Frage zu der Dreieinigkeit?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast recht, eine "Dreieinigkeit" ergibt keinen Sinn und steht auch nirgends in der Bibel.

Vater und Sohn sind "Eins", - im denken !

Der Sohn macht also nur, was der Vater ihm sagt (Mt.26,42; Joh.6,39).

Der "Heilige Geist" ist die Kraft Gottes, mit dem (Vater und Sohn) alles bewirken (Lk.1,35;12,12).

Der "Gründer" dieser "Dreier-Religion" ist der "Gott dieser Welt" (2.Kor.4,4), auch Satan genannt (Offb.12,9).

GLASKLARE ANTWORT..DH

1

Du irrst, weil du die Schrift nicht kennst Mt.22,29).

Der "Sprecher" (Logos) Gottes war der spätere "Sohn Gottes" (Joh.1,1.14).

Der Heilige Geist ist keine Person, sondern die "Kraft Gottes", mit der Er alles schuf (1.Mose 1,3. 6.9 etc.).

Durch diesen wurde auch die Mutter von Jesu geschwängert (Lk.1,35).

Allerdings arbeitet der "Gott dieser Welt" (Offb.12,9) mit aller Kraft an der Verführung der Menschheit, was ihm auch größtenteils gelingt (2.Kor.4,4; Offb.17,1-6).

Auch wenn dessen Lehre (Ps.53,2) keinen Sinn ergibt, glauben ihm viele.

Bis er gefangen wird (Offb.20,2), - dann sind wir wirklich frei (Joh.8,36).

Gott ist 3 einig das heisst er ist in 3 Personen Gott.Vater(1.Person)Sohn(2.Person)Hl.Geist(3.Person).Alle sind ein Teil von Gott.Jesus ist Gott aber nicht der Vater.Es ist halt so dass diese Vorstellung dass Gott dreieinig ist für uns Menschen schwierig vorzustellen ist.Ich hoffe ich konnte dir helfen Lg und einen Schönen Sonntag

Danke für deine Antwort :) Aber wie kann Jesus denn ein Teil von Gott sein, wenn er von vielen Menschen auf der Erde gesehen wurde, aber in der Bibel steht, dass kein Mensch jemals Gott gesehen hat? Dir auch einen schönen Sonntag :)

0

Du musst bedenken dass dies im Alten Testament geschrieben wurde.Das heisst damals gab es nur Gott den Vater und der wurde tatsächlich no nie von einem Menschen gesehen.Und da Jesus der Sohn Gottes ist erklärt es auch das obere.Lg

0
@schweizerr

In der Person Jesu Christi gibt es zwei Naturen: die göttliche und die menschliche. Deshalb auch die Bezeichnung "Gottmensch". Menschen konnten nur seine menschliche Natur erleben, die in allem uns gleich war - außer der Sünde. Kraft seiner göttlichen Natur konnte er Tote auferwecken, Kranke heilen, Sünden vergeben. Mit seiner göttlichen Natur ist er die 2. Person des dreifaltigen Gottes und eins mit dem Vater.

0
@schweizerr

Huhu

Was sagt den Moses im alten Testament über Gott den Schöpfer dieser Welt ?und die anderen Propheten ?

Jeder Prophet sagt das wir uns kein Abbild Gottes machen sollen und andere Abbilder anbeten sollen.Gott schickt uns rechtleitungen die uns von seinen Propheten verkündet worden sind.wenn wir die Wahrheit erkennen,dann haben wir erst verdient den einen einzigen Gott zu sehen.

0

@Raubkatze45 ich glaube nicht daran, dass Jesus Gott gleich ist. Jesus konnte nur durch Gott Tote auferwecken. Gott ist höher als Jesus (!). Gott ist der Höchste und niemand ist mit ihm eins

1

@Kimboblabla bist du Muslim?

0

Nein bin ich nicht

0

Was möchtest Du wissen?