Familie akzeptiert älteren Freund nicht?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

@ nanarelli

Vielleicht haben deine Eltern Vorbehalte, weil dein Freund älter ist, keiner kennt deine Familie.

Kennen sie deinen Freund schon, falls nicht besteht die Möglichkeit, dass sie sich selber mal ein Bild von ihm machen können?

Hast du schon ein vernünftiges Gespräch mit deinen Eltern geführt - ohne gleich beleidigt zu reagieren - und dir ihre Argumente angehört in Ruhe?

Es ist sicher kein Fehler die Meinung der Eltern zu hören, denn sie haben etwas mehr Weitblick und sehen Dinge anders als Du.

Du kannst deinen Eltern auch erklären, dass du gerade dabei bist, ihn
kennenzulernen und wenn du merkst, dass das nichts wird, dass du dann so
erwachsen bist und die richtige Entscheidung treffen kannst (bist du
dazu in der Lage?).

Aber letztendlich bist du Volljährig und musst deine eigene Entscheidungen treffen, dann aber auch mit den Auswirkungen dann leben.

Eltern können einen auf viele Dinge aufmerksam machen, aber das war es dann auch schon, das hat nichts mit Einmischen zu tun und rund um die Uhr Stress deswegen, dann blockst du ab und sie erreichen das Gegenteil.

Es sei denn, deine Eltern kennen deinen Freund und er würde dir aus vielen Dingen nicht Gut tun, selbst dann ist es deine Entscheidung.

Du bist erwachsen und musst deinen eigenen Weg gehen und du hast auch das Recht deine eigenen Fehler zu machen, wie auch immer..

Wenn es ein Fehler wäre mit deinem Freund, dann weißt du es hinterher und beim nächsten Mal weißt du was richtiger gewesen wäre. Fehler sind dazu da, dass man aus ihnen lernt.

  • Ich verstehe deine Eltern. So ein drastischer Altersunterschied ist schon bedenklich und führt fast immer zu einem Ungleichgewicht in der Beziehung, die der unreifere Partner nur nicht wahrnimmt. Bei so drastischen Unterschieden in Lebenserfahrung und Reife ist eine Partnerschaft immer sehr fragwürdig.
  • Welche Eltern lassen ihre 18-jährige Tochter schon gerne sexuell von einem älteren Mann ausbeuten? Also ich kann verstehen, dass sie da erschrocken und ablehnend sind.
  • Vielleicht solltest du die Beziehung mal überdenken? Das ist definitiv außerhalb des gesunden, empfehlenswerten Rahmens. In einigen Jahren wirst du das auch erkennen und dann den Kopf schütteln, wie du darauf hereinfallen konntest.

Hey, ich kann dir das raten, was ich mache/gemacht habe. Ich war 16, mein Freund anfang 40... was glaubst du wie meine Familie das fand?
Beides getrennt von einander behandeln.
Kennt deine Familie ihn schon?
Wenn nicht, dann stell ihn erst gar nicht vor. Mein Partner und ich sind jetzt 4 Jahre zusammen und er kennt meine Familie nicht und ich seine auch nicht.
Wir haben ruhe und meine Familie hat es irgendwann akzeptiert. Sie haben selbst gemerkt, dass er mir gut tut und das ist das wichtigste.
Rede zuhause nicht mehr über ihn und genieße einfach die Beziehung und Zweisamkeit.
Das ist bei mir das beste in dieser Situation gewesen.
Es ist deine Beziehung und deine Familie hat nichts damit zu tun.
Sag einfach immer " ich möchte darüber nicht mit euch reden". Egal was sie sagen oder fragen.
LG

ninaxx2 06.08.2017, 12:12

Für dich war es kein Problem und für den 40 Jährigen war es kein Problem

Aber kannst du nicht nachvollziehen das es sehr seltsam und krank wirkt, wenn ein 40 Jähriger Mann !! 40 !! mit einer 16 Jährigen eine Beziehung anfängt

Warum findet er keine Frau die zumindest 26 ist.. 16 ??!!

Was im Kopf eines 40 Jährigen Mannes vor sich geht, der Sexuelles Interesse an einer 16 Jährigen hat möchte Ich gar nicht wissen

2
ErnestoGonzalez 06.08.2017, 17:16
@ninaxx2

Warum akzeptierst du nicht, dass nicht finden können und wollen 2 ganz verschiedene Paar Schuhe sind? Ganz abgesehen davon, dass vlt. garnicht explizit gesucht, sondern zufällig gefunden wurde? Oder kennst Du die zugrundeliegenden Rahmenbedingungen?

Und mal ehrlich: Du urteilst pauschal über jeden 40-jährigen dieser Welt, der Interesse an einer 16-jährigen haben könnte. Bist du dir bewusst, wieviele Hunderttausende Menschen das potentiell betreffen könnte? Denkst du wirklich, es stünde dir zu, dermaßen und ohne genauere Kenntnisse der Umstände über potentiell so viele Menschen zu urteilen?

