, der andere müsste sich auch noch umoperieren lassen, wird es schräg.

es gibt tatsächlich frauen, die gern ausprobieren, wie weit ein mann für sie geht. ich habe das erlebt, bei einer ferienbekanntschaft, die von mir verlangt hatte, mich bei einer stuntshow unter fliegende autos zu legen, als freiwillige gesucht wurden. für mich sind mutproben immer ein zeichen von grosser dämlichkeit gewesen, für sie war es die frage, zu was sie mich alles bringen kann. da muss man gelassen bleiben und schlicht nein sagen.

wenn ein mädchen dich haben will, will sie dich mit haut und haaren. wenn sie von dir nur irgendwas als beweis verlangt, kannst du dich anschliessend komplett zum affen machen, und sie schickt dich hinterher auch noch genau deswegen in die wüste (das mag auch umgekehrt funktionieren, um mal genderneutral zu bleiben, erlebt habe ich es allerdings bisher nur so herum)

der einzige grund, an deinem penis herumschneiden zu lassen ist, wenn du die vorhaut nicht schmerzfrei nach hinten bekommst und ständig ärger und entzündungen hast. das könnte bei dir theoretisch ja der fall sein - und sie kennt sich aus. das kannst du mit einem arzt abklären lassen.

und alle anderen gründe dafür sind keine. lass es also.

KONKRET ZU DEINER FRAGE

Ja, das wäre ein großer Fehler. Stell dir vor, die nächste Freundin will es umgekehrt...

Solche irreversiblen Veränderungen sollte man auf keinen Fall wegen einer Freundin machen.

ALLGEMEIN ZUR BESCHNEIDUNG

Beschneidung sollte aber keine Frage der Mode, des Aussehens oder des Geschmacks von Frauen sein, sondern einzig durchgeführt werden bei medizinischer Notwendigkeit. Die Vorhaut ist ein wichtiger Teil für das männliche Lustempfinden!

Die meisten deutschen Frauen bevorzugen unbeschnittene Penisse, siehe unten.

Tatsachenbericht als Erwachsenen beschnittenen Mannes, der beides kennt:

"Mit der reduzierten Empfindlichkeit dauerten die Spiele oft länger. Aber das war es dann auch schon. Mit meiner Vorhaut war auch das überschäumende, sprudelnde Gefühl beim Orgasmus verschwunden. Die physischen Wahrnehmungen beim Sex wandelten sich, sie wurden lokaler. Es ist schwer zu erklären – als ob nicht mehr mein ganzer Körper im Spiel, eine große Freude verschwunden war. Leitungswasser statt Springbrunnen. Aber das ist noch nicht alles. Weil die Eichel nun ungeschützt war und ich weniger reizbar, war der sanfte, langsame Sex von da an Geschichte." (Quelle: taz.de)

Die Vorhaut ist ein sehr sensibles Hautstück: Sie enthält wie die Eichel sehr viele sexuell empfindsame Nerven und trägt für viele Männer ganz erheblich zur sexuellen Stimulation und dem Genuss von Sex bei.

Fast alle unbeschnittenen Männer masturbieren durch Hin- und hergleiten ihrer Vorhaut und würden sie sehr stark vermissen, und zwar weil sowohl sie Empfindungen der Vorhaut fehlen als auch die Stimulation des Penis oft nur noch mit Hilfsmitteln möglich wäre.

Ich kenne persönlich viele Frauen, die nach dem Verkehr mit beschnittenen Männern berichten, dass 

  • "er solange braucht, da werde ich schon wund" 
  • "lecken und küssen spürt er an der Eichel kaum, da muss ich schon hart saugen".
  • "Manchmal frage ich mich, ob es ihm Spaß bringt, wenn er gegen Ende so schwer zu kommen scheint."
  • "Manchmal muss er so schnell und hart werden, dass es nicht mehr angenehm für mich ist."
  • "Er ist gerade mal 23 Jahre alt und irgendwie habe ich Mitleid, wenn er am Ende darum kämpfen muss zu kommen."

Beschneidung sollte keine Frage der Mode, des Aussehens oder des Geschmacks von Frauen sein, sondern einzig durchgeführt werden bei medizinischer Notwendigkeit. Die Vorhaut ist ein wichtiger Teil für das männliche Lustempfinden!

Ein beschnittener Penis ist auch nicht hygienischer. Wird ein intakter Penis täglich gewaschen, ist er auch sauber. Wird ein beschnittener Penis nicht täglich gewaschen, ist er auch dreckig. Da gibt es keine signifikanten Unterschiede und tägliches Waschen muss so oder so sein. Dieses dämliche Argument gehört endlich zum Altpapier gelegt

man lässt sich ja auch nicht den bauchnabel zunähen, damit keine fussel mehr reinkommen kann. oder die brüste entfernen, damit sich in der falte darunter kein schweiss und dreck sammelt.

das "hygiene" argument ist nur dann gegeben, wenn wie du oben schreibst, die vorhaut nicht schmerzfrei zurückgezogen wird. d a n n wäscht man sich nämlich ungern dort, weils weh tut. und was beschneidungen angeht, sollte man gerade soviel entfernen, dass eben diese funktion (zurückziehen) wiederhergestellt ist.

ein eingriff ist immer ein eingriff, es kann komplikationen geben, und deswegen wird lieber etwas zuviel entfernt als etwas zuwenig. ein weiterer grund ist die zunehmende zahl religiöser beschneidungen, wo "ganz ab" das gegebene ist. diejenigen, die das routinemässig durchführen machen es dann auch lieber so wie sie es immer tun.

dass das lustempfinden so leidet, dass auch junge menschen nicht mehr kommen, halte ich für übertrieben. gerade hier auf gf findet man soviele männer, die vor lauter pornokonsum nichts mehr aufregend finden, was real passiert, ich glaube da ist der einfluss auf das lustempfinden deutlich grösser.