PS: Die Fragen des 2. Absatzes sind rhetorisch, don't even bother.

2
Cruzix1902 06.08.2017, 14:27

Das ist wohl nicht dein Problem und meine Privatsache. Ich weiß, was meine Familie gedacht hat.

1
ninaxx2 06.08.2017, 14:42
@Cruzix1902

ja da hast du recht, aber deine familie hat normal reagiert, denn der 40 jährige ist widerlich und gestört

1
Cruzix1902 06.08.2017, 14:44

Tja, das ist meine Familie, mein Partner aber sicher nicht. Zudem musst du wirklich nicht beleidigend werden oder kannst du nicht niveauvoll argumentieren?

1
ninaxx2 06.08.2017, 17:01
@Cruzix1902

Ich beleidige nicht dich - Ich sage nur was Ich von einem Mann halte der mit Anfang 40 eine 16 Jährige als Partnerin nimmt

Spricht nicht für Ihn als Mensch

Spricht nicht für seinen Intellekt

Spricht für sein verkümmertes Selbstwertgefühl denn sonst würde er mit einer FRAU zusammen sein wollen mit der er auf Augenhöhe diskutieren kann

Aber aus Unsicherheit  und Versagensängsten vor einer Erwachsenen Frau nimmt er sich eine 16 Jährige

Er weiß ganz genau wie Frauen seines Alters Ihn sehen. Er ist eine Lusche, für dich ist er ein Mann - Für Frauen seines Alters eine Lusche. Das ist keine Beleidigung das ist Realität

0
Cruzix1902 07.08.2017, 00:20
@ninaxx2

Du beleidigst meinen Partner und somit auch mich.

Da es offensichtlich ist, dass du nur provozieren willst/kannst, macht es keinen Sinn sich ernsthaft mit dir auseinander zu setzen. 

Du tust mir wirklich leid.

Allem, was ErnestoGonzalez kommentiert hat, kann ich nur zustimmen.

Ich hoffe, dass du irgend wann nicht mehr so verbittert und neidisch bist.

Schönen Abend und bitte kommentiere meine Fragen und Antworten nicht mehr.

0

Da kannst du momentan nichts machen

Einfach aussitzen und abwarten. Wenn die Beziehung hält, werden sich alle daran gewöhnen. Hält sie nicht, hat sich das Problem auch erledigt

Du hast dem selben Altersunterschied zu deinem Freund wie ich. Sogar mit dem selben Alter.

Ich würde da einfach drüber stehen. Ich bin inzwischen 3 Jahre mit meinem Freund zusammen und es ist egal wie alt der Partner ist, es kann gut oder schlecht ausgehen.

Man muss bei solch einem Unterschied immer mit Kommentaren rechnen, auch außerhalb der Familie, ich zB wurde schon für die Tochter gehalten...

Kennen sie deinen Freund?

nanarelli 06.08.2017, 11:39

nein, sie kennen ihn nochnicht und ich werde ihn auch denke ich nicht vorstellen.. da er viel jünger aussieht kann mir sowass nicht passieren 😊 danke für deine Antwort

0

Meine Eltern sind 38 und 48 sind auch ein bisschen vom Alter her verschieden und ich als 14 Jähriger muss sagen das es total normal ist wenn ihr euch liebt und merkt das ihr zusammenpasst dann lässt euch von niemanden was einreden! Meine Oma war dagegen das sie zsm. kommen ( ähnlich wie bei dir ) und jetzt bereut sie es kein Stück. Es ist dein Leben und wenn du dann 18 bist solltest du dir nichts mehr von anderen Leuten einreden lassen!

ninaxx2 06.08.2017, 17:06

Es ist aber was anderes bei dir.. Bei dir waren deine Eltern 24 und 34 als du geboren wurdest

Das ist weniger schlimm als 18 und 40

Wäre der Typ 52 und Sie 40 wäre es auch was anderes

Aber grade in dem jungen Alter ist es widerlich von seitens des Mannes ein so junges Mädchen zu benutzen

0

Wenn ihr euch wirklich beide mögt werden das deine Eltern nach einer Weile schon akzeptieren man muss nur auf diesen Zeitpunkt warten :)

Lg. Cillian

Ich kann deine Familie verstehen und Du musst das auch tun. 

Du wirst es Merken früher oder später ob er gut ist oder doch nur poppen will. 

Naja, du bist zumindest Volljährig also können Sie dir nichts verbieten..

Aber du musst verstehen das es von außen sehr gestört wirkt. Nicht weil du einen so älteren Freund hast

Aber was für ein Mann in dem Alter will eine 18 Jährige.. Warum findet er keine Gleichaltrige oder zumindest eine 28 Jährige..

Warum braucht er eine so junge Freundin?

Weil er sich überlegen fühlt, weil er mehr Lebenserfahrung hat und eine 18 Jährige nun mal leichter zu beeinflussen und zu kontrollieren ist wie eine 32 Jährige Frau..

Ich kann deine Familie verstehen

Was möchtest Du wissen?