überhaupt wird so ziemlich jedes problem hier an irgendwelchen körperlichen details festgemacht. innie, outie, beschnitten in verschiedenen versionen, rasiert, unrasiert, dicke eier, kleine eier, nippel, und was nicht noch alles. genauso falsch wie zu meinen, sexuell könnte nur der idealkörper funktionieren ist zu meinen, man könne durch körpermodifikationen irgendwas verbessern, was hauptsächlich im kopf stattfindet.

wer sich selbst doof findet, sollte das nicht noch dadurch festzurren, dass er sich selbst verstümmelt. ich kenne niemanden (!) der sich nicht als teenager hässlich gefunden hat. da muss man durch...

0

sowas ist ein grosser eingriff in deinen gesunden körper .

für einen anderen menschen ,auch wenn der einem noch so nahe steht , sollte man selber davon überzeugt sein und das niemals dem zuliebe machen ,denn das ist nicht rückgänig zu machen .

da du ja bisher nur ein leben OHNE beschneidung kennst ,für dich auch nicht einfach in de r umstellung --kann sein ,dass es dir sofort nach abheilug gefällt,aber kann auch sein ,dass du das gefühl hast ,dir feht die vorhaut , udn die eichel ist dir ständig zu trocken , was dann zu schwierigkeiten im sexualleben führen könnte --nich tmuss -- es istnämlich ein rieseiger Unterschied ,obman als säugling beschnitten wurde oder asl jugendlicher

wenn die freundin das so geil findet, warum ?? kennt sie das bereits oder ist sie nur neugierig drauf ?

wenn sie für deine gegenentscheidung kein verständnis hat ,dann ist sie eh nicht die richtige für dich !

Sie kennt es

1
@IrgendwmitPizza

ICH entscheide garnichts-- ich sage das nur so wie es ist -- als muslime darf sie vorm ehegelübte nicht mal mit dir in einem zimme r allein sein oder dich gar küssen -NICHTS darf sie ,also bitte ,lass dich doch nicht so veralbern von ihr !! werd wach !

die wievielte freundin ist das denn für dich ??

0
@IrgendwmitPizza

okay das gibt es ja nich t nur unter muslime . viel christen leben ja auch nicht nach dem glauben , wohl eher die überzahl. aber --ihr scheint es doch recht wichtig zu sein ,dass ihr zukünftiger mann beschnitten ist , warum auch immer und DAS solltest du herausfinden --was da dahinter steckt !!

0
@IrgendwmitPizza

das ist ein einwandfrei vorgeschobene r Grund , denn ihr seid nichterst seid 6 wochen zusmamen habt seid 1 3/4 jahren eine wohl glückliche sexbeziehung - da hat sie es nie gestört , dass du unbeschnitten warst . da steckt mehr dahinter und das solltest du auch unbedingt hinterfragen bei ihr !!

0
@eggenberg1

Offenbar fühlt sie sich jetzt wohl mit mir über sowas zu sprechen, das ist gut

0
@IrgendwmitPizza

ja ,dasmag ja sein aber DU solltest da anders auftreten. ihr klar machen, dass du eben kein babyjunge mehr bist und dass deine vorhaut DIR und auch ihr zum orgasmus beiträgt

0

Du solltest dass nur tun wenn du das wirklich willst und einen Mehrwert dadurch siehst. Nur weil ihr das nicht gefällt solltest du das nicht machen

Ist sie zufrieden stellen schon ein Mehrwert?

0
@IrgendwmitPizza

Frag sie ob sie sich für dich an der Vulva rumschneiden lassen würde.... Das ist nichts anderes Geschlechtsteile sollen funktionieren und Spaß machen... Die sind nicht da um schön zu sein..

5
@jalvi

Ich will das nicht ins lächerliche ziehen, sie hat das auch nicht gefordert oder so sondern mich gefragt ob ich es mir vorstellen könnte und warum sie fragt

0

Ja, das wäre ziemlich blöd. Man sollte am eigenen Körper doch nichts verändern, nur weil ein anderer Mensch das gerne so hätte. Wo bleibt da der Stolz? Zumal Beziehungen größtenteils vergänglich sind... In 5 Jahren bist du dann vielleicht mit einer zusammen, die unbeschnitten bevorzugt. Du musst dich doch in deinem Körper wohlfühlen.

PS: Überdenke die Beziehung... Liebe sollte bedingungslos sein. Ist sie bei euch offensichtlich nicht, denn sonst würde sie sowas nicht verlangen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Als Erwachsener beschnitten worden

Es kam vielleicht falsch rüber, verlangen tut sie das nicht, sie hat mich nur sehr zurückhaltend gefragt ob wir vielleicht mal darüber sprechen könnten, was mir nur beweist, dass sie mir vertraut und offen zu mir ist.

0
@IrgendwmitPizza

Ändert aber ja nichts daran, dass sie dir aus rein oberflächlichen Gründen eine OP mit postoperativen Schmerzen zumuten will.

1
@Gentlef

Weil ihr Aussehen wichtig ist? Das wusste ich davor. Trotzdem, ihre Liebe ist nicht darauf beschränkt.

0
@IrgendwmitPizza

Anscheinend schon. Aussehen ist vielen wichtig, dass das aber soweit geht, dass man sich OPs unterziehen soll, ist nicht normal.

1
@Gentlef

Denke das ist eigentlich nie der Fall, außer vielleicht Mutterliebe

0
@IrgendwmitPizza

Für Freundin beschneiden lassen?

DAS war deine Frage und was ist dadran NICHT zu verstehen? --du allein wärst ja nicht drauf gekommen !!

0

Was möchtest Du wissen?